Autor Thema: Der Mond ist vielleicht erst 4.36 Milliarden Jahre jung  (Gelesen 889 mal)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5928
    • karmaka
Der Mond ist vielleicht erst 4.36 Milliarden Jahre jung
« am: August 17, 2011, 19:14:19 Nachmittag »
Neue Untersuchungen an Apollo-Mondgestein legen nahe, dass der Mond
mit 4.36 Milliarden Jahren vielleicht jünger ist als vorher angenommen.

http://www.space.com/12658-moon-younger-lunar-age-evidence.html

Es wurde allerdings nur eine einzige Gesteinsprobe (ferroan anorthosite) untersucht.

 :hut:

Martin

Offline Mettmann

  • Privater Sponsor
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4882
Re: Der Mond ist vielleicht erst 4.36 Milliarden Jahre jung
« Antwort #1 am: August 18, 2011, 14:08:08 Nachmittag »
Kapier ich Laie jetz nich ganz.

Borg selber hat doch vor ein paar Jahren die KREEP/Lunaren Magmaozean-Bildung auf  4.492 +/- 0.061 Milliarden Jahre datiert?
http://www.lpi.usra.edu/meetings/epd2006/pdf/4034.pdf

 :gruebel:

 :nixweiss:

 :wow:

 :prostbier:

Mettmann
"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung