Autor Thema: Bei den dreien bin ich völlig ratlos...  (Gelesen 2878 mal)

meduna

  • Gast
Bei den dreien bin ich völlig ratlos...
« am: Juni 07, 2009, 20:59:36 Nachmittag »
Noch einmal Hallo!

Der erste ist etwa 10 cm breit und 7 cm hoch, da erkenn ich Quarzit und Feldspat. Der zweite ist 12 cm breit, und auch ca. 7 cm hoch, der dritte mißt 20 cm Breite und ca. 11 cm Höhe. Bei diesen beiden bin ich wirklich ratlos... ich fand alle auf Fehmarn am Strand bei Wenkendorf.

Vielen Dank.

Ich freue mich darüber, dass es dieses Forum gibt. Werde mich sicherlich erst einmal durchlesen. :-)

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4944
    • Mehr über mich
Re: Bei den dreien bin ich völlig ratlos...
« Antwort #1 am: Juni 07, 2009, 21:11:13 Nachmittag »
Hallo meduna ,

ich erkenne bei allen dreien Quarz und Jaspis , aber ich bin kein Spezialist , mal sehen was die Anderen sagen .

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline speul

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3060
Re: Bei den dreien bin ich völlig ratlos...
« Antwort #2 am: Juni 07, 2009, 21:20:24 Nachmittag »
@meduna
ist das Rot wirklich so rot, oder hast Du da bei den Farben mächtig nachgeholfen?
- Jaspis oder Feldspat-?????????????????
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Plagioklas

  • Gast
Re: Bei den dreien bin ich völlig ratlos...
« Antwort #3 am: Juni 07, 2009, 21:37:59 Nachmittag »
Das rot ist weirklich so, es gibt im nördlichen Geschiebe öfter so stark rote Feldspäte.

Sind aber besonders schöne Beispiele und das weiß ist auch schön weiß. Vermutlich sind alles 3 Granite.

meduna

  • Gast
Re: Bei den dreien bin ich völlig ratlos...
« Antwort #4 am: Juni 07, 2009, 21:57:22 Nachmittag »
@speul

Da hab ich nicht nachgeholfen... Bei dem Augengneis findet sich auch ein so kräftiges Rot, ich hab auch noch einen Adergneis gefunden, diese Rottöne leuchten tatsächlich so. Wenn man auf Fehmarn am Strand von Wenkendorf spazieren geht, sieht man fast nur Rot.... naja, zumindest sehr viel Rot... und wunderschön.

Offline speul

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3060
Re: Bei den dreien bin ich völlig ratlos...
« Antwort #5 am: Juni 07, 2009, 22:04:58 Nachmittag »
okay,
das Bild 2148 dürfte Loftahammer- Augengneis sein
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Peter5

  • Gast
Re: Bei den dreien bin ich völlig ratlos...
« Antwort #6 am: Juni 11, 2009, 06:07:42 Vormittag »
Zitat
ich erkenne bei allen dreien Quarz und Jaspis

Ich auch! :smile:

Zitat
Bei dem Augengneis findet sich auch ein so kräftiges Rot

ja, ist Augengneis!

Gruß Peter5 .. :winke:


Topas

  • Gast
Re: Bei den dreien bin ich völlig ratlos...
« Antwort #7 am: Juni 18, 2009, 19:01:20 Nachmittag »
Das rot ist weirklich so, es gibt im nördlichen Geschiebe öfter so stark rote Feldspäte.

Sind aber besonders schöne Beispiele und das weiß ist auch schön weiß. Vermutlich sind alles 3 Granite.

Hallo Palgioklas,
Feldspat,Quarz und Glimmer,das ve..............
Wo ist der Glimmer?
Scheint mir eher ein reines QUARZ,FELDSPATGESCHIEBE zu sein.
MfG Topas

Plagioklas

  • Gast
Re: Bei den dreien bin ich völlig ratlos...
« Antwort #8 am: Juni 18, 2009, 19:51:15 Nachmittag »
Der Glimmer ist an Geschieben oft nicht so wirklich zu erkennen. Insbesondere außen.

Topas

  • Gast
Re: Bei den dreien bin ich völlig ratlos...
« Antwort #9 am: Juni 19, 2009, 13:00:45 Nachmittag »
Hallo Plagioklas,
danke für den Hinweis, man lernt eben nie aus :prostbier:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung