Autor Thema: Feuerball über China 01.06.2018  (Gelesen 3212 mal)

Offline JaH073

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1796
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: Feuerball über China 01.06.2018
« Antwort #15 am: Juni 04, 2018, 20:37:16 nachm. »
Oha,
Preisanpassung.
Marktwirtschaftlich orientiert.
Mehr Ware vorhanden, dann wird der Preis günstiger

 :lacher:   :lacher:   :lacher:

Gruß

Hanno

Es tut mir leid wenn ich deine Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger.

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5186
Re: Feuerball über China 01.06.2018
« Antwort #16 am: Juni 04, 2018, 20:39:16 nachm. »
Der größte bisher gefundene Meteorit soll ein Gewicht von ungefähr 300 Gramm haben.

Hanno, die lokale Regierung vor Ort behauptet, Ausländer hätten den Bewohnern Flausen in den Kopf gesetzt, da man ihnen gesagt habe, man könne die Meteoriten für 15.000 yuan pro Gramm verkaufen. Viele wollen deshalb nicht verkaufen und warten noch.

Offline JaH073

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1796
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: Feuerball über China 01.06.2018
« Antwort #17 am: Juni 04, 2018, 22:39:59 nachm. »
Hallo Martin,

das geht ja dann wieder in die Richtung was ich anfangs gehört habe.
Verlangen können die ja was sie wollen..........

Gruß

Hanno

Es tut mir leid wenn ich deine Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger.

Offline Wunderkammerad

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 349
Re: Feuerball über China 01.06.2018
« Antwort #18 am: Juni 05, 2018, 01:19:06 vorm. »
"Mineral ressources" - interessant.

https://www.shine.cn/viral/1806045767/


Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4534
Re: Feuerball über China 01.06.2018
« Antwort #19 am: Juni 05, 2018, 15:59:51 nachm. »
Nitt!

Montesquieu sacht: "Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.".

Vor Jahren hatt ich eine pers. Komm. mit einem Mettexperten des China Geological Survey (der die mineral ressources verwest), welcher mir erzählte, daß zwar einstmals die Einführung einer Meteoritengesetzgebung in China in Erwägung gezogen worden war, aber hernach doch verworfen wurde.
Daß Mets also zu den Bodenschätzen gezählt werden sollen, halte ich für ein Gerücht.

Apropos
...interessant...hoffentlich ist dieser Hirte nicht unter die Räder gekommen...
Legion sind ja die Fälle willkürlicher und illegaler Enteignungen von Hab und Gut und die Vertreibung Unterprivilegierter, sobald es um kommerzielle Bautätigkeiten in China geht. Ist eben kein Rechtsstaat:

https://www.nytimes.com/2017/04/08/world/asia/china-meteorite-property-law.html

(Artikel mit Vorsicht zu genießen - wir erinnern uns noch alle an den mehr oder weniger unrecherchierten, unseriösen NYT-Artikel über das private Meteoritenwesen - wozu die IMCA eine Stellungnahme verfasste, die die NYT nicht veröffentlicht..)

 :prostbier:
Mettmann im Klimawandel
"Grawutzi - Kapuzi" (Pezi "Bär" Petz *1949-1995)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5186
Re: Feuerball über China 01.06.2018
« Antwort #20 am: Juni 05, 2018, 16:15:55 nachm. »
Der Anspruch von Jūmàn Rèmǎzàn, der die Weide für Jahrzehnte gepachtet hat, auf eine Rückgabe des Meteoriten an ihn, als seit 1986 vorgesehenen 'Bewahrer' des Meteoriten, wurde im Januar 2018 nach einer Reise durch verschiedene Instanzen vom Gericht, das seine Beweise und Dokumente nicht anerkennt, abgelehnt, aber sein Anwalt will in Berufung gehen.

Die aktuelle Diskussion um Meteorite in der chinesischen Gesetzgebung hat vor allem wegen des Rechtsschreits um eben diese Akebulake Masse des Aletai-Meteoriten in China wieder eingesetzt.

Rèmǎzàn hat in den Jahren eine bemerkenswerte Ausdauer im Kampf um den Meteoriten bewiesen.

Trotz der langjährigen Diskussionen um den Status eines Meteoriten, ist die aktuelle Gesetzgebung in China weiterhin nicht explizit auf Meteorite ausgerichtet. Sie kommen als Objekte darin nicht vor.

Mal sehen was dieser neue Fall bewirken wird.
« Letzte Änderung: Juni 05, 2018, 16:33:41 nachm. von karmaka »

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5186
Re: Feuerball über China 01.06.2018
« Antwort #21 am: Juni 05, 2018, 20:02:32 nachm. »
Heute hat es im Fundgebiet sehr stark geregnet.

Der zuerst gefundene Meteorit von ca. 170 Gramm wird nun für 472 € pro Gramm angeboten.

Fallende Meteorite in China lochen aktuell in ein 立法漏洞, ein legislatives lòudòng (Schlupfloch), ein.

Um dem grassierenden Meteoritenfieber in der Bevölkerung Herr zu werden und wieder Ordnung im Landkreis zu schaffen (die Zuckerrübenfelder leiden unter den Fußtritten der Sucher und die lokale Wirtschaft ist zum Stillstand gekommen, weil keiner mehr arbeitet), wird aktuell von der Lokalregierung die Information verbreitet, dass es sich doch nur um einen noch nicht klassifizierten gewöhnlichen Chondriten handelt, dessen Wert nicht höher sei als 10-20 yuan (1,33-2,66 Euro) pro Gramm.

Die Menschen suchen dennoch auch im strömenden Regen weiter ...

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5186
Re: Feuerball über China 01.06.2018
« Antwort #22 am: Juni 07, 2018, 08:59:42 vorm. »
"50.000 yuan pro Gramm", sagt der Bauer und wartet ...

Eine Karikatur, die die aktuelle Lage vor Ort ganz gut beschreibt.  :einaugeblinzel:

LINK
« Letzte Änderung: Juni 07, 2018, 20:49:23 nachm. von karmaka »

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5186
Re: Feuerball über China 01.06.2018
« Antwort #23 am: Juni 09, 2018, 00:55:15 vorm. »
Ein 1280-Gramm-Exemplar soll in einem Teefeld in der Nähe des Dorfes Mangui gefunden worden sein:

VIDEO
« Letzte Änderung: Juni 09, 2018, 01:34:17 vorm. von karmaka »

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5186
Re: Feuerball über China 01.06.2018
« Antwort #24 am: Juni 09, 2018, 18:45:37 nachm. »
Ein Video von heute, das den aktuellen 'Metrush' ganz schön visuell zusammenfasst:

VIDEO

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5186
Re: Feuerball über China 01.06.2018
« Antwort #25 am: Juni 09, 2018, 19:34:29 nachm. »
Das erste gefundene Exemplar (84 Gramm), das das Dach von Yán Xiāngs Haus durchschlug, wurde nun übrigens zu einem Preis von ca. € 190/g verkauft. Dafür muss das Ehepaar sonst jahrelang auf den Feldern arbeiten.

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2581
Re: Feuerball über China 01.06.2018
« Antwort #26 am: Juni 09, 2018, 19:47:58 nachm. »
Danke, Karmaka, für die interessanten Berichte :super:

Die Preise für nen "ordinären" Chondriten - wie es scheint - sind ja wahrlich exorbitant  :unfassbar:

Gruß,
Andi
Es ist sehr einfach, prinzipiell gegen jede Norm zu sein. Das wirklich Geniale ist hingegen nicht so einfach, wie manch Einfacher denkt.  :einaugeblinzel: (Bekannt)

Offline DCOM

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1749
Re: Feuerball über China 01.06.2018
« Antwort #27 am: Juni 10, 2018, 21:35:28 nachm. »
Das ist nix für mich. Ich halte mich an die Maghreb-Fälle - die sind auch schön frisch und viiiiiiel billiger!  :weissefahne:

Und ob so ein Stein irgendwas durchschlagen oder beschädigt hat, interessiert mich normalerweise nicht die Bohne - es sei denn, es kleben noch Farb-, Lack-, oder Blutreste dran...  :einaugeblinzel:


Grüße, DCOM

Offline DCOM

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1749
Re: Feuerball über China 01.06.2018
« Antwort #28 am: Juni 10, 2018, 21:44:08 nachm. »
Die Gier kennt keine Grenzen: inzwischen werden bis zu 8000,-$/g gefragt...   :eek:

https://www.telegraph.co.uk/news/2018/06/06/treasure-hunters-seek-make-fortune-meteorites-hit-china/

[Edit: Sorry übersehen: Karmaka war schneller...]

Grüße, DCOM

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5186
Re: Feuerball über China 01.06.2018
« Antwort #29 am: Juni 12, 2018, 09:01:30 vorm. »
L 5 !

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung