Autor Thema: RH36-30 was ist daraus nun geworden???  (Gelesen 3136 mal)

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1983
RH36-30 was ist daraus nun geworden???
« am: April 20, 2012, 10:15:09 Vormittag »
Hallo  :hut:

ich habe hier vor mir ein Scheibchen eines Meteoriten liegen, dass ich vor Jahren auf einer Börse gekauft habe. Es hat die "vorläufige" Bezeichnung NWA RH36-30 und wiegt 3.1g  Es soll sich um einen CV3 handeln  :fluester:

Nun würde ich gerne erfahren ob dieses Stück schon eine Nummer bekommen hat. Leider kann ich trotz intensiver Suche im WWW nichts finden  :user:

Kann mir jemand bitte einen Tip geben wie ich das im Nachhinein noch erfahren kann  :gruebel:

Danke und Gruß   :winke:

Andreas
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline ironmet

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1019
  • www.meteorite-mirko.de
    • Mirko Graul Meteorite
Re: RH36-30 was ist daraus nun geworden???
« Antwort #1 am: April 20, 2012, 10:32:17 Vormittag »
Hallo Andreas,

also wenn ich RH lese und Börse höre, würde
ich denken, dass es sich hier vielleicht um Rainer Hohbein
handeln könnte.
Also der Mann, der mit seiner Ente (Citroën 2CV) die
Wüste durchquert.
Ich habe da leider keine Kontaktinfos zu ihm.
Aber vielleicht kann da jemand anders aushelfen.
Was mich aber persönlich interessieren würde, wäre mal
ein Foto von dem Stück.

Viele Grüsse Mirko

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1983
Re: RH36-30 was ist daraus nun geworden???
« Antwort #2 am: April 20, 2012, 10:48:55 Vormittag »
Hallo Mirko  :hut:


jau - RH ist wohl Rainer Hohbein gewesen..... :gruebel:

Hier aber noch schnell das gewünschte Foto:

LG und bis bald

Andreas
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1964
Re: RH36-30 was ist daraus nun geworden???
« Antwort #3 am: April 20, 2012, 11:23:23 Vormittag »
Hallo Andreas!

http://www.meteorite-lab.homepage.t-online.de/index_dateien/bc.pdf
Einfach mal Herr Bartoschewitz fragen (Katalog Seite 35)!

Grüsse  :hut:
Achim

Offline ironmet

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1019
  • www.meteorite-mirko.de
    • Mirko Graul Meteorite
Re: RH36-30 was ist daraus nun geworden???
« Antwort #4 am: April 20, 2012, 11:28:36 Vormittag »
Hallo Andreas,

vielen Dank für das Foto.
Ja, dieses Material ist als CV3 schon gut bekannt und sollte somit auch ein CV3 werden.
Vorausgesetzt das dies Material wirklich in Klassi gegangen ist.

Viele Grüße Mirko

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1414
Re: RH36-30 was ist daraus nun geworden???
« Antwort #5 am: April 20, 2012, 17:05:10 Nachmittag »
Hallo Andreas,

die RH Nummer ist auf jeden Fall vom Rainer Hobein. Er hat mir vor 2 Jahren eine Liste geschickt vom Rainer Bartoschewitz, wo auch Stücke drauf waren, die ich von ihm hatte.
Auf dieser Liste steht auch der NWA RH36-30 als Pseudonym. Leider hatte er zu dem Zeitpunkt noch keine offizielle Nummer.

Ein paar Daten:
Purchase: Marocco
Mass (g): 2000
Class: ? CV3
Fa mol%: 0.4-11.2
Fs mol%: <4.2
Magnetic Sus: 4,60
Comments: En36-60Wo63-39; sulfid Ni 17, Co 1

(Der nächste auf der Liste ist der RH37-31 und der hat die Nummer NWA 5844 bekommen. Dein CV3 könnte also auch in diesem Zahlenbereich liegen).

Ich schreibe dir noch eine PM mit einer Tel. Nummer vom Rainer.

Grüße
Greg

Offline rbartoschewitz

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 147
Re: RH36-30 was ist daraus nun geworden???
« Antwort #6 am: April 20, 2012, 18:31:57 Nachmittag »
Hallo,

der Meteorit ist immer noch auf der Warteliste, wie noch einige weitere. Hier der vorläufige Name, so dass ihr aus der Data Base erkennen könnt, wenn er akzeptiert ist: NWA 6746.

Viele Grüsse,

Rainer

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1983
Re: RH36-30 was ist daraus nun geworden???
« Antwort #7 am: April 20, 2012, 18:46:02 Nachmittag »
Hallo Mirko, Achim, Greg und Rainer  :hut:

....es ist mal wieder unglaublich wie einem hier im Forum geholfen wird. Das war ja meiner Meinung nach keine einfache Frage. Und so wundert es mich, dass diese innerhalb von etwas mehr wie 8 Stunden gelöst wurde  :wow: Hier hat mal wieder ein Rädchen ins andere gegriffen.

Ich Danke euch allen für eure netten Infos und Bemühungen, und sage Gruß und bis bald  :winke:

Andreas


.....echt der Hammer  :super: :applaus: :danke:
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung