Autor Thema: Canyon Diablo?  (Gelesen 2379 mal)

Offline Schönedingesammler

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1581
  • mit einem kleinen Eisen fing alles an ...
Re: Canyon Diablo?
« Antwort #15 am: März 19, 2024, 15:47:01 Nachmittag »
Nö, den Reihe ich jetzt schön in meine wiederentdeckte Leidenschaft ein. Habe da gerade noch einen Nininger Toluca mit Nummer gefunden. Rate mal, von wem ich den vor ca. 20 Jahren gekauft habe?  :auslachl:
Dsds

Offline Mettmann

  • Foren-Gott
  • ******
  • Beiträge: 5049
Re: Canyon Diablo?
« Antwort #16 am: März 19, 2024, 15:57:51 Nachmittag »
(Ich war jung und brauchte das Geld....muß 25 Jahre her sein, da hatte ich die blauen Pappschachteln)

Dieser Finsterling, der sich über Norton County beugt,   Mr. Fireball Lincoln LaPaz 

https://the-shocker.wichita.edu/shockermag_files/49/Mr%20Fireball.jpg

war Niningers ärgster Gegenspieler.

Was könnte man... Wes Anderson hat mit Asteroid City definitiv den falschen Film gedreht.
Und billig wärs auch, die könnten die Oppenheimerklamotten auftragen..
"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung