Autor Thema: "Meteorite - Steine, die vom Himmel fallen" (D. Heinlein)  (Gelesen 1542 mal)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5952
    • karmaka
"Meteorite - Steine, die vom Himmel fallen" (D. Heinlein)
« am: November 12, 2012, 19:00:54 Nachmittag »
Für alle Laupheimer, Oberschwaben und Baden-Württemberger hier im Forum ist dies ein Pflichttermin, auch wenn es ein 'allgemeinverständlicher Vortrag' ist:

"Meteorite - Steine, die vom Himmel fallen" (D. Heinlein)

Laupheimer Planetarium am 16. November um 20.30 Uhr

http://ibiber.de/s9y_ibiber/index.php?url=archives/2847-Sternschnuppen-und-Himmelssteine.html&serendipity[cview]=linear

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: "Meteorite - Steine, die vom Himmel fallen" (D. Heinlein)
« Antwort #1 am: November 12, 2012, 19:41:36 Nachmittag »
Sehe ich auch so. Ich habe diesen Vortrag schon vor zwei oder drei Jahren
hier in Berlin in der Wilhelm-Foerster-Sternwarte gehört (..und mich dabei
gewundert, daß keiner der sonstigen üblichen lokalen Verdächtigen anwesend
war..). Zugegeben, die etwas mehr fortgeschrittenen Meteoritenfreunde
werden vielleicht nicht mehr allzu viel dazu lernen, aber ich halte dies trotzdem
für eine Art Pflichttermin, schon allein aus Achtung vor dem sehr freundlichen
und erfahrenen Vortragenden, der ja eine "graue Eminenz" unter uns Sammlern
ist und den man natürlich nach dem Vortrag auch persönlich ansprechen kann.
Dieter würde sich bestimmt freuen, ein paar Sammlerfreunde im Publikum zu
wissen oder im Nachhinein zu erkennen.

Alex

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5952
    • karmaka
Re: "Meteorite - Steine, die vom Himmel fallen" (D. Heinlein)
« Antwort #2 am: November 16, 2012, 18:54:39 Nachmittag »
Jetzt müsste man sich auf den Weg machen...

http://www.swp.de/geislingen/lokales/geislingen/TRIP-TIPP-Vortrag-im-Laupheimer-Planetarium-Steine-die-vom-Himmel-fallen;art5573,1724707

Zitat
Steine, die vom Himmel fallen, haben 2011 die Bewohner im Raum Geislingen in Atem gehalten.

... und nicht nur die Bewohner im Raum Geislingen.  :einaugeblinzel:

Zwei Jahre sind schon beinahe wieder vergangen, es wird wieder Zeit.....

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung