Autor Thema: Deutsche auf dem Mond ?  (Gelesen 2316 mal)

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Deutsche auf dem Mond ?
« am: März 16, 2007, 17:56:19 Nachmittag »
Hallo alle ,

zufällig bei der suche nach Wasser auf dem Mars ( wie sich das nun wieder anhört  :lacher: ) bin ich auf folgenden  Artikel gestossen , was ich von dem halten soll  :gruebel: Ich weis es nicht  :nixweiss:
Hier der Link http://www.morgenpost.de/desk/763932.html

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Mettmann

  • Gast
Re: Deutsche auf dem Mond ?
« Antwort #1 am: März 16, 2007, 18:56:23 Nachmittag »
Nuja, bisses soweit ist, bringen die Chladnis eben den Mond zu den Deutschen.

 :super:

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Deutsche auf dem Mond ?
« Antwort #2 am: März 16, 2007, 19:06:51 Nachmittag »
Hallo,

ich denke auch, daß wir bei solchen Projekten mit der Größenordnung Jahrzehnt(e) rechnen sollten.

 :fluester:  Wenn ich ganz vorsichtig wäre, könnte ich noch heute Abend auf dem Mond stehen, wäre dann allerdings sicherlich nicht der erste Deutsche auf dem Mond, kann mir gut vorstellen, daß Leute mit großen Mondmeteoritebrocken (lunatic, Metmann ...) das schon praktiziert haben.

:ruelps:  MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Deutsche auf dem Mond ?
« Antwort #3 am: März 16, 2007, 20:32:22 Nachmittag »
Hallo Peter , Martin ,

Davon hätte ich zugerne ein Photo wie du oder Martin auf einem Mond Meteoriten steht und dazu der Text " Erster Deutscher auf dem Mond " das würde ich dan auch an die Presse weiterleiten  :lacher:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung