Autor Thema: Sammeln in Tschechien ?  (Gelesen 1683 mal)

Offline Nordnugget

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 282
Sammeln in Tschechien ?
« am: Juni 19, 2011, 22:54:12 Nachmittag »
Hi Jungs,
ich komme auf dem weg von Flensburg in Schleswig Hostein nach Wien in Österreich ganz rein zufällig durch Tschechien. Hab gelesen das das Sammeln verboten sein soll. Ist da was dran ? Hat einer von euch dort erfahrungen gesammelt ?
viele Grüße Jens

Offline schwarzwaldmineraloge

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 725
  • Eigenfund: Elyit Badenweiler Schwarzwaldsammler
Re: Sammeln in Tschechien ?
« Antwort #1 am: Juni 20, 2011, 10:29:25 Vormittag »
Hallo,

Zumindest bis zu meinem letzten Aufenthalt 2001 war das Sammeln und die Mitnahme von Mineralien problemlos. Bekannte waren auch später noch dort und haben gesammelt. Das einzige, was man vermeiden sollte, ist die Mitnahme sehr stark radioaktiven Materials, zumindest von den 90-ern weiss ich von Kontrollen mit Geigerzählern. Aber das sollte jetzt mit den weniger werdenden Grenzkontrollen (EU) kein so großes Problem mehr sein.

Lokal kann das Sammeln durchaus verboten sein (Nationalparks, NSG, Geschützte Aufschlüsse), da verstehen die in Tschechien keinen Spass. Wenn du weisst, wo du sammeln möchtest, schau z.B. mal im Lexikonteil des Mineralienatlas nach, da stehen für einige Lokalitäten recht neue Infos von Sammlern, Verbote etc. würden dort dann vermerkt. Bei fehlendem Eintrag in Zutrittsbeschränkungen einfach dort im Forum nachfragen, es gibt sicher Sammler (auch einige wenige aus Tschechien), die dir Tipps und Rat geben können.

Glück Auf!
Sebastian
Diplom-Mineraloge

Berggold

  • Gast
Re: Sammeln in Tschechien ?
« Antwort #2 am: Juli 17, 2011, 16:17:34 Nachmittag »
Hallo Jens,

würde Dir gern helfen aber ich habe dort das letzte mal 2003 gesammelt und das mitunter tickende Zeug mit dem Mountenbike transportiert, ging problemlos da ich mich dort im Wald aus alten Zeiten noch recht gut auskenne (Kranichsee). Falls Du Interesse hast kann ich Dir einen Earth-Pin schicken. Dort sind außer Uran (vom Tagebau!) noch andere interessante Sachen zu finden. Ruine von Straflager und Aufbereitung sind auch noch da. Pass dort auf Dich auf, ist nicht ganz ohne was die eigene Sicherheit betrifft! Denke mal Topas kann Dir da weiterhelfen, der wohnt nicht weit weg und kennt das Gebiet bestimmt auch gut. Moldavite hat es da auch.

Gruß Berggold  :hut: (Peter)

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung