Autor Thema: geätzte Mesosiderite?  (Gelesen 2004 mal)

H5P6

  • Gast
geätzte Mesosiderite?
« am: September 13, 2007, 15:48:23 Nachmittag »
Hallo, :winke:

frage an die Wissenden: :user:
warum findet man so wenig geätzte Flächen von Mesosiderite,bei denen das Eisen fein verteillt ist?
Welche Ätzbilder würden da zu sehen sein?
Oder wäre das Eisengitter wegen der geringen Fläche ohne typische Bilder? :gruebel:

Gruß Jürgen :smile:

Offline Mettmann

  • Privater Sponsor
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4929
Re: geätzte Mesosiderite?
« Antwort #1 am: September 13, 2007, 16:08:07 Nachmittag »
Weil eben das Eisen in den Mesos so fein verteilt ist, daß gar nicht genügend Fläche da wäre, das Widmannstätter rauskommen könnten.
Zudem haben die Mesosiderite vermutl. eine andere Entstehungsgeschichte als bspw. die Pallasite, nämlich eine Kollision zwischen einem differenzierten Brocken - also was Eukritiges und einem Eisenkern, sodaß das Eisen wohl auch zu schnell abgekühlt ist.

Gibt immer wieder mal auch etwas größere Eisenflächen, -knödel in Mesosideriten, wenn man die ätzt, können verschieden reflektierende kleine Felder rauskommen, in denen manchmal Neumannsche Linien sichtbar sind, also schwer geschockt.

 :prostbier:
Mettmann
"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

ironmet

  • Gast
Re: geätzte Mesosiderite?
« Antwort #2 am: September 13, 2007, 17:50:38 Nachmittag »
Hallo Jürgen,

und zu dem Beispiel,was Martin hier angesprochen hat,mal ein paar Bilder.

http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=300145483474&ssPageName=STRK:MESE:IT&ih=020

Viele Grüße Mirko :prostbier:

H5P6

  • Gast
Re: geätzte Mesosiderite?
« Antwort #3 am: September 14, 2007, 11:43:06 Vormittag »
Hallo, :winke:

ich habe hier einmal ein Bild von einen Mesosideriten,der auch nicht geätzt ist:

Gruß Jürgen :smile:

H5P6

  • Gast
Re: geätzte Mesosiderite?
« Antwort #4 am: September 14, 2007, 11:55:19 Vormittag »
Hallo, :winke:

nun wollte ich Euch einmal die Ätzfiguren von diesen wahrscheinlich irdischen Material zeigen,aber mit der Vergrößerung und Schärfe haut es nicht hin. :platt:

Gruß Jürgen :smile:

astro112233

  • Gast
Re: geätzte Mesosiderite?
« Antwort #5 am: September 14, 2007, 12:51:26 Nachmittag »
Hallo Jürgen,

besser kriege ich dein Foto leider auch nicht hin.

Gruß Konrad.  :winke: 

H5P6

  • Gast
Re: geätzte Mesosiderite?
« Antwort #6 am: September 14, 2007, 15:58:55 Nachmittag »
Hallo Konrad, :winke:

danke für Deine Bildbearbeitung,bringt aber nicht viel.
Ich wollte eigentlich die kleinen Eisenflächen abbilden,wo jede Fläche anders aussieht.
Die Eine mit kleinen Balken, die Andere mit durcheinanderlaufenden Strichen und wieder andere, wie mit kleinen  Körnern.
Aber dazu benötige ich eine spezielle Optik.

Gruß Jürgen :smile:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung