Autor Thema: Meteoriten selber gemacht  (Gelesen 2091 mal)

Offline Andreas Gren

  • FirmenSponsor
  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 464
  • Let's rock
    • Meteoritenhaus
Meteoriten selber gemacht
« am: Dezember 14, 2007, 20:10:14 nachm. »
Hallo ,
hier mal zwei selbst gemachte Meteorite, die ich von meinen Kindern im Frühjahr zum Geburtstag bekommen habe.
links Anna 3 Jahre, rechts Erik 7 Jahre.

Gruß Andi
"Without deviation from the norm, progress is not possible."
- Frank Zappa -

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Meteoriten selber gemacht
« Antwort #1 am: Dezember 14, 2007, 20:39:45 nachm. »
Hallo Andreas ,

hut ab , die haben was drauf , wenn ich daran denke wie ich mir in diesem alter einen Meteoriten vorgestellt habe dann will ich gar nicht wissen was die noch so hinbekommen wewnn sie mal 10 Jahre älter sind  x-02

Nee ich find die Stücke richtig gelungen , eine Mischung von allem ( ich bilde mir ein Merkmale von Stein sowie Eisenmeteorite zu erkennen )
Schön ausgebildete Kruste mit Orientirungs Merkmalen .
Na wenn die mal in deine Fussstapfen treten dann können wir uns alle auf was gefast machen .

Schöne Grüsse an die beiden von mir . Bis dann Lutz   x-10
Aller Anfang ist schwer !!

ironmet

  • Gast
Re: Meteoriten selber gemacht
« Antwort #2 am: Dezember 14, 2007, 20:41:33 nachm. »
Hi Andi,

nicht schlecht! :super:
Sieht aber nach gewöhnlichen Chondriten aus! :einaugeblinzel:
Können Deine Kinder auch Mond,Mars und schöne Eisen basteln?
Wäre daran interessiert.
Hätte auch einen Vorteil!
Man spart sich die Einkäufe! :auslachl:

Viele Grüße Mirko

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Meteoriten selber gemacht
« Antwort #3 am: Dezember 14, 2007, 20:43:20 nachm. »
Mirko ,

an sowas habe ich auch gedacht  :lacher:

Bis dann Lutz  x-10
Aller Anfang ist schwer !!

Offline Dirk

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1436
  • Kometenfalter
Re: Meteoriten selber gemacht
« Antwort #4 am: Dezember 14, 2007, 20:57:42 nachm. »
Hallo Andi,

ja, das ist lustig  x-01 . Meine kleine Tochter Maria, 4 Jahre alt, hat zwar noch keinen selber gebastelt, schenkt mir aber öfters ein paar Steinchen und sagt: "Das sind Metrorite!"  :smile:

Aber der Hammer war mit zwei Jahren: da saß sie eines Tages freudig strahlend auf dem Teppich   :wow: , links in der Hand mein kürzlich erworbener recht ansehnlicher Millbillillie, 45g schwer, rötliche Patina, Fliessstrukturen usw. und rechts hat sie nen dicken schwarzen Filzer  x-08 . Hat damit erstmal die Orginalfarbe wieder hergestellt.

Oh mein Gott - war ich in dem Moment geschockt  x-13 ! Ging aber dann recht gut wieder ab. Und das, was noch drauf blieb, schmiegte sich ganz gut ins Gesamtbild ein.
Oder was meint Ihr:


PS: Meine Frau meinte nur lapidar: "Na, hatse ihn verschönert!?"


 x-09
Dirk

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1840
Re: Meteoriten selber gemacht
« Antwort #5 am: Dezember 14, 2007, 21:01:35 nachm. »
hier mal zwei selbst gemachte Meteorite, die ich von meinen Kindern im Frühjahr zum Geburtstag bekommen habe.
links Anna 3 Jahre, rechts Erik 7 Jahre.

Nette Geschenkidee, alle Achtung!  :super:

Wäre daran interessiert.
Hätte auch einen Vorteil!
Man spart sich die Einkäufe! :auslachl:

Quasi das Methadon für Meteoriten-Junkies. :auslachl:

Grüße, Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

ironmet

  • Gast
Re: Meteoriten selber gemacht
« Antwort #6 am: Dezember 14, 2007, 21:04:20 nachm. »
Hallo Dirk,

auwei !!!   x-04

Aber wie kommt Deine 2-jährige Tochter an das Stück?
Liegt Deine Sammlung etwa auf dem Fußboden verteilt? :nixweiss:

Viele Grüße Mirko x-09

Offline Dirk

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1436
  • Kometenfalter
Re: Meteoriten selber gemacht
« Antwort #7 am: Dezember 14, 2007, 21:18:14 nachm. »
Hallo Mirko  :winke: ,

der Millbillillie lag damals in einem offenen Regal. Eigentlich außer Reichweite  :nixweiss: ....... aber meine kleine Tochter konnte schon klettern und mit Hilfe eines Sessels, der vor dem Regal stand ist es dann passiert ....


 :smile:
Dirk

ironmet

  • Gast
Re: Meteoriten selber gemacht
« Antwort #8 am: Dezember 14, 2007, 21:57:48 nachm. »
Hallo Dirk,

zum Glück hat Dein Millbillillie 45g und war zum Glück nicht zum verschlucken geeignet!


Viele Grüße Mirko

Offline Andreas Gren

  • FirmenSponsor
  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 464
  • Let's rock
    • Meteoritenhaus
Re: Meteoriten selber gemacht
« Antwort #9 am: Dezember 15, 2007, 13:06:57 nachm. »
Zitat
Sieht aber nach gewöhnlichen Chondriten aus! einaugeblinzel

Nee, das ja unlogisch, sind natürlich Achondrite, stammen ja von einem differenzierten Mutterkörper

Zitat
Können Deine Kinder auch Mond,Mars und schöne Eisen basteln?
Wäre daran interessiert.
Hätte auch einen Vorteil!
Man spart sich die Einkäufe! auslachL

wieder unlogisch, tät mir den Einkauf sparen aber nicht Dir!!!

Gruß
Andi
"Without deviation from the norm, progress is not possible."
- Frank Zappa -

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung