Autor Thema: Meteoritenfall in San Carlos, Maldonado, Uruguay am 18.9.15  (Gelesen 2505 mal)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5300
Meteoritenfall in San Carlos, Maldonado, Uruguay am 18.9.15
« am: Oktober 13, 2015, 21:07:34 nachm. »
Meteoritenfall in San Carlos, Maldonado, Uruguay am 18.9.15

El Pais berichtet von einem Meteoritenfall (712g) am 18.9.15.
Die Facultad de Ciencias soll die Echtheit des Exemplars (mit Regmaglypten) bewiesen haben.
Die Dichte soll bei 3,4 g/cm3 liegen. Vielleicht ein H-Chondrit?
Um Umkreis von 3-4 Kilometern wurde offenbar bisher vergeblich nach weiteren Fragmenten gesucht, die westlich der Stadt gefallen sein sollten.

LINK (Foto bitte ignorieren)

Morgen um 11 Uhr Ortszeit (16:00 MESZ) soll eine Pressekonferenz stattfinden.

HIER soll es dann morgen die Fotos zu sehen geben.
« Letzte Änderung: Oktober 13, 2015, 21:38:25 nachm. von karmaka »

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5300
Re: Meteoritenfall in San Carlos, Maldonado, Uruguay am 18.9.15
« Antwort #1 am: Oktober 14, 2015, 06:53:48 vorm. »
Telefon-Interview (NTN24) mit Gonzalo Tancredi, dem Direktor des astronomischen Instituts der Universidad de la República.

VIDEO

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5300
Re: Meteoritenfall in San Carlos, Maldonado, Uruguay am 18.9.15
« Antwort #2 am: Oktober 14, 2015, 14:56:23 nachm. »
Der Fall soll sich in einem Gebäude eines Bauernhofs in der Carlos Lavagna (~ 34°47'30.32"S, 54°56'3.55"W) in San Carlos ereignet haben.
Um einen 'Metrush' zu vermeiden, habe man den Fall bis heute geheimgehalten. Die Eigentümer seien wissenschaftlich interessiert und man werde den Meteorit möglicherweise später an der Universität oder dem Planetarium öffentlich ausstellen.

LINK

So sieht er aus. Es soll ein Achondrit sein:

FOTO

FOTO

FOTO

Die Tochter des Hauses hatte eine Vorahnung ausnahmsweise nicht wie üblich im Bett der Eltern zu übernachten ...
FOTO

 :fluester: Der kaputte Fernseher kommt in unsere Sammlung der 'Kunst mit Meteoriten'

FOTO

Mehr Fotos, wie gesagt, jetzt bereits hier: LINK

 :hut:





« Letzte Änderung: Oktober 14, 2015, 15:39:53 nachm. von karmaka »

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5300
Re: Meteoritenfall in San Carlos, Maldonado, Uruguay am 18.9.15
« Antwort #3 am: Oktober 14, 2015, 16:05:05 nachm. »
Der Fall ereignete sich tatsächlich erst am 19.9.15 nach 2 Uhr nachts (Ortszeit/ 5 Uhr UTC).

Die komplette Geschichte des Falls ist hier schön zusammengefasst: LINK
« Letzte Änderung: Oktober 14, 2015, 16:40:03 nachm. von karmaka »

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5300
Re: Meteoritenfall in San Carlos, Maldonado, Uruguay am 18.9.15
« Antwort #4 am: Oktober 14, 2015, 21:13:48 nachm. »
Ein Fernsehbericht zur heutigen Pressekonferenz:

VTV

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5300
Re: Meteoritenfall in San Carlos, Maldonado, Uruguay am 18.9.15
« Antwort #5 am: Oktober 15, 2015, 17:53:21 nachm. »
Gonzalo Tancredi in einer Gesprächsrunde in der Sendung Desayunos Informales:

VIDEO

Und die herrliche Kruste des 'pieza única', und noch dazu einzigen 'witnessed fall' des Landes, sammelt ordentlich Fingerfett während es so öffentlich von einer nackten Patsche zum nächsten Greifer wandert ...  :crying: :fingerzeig:
« Letzte Änderung: Oktober 15, 2015, 18:09:47 nachm. von karmaka »

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1941
  • Mögen sie von oben kommen
Re: Meteoritenfall in San Carlos, Maldonado, Uruguay am 18.9.15
« Antwort #6 am: Oktober 16, 2015, 20:52:08 nachm. »
Hallo,

auf RTL kam heute in "Punkt 12" ein Bericht darüber: http://www.rtl.de/cms/news/punkt-12.html
 
 :winke: Jörg
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1398
Re: Meteoritenfall in San Carlos, Maldonado, Uruguay am 18.9.15
« Antwort #7 am: Oktober 17, 2015, 09:42:15 vorm. »
Das ist doch mal wieder ein richtiger "Hammer"! Sehr schöner Meteorit mit seinen Aufschlagsspuren. Der Fernseher mit seinem neuen "Bild" könnte als moderne Kunst durchgehen. Zum Glück wurde alles gut dokumentiert.  :wow:

Bin mal gespannt, ob dieser Fall in Zeiten der medialen Überfrachtung berühmt wird. Vor ein paar Jahren wäre es der Knaller gewesen.

Greg  :hut:

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5300
Re: Meteoritenfall in San Carlos, Maldonado, Uruguay am 18.9.15
« Antwort #8 am: Oktober 22, 2015, 14:05:54 nachm. »
Interview mit Gonzalo Tancredi
970 Universal Radio (21.10.2015)
(22:21 Min./ 7.8 MB)

Tancredi teilt mit, dass die genaue Trajektorie des Boliden noch nicht genau bekannt sei. Auch der genaue Zeitpunkt des Falls ist offenbar noch unbekannt. Weitere Exemplare wurden ebenfalls noch nicht gefunden. Es sei weiterhin unklar, ob es sich um den Fall eines einzelnen Meteoriten handele, oder ob weitere Meteoriten gefallen seien. Da in Uruguay das Klassifikations-Know-how nicht vorhanden sei, habe man ein Exemplar zur Analyse an das Nationalmuseum in Rio de Janeiro gesendet. Tancredi selbst wird in der nächsten Woche dorthin fliegen, um den Abschluss der Klassifikation zu verfolgen. Weiterhin denkt er, dass Meteorite In Uruguay in Zukunft expliziter als eine Art nationales Erbe ausgewiesen werden sollten. Insgesamt müssten die Gesetze 'verbessert' werden.

Das ganze Interview in Spanisch:

AUDIO (MP3)

 :hut:

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5300
Re: Meteoritenfall in San Carlos, Maldonado, Uruguay am 18.9.15
« Antwort #9 am: September 19, 2016, 21:45:58 nachm. »
Heute, genau ein Jahr nach dem Fall, ist 'San Carlos' immer noch nicht im MetBull registriert.  :nixweiss:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung