Autor Thema: Bolide 18.1.20 ~ 16.44 UT, Niedersachsen  (Gelesen 460 mal)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5369
Bolide 18.1.20 ~ 16.44 UT, Niedersachsen
« am: Januar 22, 2020, 14:30:49 nachm. »
Bolide 18.1. ~ 16.44 UT, Niedersachsen

Möglicher Meteoritenfall ?

Die Universität Oldenburg bittet um Mithilfe

Augenzeugen für möglichen Meteoritenfall gesucht

Visuelle Darstellung der Trajektorie ("von Voltlage nordwestlich von Osnabrück bis etwa Friesoythe")

Aufnahme der All-Sky-Kamera in Wechloy

IMO-Bericht

Meteor über Niedersachsen – Forscher bitten um Mithilfe

Meteoritenfall im Nordwesten

"Ersten Berechnungen zufolge könnte ein kleiner Teil des Objekts den Sturz auf die Erde überstanden haben. „Wir untersuchen derzeit noch, ob tatsächlich Teile des Meteors am Erdboden zu finden sein könnten oder ob er komplett verdampft ist"

"Augenzeugen können ihre Beobachtungen online unter vsw.imo.net eingeben oder sich telefonisch unter 0441 2291828 melden."

Heute Abend auch hier zu sehen: NDR Radionalprogramm Niedersachsen 18.00 Uhr (ab 10:08 Min. Laufzeit)

Uni Oldenburg sucht Augenzeugen eines möglichen Meteoritenfalls

Mittwoch, 22. Januar 2020, 18:00 bis 18:15 Uhr
« Letzte Änderung: Januar 22, 2020, 18:54:36 nachm. von karmaka »

Offline Sikhote

  • Privater Sponsor
  • Direktor
  • *****
  • Beiträge: 757
Re: Bolide 18.1.20 ~ 16.44 UT, Niedersachsen
« Antwort #1 am: Januar 22, 2020, 22:46:17 nachm. »
Hallo Martin,

danke für die vielen Links. Ich habe den NRD-Bericht gesehen. Der Aufruf mit Telefonnummer ist vielleicht erfolgreich, obwohl die kleinen Stück (10g), die den Boden erreicht haben könnten, schwer zu finden sind.

Wäre aber super, wenn hier schon wieder was gefunden würde. Dazu ist aber auf jeden Fall auch eine große Portion Glück nötig.

 Ich drück die Daumen.  :winke: Sigrid


Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5369
Re: Bolide 18.1.20 ~ 16.44 UT, Niedersachsen
« Antwort #2 am: Januar 23, 2020, 16:06:39 nachm. »
Hier noch eine andere Darstellung der berechneten Trajektorie

IMAGE

VIDEO

Offline Junior-CCD

  • Assistent
  • *
  • Beiträge: 16
    • Juniors Astroseite
Re: Bolide 18.1.20 ~ 16.44 UT, Niedersachsen
« Antwort #3 am: Januar 23, 2020, 16:21:35 nachm. »
Hallo,

wenn der mögliche Einschlagsort noch etwas genauer als "Irgendwo auf halber Strecke ziwschen Oldenburg und Leer" bestimmt werden könnte, könnte ich ja mal ein Wochenende investieren. Ich wohne ja da gleich um die Ecke.

Viele Grüße,
Carsten

Offline hugojun

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 165
Re: Bolide 18.1.20 ~ 16.44 UT, Niedersachsen
« Antwort #4 am: Januar 23, 2020, 17:20:57 nachm. »


https://twitter.com/esaoperations/status/1220353609562456066

“The object that impacted Earth is estimated to have been just 10-40 cm in diameter, before it entered the atmosphere”
Immerhin 1,7kg bis 110 kg : bleiben  170g bis 11 kg am Boden   :lechz:

Gruß
Jürgen

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5369
Re: Bolide 18.1.20 ~ 16.44 UT, Niedersachsen
« Antwort #5 am: Januar 27, 2020, 16:11:35 nachm. »
Hier noch die etwas 'verregnete' Aufnahme der Cosmos Sterrenwacht in Lattrop bei Denekamp:

FOTO

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung