Autor Thema: 5 Kilo Goldklumpen....???  (Gelesen 5741 mal)

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1980
5 Kilo Goldklumpen....???
« am: Januar 17, 2013, 18:10:11 Nachmittag »
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline Chondrit 83

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1003
Re: 5 Kilo Goldklumpen....???
« Antwort #1 am: Januar 17, 2013, 19:08:06 Nachmittag »
 :eek:  genial !!!!
Mit einem Gibeon hat’s begonnen....

Opal

  • Gast
Re: 5 Kilo Goldklumpen....???
« Antwort #2 am: Januar 17, 2013, 22:38:22 Nachmittag »
Gratuliere! Dieser Goldgräber hat für das Erste mal ausgesorgt.  :laughing:

Offline Aurum

  • Moderator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: 5 Kilo Goldklumpen....???
« Antwort #3 am: Januar 19, 2013, 19:48:00 Nachmittag »
Ja,

es ist kein Scherz !

Ich freue mich wirklich für den Finder das ist wie Weihnachten und Geburtstag zusammen und gibt ein unheimlich gutes Gefühl.  :wow:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

US-Hybrids

  • Gast
Re: 5 Kilo Goldklumpen....???
« Antwort #4 am: Januar 19, 2013, 21:20:45 Nachmittag »
Also kann man ja doch noch richtige Goldklumpen finden :wow:

Offline miro67

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 158
Re: 5 Kilo Goldklumpen....???
« Antwort #5 am: Januar 20, 2013, 16:02:02 Nachmittag »
Na wenn das nicht geil ist... :super:
Mein Glückwunsch an den anonymen Finder.

nixfinder

  • Gast
Re: 5 Kilo Goldklumpen....???
« Antwort #6 am: Mai 22, 2013, 13:33:26 Nachmittag »
Nettes Exemplar, aber bei weitem nicht einzigartig für Victoria. Nur hat der es halt veröffentlicht. Nuggets unter 500ozt sind in Australien kein Kulturgut das gemeldet werden muss, die meissten tun es deshalb auch nicht.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung