Autor Thema: So vielfältig kann Campo del Cielo sein  (Gelesen 1927 mal)

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3857
Re: So vielfältig kann Campo del Cielo sein
« Antwort #15 am: August 19, 2011, 14:11:31 nachm. »
Hallo Mirko und Forum,

Mirko, Du solltest unbedingt T. Bunch* und/oder G.K. Benedix+ kontaktieren und ihnen die obigen Scheiben bzw. Stücke mit dem feinen Netz aus Eisen zeigen, denn das könnte zu einer ganz neuen Abhandlung über Silikateinschlüsse in IAB Eisen führen. Ted Bunch unterteilte ja bereits 1970 diese Eisen in zwei Untergruppen:

a) Odessa-Typ: mit rundlichen, bzw. gerundeten Einschlüssen

Campo del Cielo, Odessa, Toluca, Tacubaya (gepaart mit Toluca), Canyon Diablo, Jenny's Creek, Youndegin, Linwood, Landes

b) Copiapo-Typ: mit eckigen, kantigen Silikateinschlüssen

Copiapo, Four Corners, Campo del Cielo (da El Taco Copiapo-Typ Einschlüsse hat), Linwood (sowohl Odessa- als auch Copiapo-Typ), Persimmon Creek, Pine River, Pitts, Udei Station, Woodbine.

Quellen:

*BUNCH T.E. et al. (1970) Mineralogy and petrology of silicate inclusions in iron meteorites (Contrib. Mineral. Petrol. 25, 297-340).

+BENEDIX G.K. et al. (1998) A petrologic study of the IAB iron meteorites: Constraints on the formation of the IAB-Winonaite parent body (GCA, 1998, Feb).


Bernd  :hut:
« Letzte Änderung: August 19, 2011, 14:34:50 nachm. von Thin Section »
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline speul

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2915
Re: So vielfältig kann Campo del Cielo sein
« Antwort #16 am: August 21, 2011, 11:39:03 vorm. »
ich kann da mit diesem Campo dienen.
wie erkennbar hatte ich bei fotoapperafieren Sonnenschein und blauen Himmel der sich im Metall spiegelt
Grüße
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline ironmet

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1016
  • www.meteorite-mirko.de
    • Mirko Graul Meteorite
Re: So vielfältig kann Campo del Cielo sein
« Antwort #17 am: August 22, 2011, 00:48:18 vorm. »
Hallo Leute,

ja Bernd, ich muss mal schauen.
Sollte ich noch solch ein Stück bekommen bzw. mir beim schneiden sowas wieder in die Hände fallen, kann
man auch etwas an die Wissenschaftler übergeben.
Aber von den zwei einzigen Hälften hier, kann ich vorerst noch nichts verteilen.

Oh, speul, der sieht aber auch gut aus.
Sieht wirklich nach einzelnen Kristallen aus und nicht so feinkörnig wie sonst vorhanden.
Die Scheibe ist wirklich sehr schick! :super:

Heute habe ich mal von einem dunklen Silikateinschluss einen Dünnschliff gefertigt.
Zeigt unterm Mikroskop wirklich tolle Farben.
Auch wenn der Silikateinschluss nicht ganz so spektakulär ist, wie im NWA 5549.
Man müsste halt mal nen Dünnschliff von dem frischen gelbgrünen Material machen.......

Viele Grüße Mirko

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung