Autor Thema: Meteoritensuche  (Gelesen 2544 mal)

H5P6

  • Gast
Meteoritensuche
« am: November 16, 2006, 14:28:34 nachm. »
Hallo Sammler, :winke:

vor einigen Jahren habe ich einen alten Arbeitskollegen wieder getroffen,der mir berichtete,daß er jetzt bei einer privaten Kampfmittelbeseitigungsfirma arbeitet.Erschwerend für seine Arbeit erwähnte er,das Ausgraben von Steinen die von der Metallsonde angezeigt werden.
Losgelöst von der gesetzlichen Problematik stellt sich doch die Frage,wie effektiv ist der Einsatz einer solchen Sonde bei der Meteoritensuche.
Mit Sicherheit können solche Sonden Eisen und Stein-Eisen orten.Aber wie sieht es mit den anderen meteoritischen Materialien aus ?
Da das Ankoppeln des elektrischen Feldes der Sonde nur auf der metallischen Oberfläche der Metalleinlagerungen stattfindet,müßte der Metallgehalt schon sehr hoch sein.
Diese Frage zu klären,wäre wahrscheinlich nur anhand einer breitgefächerten Sammlung von anerkannten Meteoriten möglich.
Was ist Eure Meinung dazu ?

Gruß H5P6 :smile:

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Meteoritensuche
« Antwort #1 am: November 16, 2006, 17:00:53 nachm. »
Hallo H5P6

Schau dir zu diesem Thema mal den Bericht " Meteoriten Suche in Texas " an Steht unter " Mein schönster Eigenfund " an.

Bis dann Lutz  :winke:

Aller Anfang ist schwer !!

Mettmann

  • Gast
Re: Meteoritensuche
« Antwort #2 am: November 16, 2006, 19:00:07 nachm. »
 :crying:
und lies das Buch, was Du gekauft haben wirst, wieviel metallisches Eisen in den Chondriten steckt, die den allergrößten Anteil aller Mets ausmachen.

Ich wein :crying: und wein  :crying: und weine...  :aua:

Dyss is sooo fies .  Was wir dem H5P6 im Laufe der Monate geantwortet haben, wenn man das ausdruckt, das ist dicker als jeder Norton.  :crying:
Und das alles, weil er zu geizig ist, sich n Buch zu kaufen.  :traurig2:
Auf dem Zettel les ich Nr 215 - das heißt der bunkert mindestens noch 214 weitere Klötze.
Wenn er die wegschmisse und den Platz dafür vermietet, dann könnt er sich jeden Monat zwo solcher Klötze kaufen, mittem Unterschied, dasse tatsächlich aussem All wären.

Vollkommen beratungsresistent isser auch.  :crying:

Oweh jede Woche noch 3 Bilder vonnem Stein, wo jeder Anfänger sehen kann, daß die rein überhaupt nix mit Meteoriten zu tun haben,
dann simmer in 4 Jahren durch, wenn er nicht weitersammelt....

Das is so gemein.
Und das Forum zu gut für diese Welt.  :traurig:

Ich sag nix mehr.

Mettmann
 

gr

  • Gast
Re: Meteoritensuche
« Antwort #3 am: November 16, 2006, 20:05:18 nachm. »
 :lacher: ...  :totlach: ...  :lacher:

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6233
Re: Meteoritensuche
« Antwort #4 am: November 16, 2006, 22:43:07 nachm. »
Ich war vor vielen Jahren mal im Usenet unterwegs, bei diversen Foren - Schach, Witze, Fotografie usw.... Bei allen gab es immer eine gewisse Spezies, die allein davon lebte, Aufmerksamkeit zu erheischen, sei es provokant oder auch nur durch scheinbar harmlose Fragen im durchaus honorig daherkommenden Gewand (...trotzdem inhaltlich wirr, und Streubomben halt...!!!). Diese Leute nannte man in den Foren immer TROLLS!

Ich will jetzt niemandem auf die Füsse treten, auch dem member H5P6 nicht, schon allein deshalb nicht, weil ich hier in diesem Forum erst seit kurzem angemeldet bin und die ganzen Leiden unseres von allen oder mindestens vielen, jedenfalls von mir geschätzten Mettmann in diesem Zshg (siehe zitierte Mail unten) nicht direkt nachvollziehen kann in eben dieser Sache und mit mit meinen wenigen Erfahrungen im Forum, aber wenn H5P6 so ein TROLL in diesem Forum sein sollte, gibt es nur einen Rat, der in allen Usenet-Foren immer wieder gegeben wird - und der lautet: "DON´T FEED THE TROLLS!"

Vielleicht sind aber auch TROLLS lernfähig, und fangen irgendwann an Bücher zu lesen und etablierte Meinungen bzw anerkannte Tatsachen, the good scientific standing and state of the art, wenn schon nicht zu teilen, dann doch wenigstens inhaltlich zu würdigen, wenn sie nichts Adäquates oder gar Revolutionäres dagegen setzen können, was aber wiederumr, wenn sie es schon tun, dann aber auch solide und stichhaltig  untermauert werden sollte. Oder?

Alex
(Berlin)



:crying:
und lies das Buch, was Du gekauft haben wirst, wieviel metallisches Eisen in den Chondriten steckt, die den allergrößten Anteil aller Mets ausmachen.

Ich wein :crying: und wein  :crying: und weine...  :aua:

Dyss is sooo fies .  Was wir dem H5P6 im Laufe der Monate geantwortet haben, wenn man das ausdruckt, das ist dicker als jeder Norton.  :crying:
Und das alles, weil er zu geizig ist, sich n Buch zu kaufen.  :traurig2:
Auf dem Zettel les ich Nr 215 - das heißt der bunkert mindestens noch 214 weitere Klötze.
Wenn er die wegschmisse und den Platz dafür vermietet, dann könnt er sich jeden Monat zwo solcher Klötze kaufen, mittem Unterschied, dasse tatsächlich aussem All wären.

Vollkommen beratungsresistent isser auch.  :crying:

Oweh jede Woche noch 3 Bilder vonnem Stein, wo jeder Anfänger sehen kann, daß die rein überhaupt nix mit Meteoriten zu tun haben,
dann simmer in 4 Jahren durch, wenn er nicht weitersammelt....

Das is so gemein.
Und das Forum zu gut für diese Welt.  :traurig:

Ich sag nix mehr.

Mettmann
 

Mettmann

  • Gast
Re: Meteoritensuche
« Antwort #5 am: November 16, 2006, 23:24:46 nachm. »
Nuja Alex,

die Hoffnung stirbt zuletzt.
Ein Ansatz ist ja schon da, hammer ihm doch gemeinsam eine Säge eingeredet.
Der Winter gehts ins Land... vom Weihnachtsgeld kauft er sich vielleicht ein Buch? Auch wenn es so teuer ist wie ein Kilo Wüstenstein.
Kann er Englisch, so soll er sich des Norton's Enzyklopädie koofen, kanners nicht, den Bühler.
Wieder ist es Frühling geworden, bielleicht hat er bis dahin mal eines der Museen besucht oder auf einer der Messen, die wir ihm empfohlen haben, mal einen echten Meteoriten in die Hand genommen? Wer weiß.
 :wow: Idee!!  Mit seiner neuen Säge, schneidet er jeden Klotz an. Sodann knipst er jede Fläche und brennts auf CD (die Eckerl zu schicken wär wohl zu teuer, so ein Paket kann schomma 6 Euro kosten).
Und diese CD übersendet er dann - Poddo zahlt Empfänger - an unsen guten MetGold, hehehe. Der hat ja sonst nix zu tun...

Und der schreibt dann eine Liste 1-300. Der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich, der nich und der, Nr. 300 auch nich.

Und wenn das Huhn eines Tages, Korn, nichwa?
Dann wird es sowieso niemand erfahren, da ers unter den "der nich"s vergraben wird, aufdaß ihn niiiiiiie jemand findt,
denn er wird von der Furcht geplagt, der pöse,pöse Staat, werde ihm ihn wegnehmen!

Soisses.
Mettmann

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Meteoritensuche
« Antwort #6 am: November 17, 2006, 14:06:50 nachm. »
Hallo Mettman

ICH BRECH ZUSAMMEN  :lacher:

Noch so einen Beitrag von dir und ich drucke das komplette Forum aus und verkaufe das gesamte Buch an einen Verlag , Natürlich wirst du beteiligt !!!

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung