Autor Thema: Nuggethunting  (Gelesen 9850 mal)

fossi47

  • Gast
Re: Nuggethunting
« Antwort #30 am: September 06, 2010, 07:32:00 Vormittag »
Hi,
das Problem des blauen Hintergrundes läßt sich mit der Farbtheorie erklären .Blau und gelb sind Komlimentärfarben.Bei diese werden der Farbgegensatz besonders intensiv,aber gleichzeitig angenehm empfunden.Die Farbtheorie wird bewußt in Werbung (rotes Fleisch-grüner Salat)/Produktdisign(Porzellandekor blau-gold)/ u.s.w.angewendet.Wir wählen daher unbewußt solche "schönen" und "intensiven" Kontraste,wie hier von Lutz vorgeschlagen.Blauer Hintergrund für Goldporträts ist somit tatsächlich die beste Wahl! (Grün oder hellgrau die Zweitbeste)
Gruß Günter

Topas

  • Gast
Re: Nuggethunting
« Antwort #31 am: September 06, 2010, 16:06:25 Nachmittag »
Hy Alle  :winke:
ich favorisiere auch die Blaue, da diese faktisch immer gut einsetzbar ist und man das Gold sowie das Konzentrat gut erkennt. Ausserdem scheinen die blauen Schüsseön aus irgendeinem Grund nicht auszubleichen  :nixweiss: so das Kratzer nicht ins Gewicht fallen.
 :hut: Andreas

Offline Aurum

  • Moderator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Nuggethunting
« Antwort #32 am: September 06, 2010, 18:25:49 Nachmittag »
Andy ,

der Fossi hat es wunderbar erklärt , ich habe hier blaue, grüne und schwarze Pfannen , aber ich arbeite am liebsten auch mit der blauen.
Ganz am Anfang habe ich mal mit einer Stahlpfanne gearbeitet ,  da bin ich ziemlich schnell wieder von ab gekommen  :fingerzeig:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Berggold

  • Gast
Re: Nuggethunting
« Antwort #33 am: September 10, 2010, 21:10:12 Nachmittag »
Found it,
ich hoffe das besagte Loch hat Deine Wünsche erfüllt?
Wir fonen wenn Du wieder da bist.
Gruß Berggold  :hut:

Berggold

  • Gast
Re: Nuggethunting
« Antwort #34 am: September 18, 2010, 18:53:18 Nachmittag »
@all,

bei mir spielt die Pfannenfarbe eigentlich eine untergordnete Rolle.
Ich verwende dort wo ich sehr feines flaches Material vermute, oder es vieleicht schon weiß eine hinterschnittene (Goldblitz ultra oder Eastwing) und da wo es körnig ist die Keene, da schneller. Die von Kenne aber nur wenn man schon etwas Übung hat.

Hoffe ich habe Euch etwas geholfen.

Gruß Berggold  :hut:

Offline Found it

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 43
Re: Nuggethunting
« Antwort #35 am: September 20, 2010, 21:56:02 Nachmittag »
Berggold,

waren zwei schöne goldreiche Tage ohne Regen  :smile:

hier nochmal was schönes aus dem Loch.....


Gruß Found it

Berggold

  • Gast
Re: Nuggethunting
« Antwort #36 am: September 20, 2010, 22:56:20 Nachmittag »
Schöne Teile!!!  :super:,

irgendwie verwendest Du aber das falsche Licht für die Fotos. Ich versuche immer Tageslicht damit es gelb wird.
Baue den Krempel auf dem Balkon auf.
Die anderen machen aber trotzdem bessere Fotos wie wir, aber das finde ich auch noch raus wie das geht.

Gruß Berggold  :hut:

Offline Spessartin

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 513
Re: Nuggethunting
« Antwort #37 am: September 21, 2010, 13:02:34 Nachmittag »
@ Berggold,

erinner mich bitte kurz vorher nochmal dran, daß ich ´ne CD mit ´nem Bildbearbeitungsprogramm mitbring bzw. laß uns drüber reden, hast Du vielleicht schon ...  :einaugeblinzel:

Werden mal schaun, ob wir Fototechnisch noch was rausholen können --- bin ja auch noch am Probieren ....

Liegt halt auch an der Größe, wenn die ausreicht, dann geht´s ja auch recht gut ...

LG Spessartin
Goldsuche im Spessart - der Weg ist das Ziel!

Berggold

  • Gast
Re: Nuggethunting
« Antwort #38 am: September 27, 2010, 21:02:31 Nachmittag »
@all,

falls jemand Interesse an Flitterhunting am Oberrhein im Oktober hat kann er mich ja mal nach meinen freien Terminen fragen.
Ich gehe noch einmal allein und wenn gewünscht (bitte PM) mit Gemeinschaft an die Isteiner waschen.

Gruß Berggold  :hut:

Berggold

  • Gast
Re: Nuggethunting
« Antwort #39 am: Oktober 03, 2010, 17:58:06 Nachmittag »
Montag und Dienstag bin ich an den Schwellen (vieleicht schaut Stonie nach der Arbeit mal vorbei?).
Dienstag habe ich schon ein Mitstreiter.

Gruß Berggold  :hut:

Stonebreaker

  • Gast
Re: Nuggethunting
« Antwort #40 am: Oktober 03, 2010, 19:30:01 Nachmittag »
Hoi Berggold
leider habe ich meinen kompletten Urlaub schon zum Goldwaschen verbraten...bleiben mir für dieses Jahr leider nur noch die Wochenenden und gelegentlich mal mein Töbeli wenn ich früh raus komme.

Nichts desto trotz wünsche ich dir gut Gold...und goldiges Herbstwetter
Stonie

Stonebreaker

  • Gast
Re: Nuggethunting
« Antwort #41 am: Oktober 03, 2010, 19:36:05 Nachmittag »
hier noch ein Bildchen vom WE meiner aktuellen Baustelle

Stonebreaker

  • Gast
Re: Nuggethunting
« Antwort #42 am: Oktober 03, 2010, 19:38:54 Nachmittag »
nen paar rechte Mocken aus dem Loch gehievt...mein Kreuz dankt es mir...

Stonebreaker

  • Gast
Re: Nuggethunting
« Antwort #43 am: Oktober 03, 2010, 19:40:39 Nachmittag »
rechts liegen die blöden Kiesel aus dem Loch...

Offline Aurum

  • Moderator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Nuggethunting
« Antwort #44 am: Oktober 03, 2010, 20:47:30 Nachmittag »
Na Sauber Stonie

das sind ja wirklich niedliche Stücke , kleinere hast du wohl nicht finden können  :dizzy: :lacher:
Ich hoffe du hast jede Menge Salbe für deinen Rücken was mewiner zu sowas sagt wage ich erst garnicht erst zu denken . :weissefahne:

Ich hoffe die Sache Lohnt sich für dich , verdient hast dui es !!

Bis dann Lutz  :winke:

P.s. sorry hatte mich geirrt und Berggold angeschrieben, dann später meinen Fehler erkennt und deshalb geändert !! :laughing:
Aller Anfang ist schwer !!

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung