Autor Thema: Leoniden 2011  (Gelesen 1341 mal)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5413
Leoniden 2011
« am: November 18, 2011, 19:54:41 nachm. »
Heute Nacht gegen 3.00 Uhr MEZ ist es wieder einmal so weit.
Das Maximum der Leoniden steht an (Blickrichtung Osten).

Mal sehen, ob später etwas zu sehen ist....

Offline speul

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2924
Re: Leoniden 2011
« Antwort #1 am: November 18, 2011, 20:23:40 nachm. »
leider steht bei mir nur Nebel an und das nächste Klare Gebiet scheint 600 km entfernt zu sein  :crying: :crying: :crying: :crying:
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3875
Re: Leoniden 2011
« Antwort #2 am: November 18, 2011, 22:01:19 nachm. »
Hier im Rhein-Neckar-Kreis sieht es bislang auch mau aus: Hohe Luftfeuchtigkeit (82%) bei + 8.2°C, leichter Nebel und bewölkter Himmel! :crying:

Als "Trostpflaster" dieses berühmte, beeindruckende Bildchen aus den kolonialen Neuenglandstaaten von einem wahren Leoniden-Sternschnuppenregen, allerdings mit einigen künstlerischen Freiheiten!

Bernd  :hut:

P.S.: Zu finden ist dieses berühmte Bild z.B. in dem Astromagazin ASTRONOMY NOW (Nov. 99, p. 52), in Sky & Telescope (Sep 87, p. 252 / Apr 88, p. 349 / Oct 88, p. 334), and auch in Carl Sagan’s Buch "Der Komet".
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3875
Re: Leoniden 2011
« Antwort #3 am: November 18, 2011, 22:14:53 nachm. »
... oder wie wärs damit:

Humboldt und Bonpland beobachten die Leoniden des Jahres 1799 von Südamerika aus (Cumana, Venezuela).

J.J. von Littrow, Die Wunder des Himmels, 1910, p. 559).

Bernd  :hut:

P.S.: Kleines Rätsel ... Wer erkennt, was bei dieser "künstlerischen" Wiedergabe nicht ganz korrekt ist?
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Chondrit 83

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 965
Re: Leoniden 2011
« Antwort #4 am: November 18, 2011, 22:26:06 nachm. »
Hier am Bodensee bzw. besser "boden nix see" hats auch Nebel ohne Ende  :traurig:

Das wird dieses Jahr wohl nichts...

Grüße

Marco
Mit einem Gibeon hat’s begonnen....

Offline lithoraptor

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3906
  • Der HOBA und ich...
Re: Leoniden 2011
« Antwort #5 am: November 18, 2011, 23:38:11 nachm. »
Moin!

P.S.: Kleines Rätsel ... Wer erkennt, was bei dieser "künstlerischen" Wiedergabe nicht ganz korrekt ist?

Die Leos fallen verkehrt herum - es wirkt so, als ob sie von unten nach oben fallen würden.

Gruß

Ingo

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3875
Re: Leoniden 2011
« Antwort #6 am: November 18, 2011, 23:54:54 nachm. »
Die Leos fallen verkehrt herum - es wirkt so, als ob sie von unten nach oben fallen würden

 :super: :super: :super:

Bernd  :prostbier:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline speul

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2924
Re: Leoniden 2011
« Antwort #7 am: November 19, 2011, 08:53:22 vorm. »
Zitat
Die Leos fallen verkehrt herum - es wirkt so, als ob sie von unten nach oben fallen würden.


das hat aber nichts nit der künstlerischen Freiheit zu tun. Wenn am Angfang der Nacht der Radiant tief am Horizont steht, steigen die Leoniden nun mal in langen Bahnen am Himmel aufwärts.
Falsch sind aber die gebogenen Bahnen!
Grüße
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline Andyr

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1103
Re: Leoniden 2011
« Antwort #8 am: November 19, 2011, 20:34:39 nachm. »
Ein gemeinsamer Radiant ist ebenfalls nicht erkennbar, die Bahnen sind eher +/- parallel jedoch mit unterschiedlichen Radianten.

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3875
Re: Leoniden 2011
« Antwort #9 am: November 19, 2011, 21:01:24 nachm. »
Falsch sind aber die gebogenen Bahnen!

 :super: :super: :applaus:

denn:

Im ASTRONOMY NOW Text ist zu lesen, daß: "such old engravings often wrongly depict meteors with curved tracks."

Bernd  :hut:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3875
Re: Leoniden 2011
« Antwort #10 am: November 19, 2011, 21:02:44 nachm. »
Ein gemeinsamer Radiant ist ebenfalls nicht erkennbar, die Bahnen sind eher +/- parallel jedoch mit unterschiedlichen Radianten.

Auch das ist richtig!  :super:

Bernd  :hut:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung