Autor Thema: Impakt-Ejekta von der Erde schaffen es erstaunlich weit  (Gelesen 2336 mal)

Offline lithoraptor

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4149
  • Der HOBA und ich...
Impakt-Ejekta von der Erde schaffen es erstaunlich weit
« am: September 02, 2011, 13:38:43 Nachmittag »
Moin!

Im Newsletter der "interstellarum" gibt es gerade einen kleinen erstaunlichen Artikel: http://www.oculum.de/newsletter/astro/100/40/4/144.sn1ol.asp#9 , der sich auf diese Arbeit hier: http://arxiv.org/abs/1108.3375 gründet. Danach ist es viel leichter, als bisher gedacht, möglich, dass irdisches Material durch einen Impakt in die Weiten unseres Sonnensystems gelangt. Das wirft ein gänzlich neues Licht auf die Theorien zur Existenz von Merkur-Meteoriten, der Panspermie (also auch umgekehrt) und die der Earthtite.

Gruß

Ingo

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6129
    • karmaka
Re: Impakt-Ejekta von der Erde schaffen es erstaunlich weit
« Antwort #1 am: September 02, 2011, 16:22:10 Nachmittag »
Moin, Ingo

ich hatte in diesem thread hier

http://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=6728.15

auch schon mal zu diesem interessanten paper zum Thema verlinkt:

Dynamics of escaping Earth ejecta and their collision probability with different
Solar System bodies


http://arxiv.org/PS_cache/arxiv/pdf/1108/1108.3375v1.pdf

und noch ein aktueller Artikel:
http://www.cosmosmagazine.com/news/4682/life-earth-could-have-spread-across-galaxy

Da ergeben sich in der Tat ganz neue Gedankenspiele...

Viele Grüße

Martin

« Letzte Änderung: September 02, 2011, 16:47:14 Nachmittag von karmaka »

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung