Autor Thema: Neuling fragt, was hab ich da gefunden?  (Gelesen 4327 mal)

Offline reco

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 191
Neuling fragt, was hab ich da gefunden?
« am: Februar 29, 2008, 18:53:40 nachm. »
Hallo
Als erstes, grüße ich alle recht herzlich, hier im Forum!

Ich bin nicht nur neu hier im Forum, sondern auch auf dem Gebiet, der Steine und Mineralien!
Ich habe schon sehr viel gelesen, aber trotzdem weiß ich bei vielen Fundstücken nicht, wie ich sie Benennen soll, es ist mir immer peinlich wenn ich Bekannten meine Funde Zeige, aber ihnen nicht sagen kann was es ist!

Deshalb möchte ich hier ein paar Stücke zeigen

Offline reco

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 191
Re: Neuling fragt, was hab ich da gefunden?
« Antwort #1 am: Februar 29, 2008, 18:58:30 nachm. »
hab nur noch nicht herrausgefunden wie man mehrere Bilder hochlädt!

hier weitere

noelli

  • Gast
Re: Neuling fragt, was hab ich da gefunden?
« Antwort #2 am: Februar 29, 2008, 19:10:43 nachm. »
herzlich willkommen reco, dir kann geholfen werden bild 1und 3 achat

Offline reco

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 191
Re: Neuling fragt, was hab ich da gefunden?
« Antwort #3 am: Februar 29, 2008, 19:13:55 nachm. »
hier der Rest,
und ich hoffe ihr könnt mir etwas dazu sagen!


Peter5

  • Gast
Re: Neuling fragt, was hab ich da gefunden?
« Antwort #4 am: Februar 29, 2008, 19:18:48 nachm. »
Hallo reco,

willkommen im Forum! :winke: ..alles ohne Gewähr ..  :laughing:

Bild 1 zeigt vermutlich einen Quarz mit Übergang zum Chalcedon (auch kryptokristalliner bzw. feinkristalliner Quarz. Auch chalcedonisierte Schnecke möglich. (Bild 2 = 002.jpg, ganz oben, zeigt für mich verwitterten Quarz).

Bild 2 ist Quarz mit Übergang zum blasslila Amethyst.

Bild 3 zeigt sicher einen Jaspis (kryptokristalliner Quarz) -- ein Teil davon zeigt grün-rote Färbung = Jaspis-Varietät Heliotrop!

Gruß Peter5 .. :winke:

Offline schleifer

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 250
  • Achat- und Edelsteinschleiferei
    • Mineralien, Fossilien, Opale
Re: Neuling fragt, was hab ich da gefunden?
« Antwort #5 am: Februar 29, 2008, 19:43:18 nachm. »
Hallo reco
Bild Nr.001 zeigt einen Pseudomorphosen-Achat. Käme bei einem Aufsägen besser raus.
Gruß Robert und ein herzliches Willkommen.
Ich klopfe gerne auf Steinen herum und grabe uralte tote Tiere aus.
Robert aus Kaiserslautern

Offline reco

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 191
Re: Neuling fragt, was hab ich da gefunden?
« Antwort #6 am: Februar 29, 2008, 21:55:15 nachm. »
allen vielen Dank für die schnellen Antworten,
Pech für mich, das ich die Fotos nicht richtig Nummeriert habe und jetzt bei der Bestimmung durcheinander komme

Danke @ schleifer
Du meinst sicher ganz oben das erste Foto = 003.jpg!
Dann zählt sicher „Bild 3 von oben = 004.jpg“  auch unter den Begriff „Pseudomorphosen-Achat“, außen Calcedon und innen Quarz, oder liege ich da falsch?

@Peter5
Danke für die ausführliche Beschreibung,
bei der Schnecke, Bild 4 von oben, dachte ich auch an ein Fossil, oder ein Stück Tropfstein
gruß
reco

Offline schleifer

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 250
  • Achat- und Edelsteinschleiferei
    • Mineralien, Fossilien, Opale
Re: Neuling fragt, was hab ich da gefunden?
« Antwort #7 am: März 01, 2008, 00:34:52 vorm. »
Hallo reco
nein ich meine das Bild 001.jpg
Robert
Ich klopfe gerne auf Steinen herum und grabe uralte tote Tiere aus.
Robert aus Kaiserslautern

Offline reco

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 191
Re: Neuling fragt, was hab ich da gefunden?
« Antwort #8 am: März 05, 2008, 11:17:53 vorm. »
Allo,

hier habe ich noch zwei mir unbekannte Neuheiten,
vielleicht könnt ihr dazu noch etwas sagen :nixweiss:
ich hoffe ich nerve nicht, mit meinen, für euch, simplen fragen! :auslachl:
Gruß  roland

die zwei glitzern wie ne Bordelltür
Aus Kiesgruben Lausitz
_________________________________________________

Offline reco

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 191
Re: Neuling fragt, was hab ich da gefunden?
« Antwort #9 am: März 05, 2008, 11:19:11 vorm. »
und hier der Andere


Offline schwarzwaldmineraloge

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 725
  • Eigenfund: Elyit Badenweiler Schwarzwaldsammler
Re: Neuling fragt, was hab ich da gefunden?
« Antwort #10 am: März 05, 2008, 11:41:13 vorm. »
Hallo,

Das erste ist ein Pegmatit, bestehend aus grauem Quarz, weißgrauem Feldspat (wohl Orthoklas/Mikroklin) und silbrigem Muskovit. Ob noch schwarzer Biotit vorhanden ist, gibt das Foto leider nicht her.

Das zweite besteht aus silbrigem Muskovit und wohl ebenfalls Quarz und Feldspat. Ob es auch ein Pegmatit ist oder ein grobkörniger Gneis, kann man auf dem Bild leider nicht erkennen. Wenn der (Muskovit) Glimmer immer in Lagen angeordnet ist, ist es ein Gneis, ansonsten eher ein Granit-Pegmatit.

Glück Auf!
Sebastian
Diplom-Mineraloge

Offline reco

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 191
Re: Neuling fragt, was hab ich da gefunden?
« Antwort #11 am: März 05, 2008, 18:17:12 nachm. »
Hallo Sebastian,
danke für die Aufklärung,
beim zweiten sitzt der Glimmer so locker, das er beim Berühren an den Fingern hängen bleibt

gruß  roland

Offline reco

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 191
Re: Neuling fragt, was hab ich da gefunden?
« Antwort #12 am: März 09, 2008, 10:02:26 vorm. »
Hallo,
Ich war gestern wieder mal in den Lausitzer Kiesgruben und habe diese Steine gefunden.
Ist sicher nichts besonderes, würde aber trotzdem gerne wissen was das ist,

Größe 4x6x3 cm

Offline reco

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 191
Re: Neuling fragt, was hab ich da gefunden?
« Antwort #13 am: März 09, 2008, 10:13:19 vorm. »
und der zweite stein,
hier interessiet mich vor allem diese grünliche substanz,

gruß roland

7x8x6,5 cm
____________________________________________

Peter5

  • Gast
Re: Neuling fragt, was hab ich da gefunden?
« Antwort #14 am: März 09, 2008, 13:28:08 nachm. »
Hallo Roland,

Bild 1+2: Quarz-Kiesel mit z.T. kryptokristallinem farblosem bis grauem Chalcedon und von Jaspis mit rötlichbrauner Färbung (verfärbt durch vermutlich Eisenoxide-/hydroxide) und
Bild 3: Grau-Grünfärbung beim zweiten Quarzstück (helle Lagen sehen allerdings auch z.T. jaspisartig aus) durch vermutlich Chlorit oder Seladonit, würde ich sagen...Grünfärbung kann aber auch einfach durch Eisenoxid- oder hydroxid verursacht worden sein. :smile:

So würde ich die Fotos jedenfalls interpretieren. 100%ige Identifizierung kann ich aber auch nur vornehmen, wenn ich die Stücke "life" vor mir liegen hätte und auch anfassen könnte. :laughing:..somit Foto-Identifizierung meist immer ohne Gewähr. :smile:

Gruß Peter5 .. :winke:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung