Autor Thema: Eisenfund in Kenia: Marsabit (prov.)  (Gelesen 212 mal)

Offline DCOM

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1784
Eisenfund in Kenia: Marsabit (prov.)
« am: September 16, 2020, 19:35:14 nachm. »
Hallo Forengemeinde,

ich weiß nicht, ob das hier schon diskutiert wurde. Jedenfalls gibt es einen neuen Eisenfund aus Kenia, von dem bereits einige Scheiben bei Ebay auftauchen. Die Klassifikation läuft noch, möglicherweise wird das Eisen "Marsabit" heißen. Wie es scheint, handelt es sich um einen groben Oktaedriten mit Übergängen von OGG zu OM, schönen Neumännern und diversen Troilit-Einschlüssen. Hier ein Beispiel.

Die Hauptmasse ist gewaltig und wiegt um die 18 Tonnen (siehe Foto). Was mit ihr geschehen wird, ist mir nicht bekannt; man munkelt, sie befinde sich derzeit in Somalia. Ich habe bereits ein Scheibchen geordert, sobald es eintrifft, stelle ich es hier vor. Weiß jemand mehr über diesen Fund (Martin, wie sieht's aus)?  :einaugeblinzel:

Gruß, DCOM  :user:

P.S.: Sorry für die schlechte Fotoqualität. Es handelt sich um einen Screenshot aus einer kurzen Videosequenz, die theoretisch noch "secret" ist. Im Internet findet man, von ein paar spärlichen Angaben auf Ebay und Facebook abgesehen, dazu praktisch nichts.





Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5639
Re: Eisenfund in Kenia: Marsabit (prov.)
« Antwort #1 am: September 16, 2020, 20:08:41 nachm. »
Weiß jemand mehr über diesen Fund (Martin, wie sieht's aus)?  :einaugeblinzel:

Hallo DCOM,

die Geschichte ist mir leider völlig entgangen. Ich bin einfach viel zu selten auf facebook.

Danke für den Hinweis!  :super:

Grüße

Offline Allende

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 818
Re: Eisenfund in Kenia: Marsabit (prov.)
« Antwort #2 am: September 16, 2020, 21:00:32 nachm. »
Tolles Eisen! Ich glaube ich muss mir eine Scheibe angeln...

Allende  :hut:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung