Autor Thema: Ist das Quarz oder ………….  (Gelesen 4021 mal)

Peter5

  • Gast
Re: Ist das Quarz oder ………….
« Antwort #15 am: Dezember 14, 2011, 15:58:48 nachm. »
Zitat
Test  mit Essigsäure und Messer habe ich durchgeführt.
Es hat weder geschäumt, noch gab es Kratzspuren.
Somit dürfte es sich um Quarz handeln.


Mein Bild zeigt z.B. typisch für Greece .. selbst gefundenen Calcit .. da brauste es auch ordentlich mit Säure.
--------------------------------------------

.. oder der Essig war schon zu alt und abgestanden .. :laughing: .. na, dann nimm mal lieber die verdünnte Salzsäure oder Zitronensäure .. wenns dann immer noch nicht schäumt, bleibts bei Quarz.

Gruß Peter

Plagioklas

  • Gast
Re: Ist das Quarz oder ………….
« Antwort #16 am: Dezember 14, 2011, 17:29:14 nachm. »
Essig auf groben Kalzit bringt nicht das gleiche. Essig ist nicht gleich Essig (Säurekonzentration) und Kalzit nicht gleich Kalzit (Korngröße, Porösität). Warum das mit dem Messer nicht ganz hinhaute ist mir nicht klar, jedoch weiß ich wie ein Griechischer Kalzit aussieht, da ich meine Reise nicht damit verbrachte, alte Gebäude anzusehen.

Man beachte die ungezackte (!!!) limonitische (!!!) Bänderung im zweiten Bild auf der rechten oberen Seite des Stückes. Typisch für gesinterten Kalzit, aber absolut atypisch für Gangquarz.

Das Bild des Anstehenden so genannten "Quarzganges" weist zudem ebenfalls auf Kalzit hin. Es ragt kein unverwitterbares solides Material herraus. Im Gegenteil, opak braun vergammelte feinkörnige Masse liegt lose drin herum.

Zitat
der unten verlaufende blaugraue Streifen ist mit Muscheln besetzt und dürfte einer
 tektonischen Hebung stammen, wie hier ja bereits vermutet wurde.

So gut wie immer enthält Kalkstein (Fossilien weisen drauf hin, dass es sowas in der Art ist) keinen so massiven Quarz. Jedoch ist ein großzügiger Besatz der Kalksteine mit dicken Kalzitadern typisch für die Gegend.

Offline lithoraptor

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3899
  • Der HOBA und ich...
Re: Ist das Quarz oder ………….
« Antwort #17 am: Dezember 14, 2011, 19:56:57 nachm. »
Moin!

Ja wenn der Essig sehr alt gewesen ist, dann kann da auch mal etwas schief laufen. Aber beim Ritzen sollte es nicht so leicht schief laufen. Einfach noch mal testen und gut mit der Spitze des Messers aufdrücken (nicht streicheln :einaugeblinzel:).

Wäre doch ein Witz, wenn sich die Frage nicht eindeutig klären lassen würde...

Gruß

Ingo

Plagioklas

  • Gast
Re: Ist das Quarz oder ………….
« Antwort #18 am: Dezember 14, 2011, 23:30:35 nachm. »
Machen wirs doch einfach, versuch mit dem Stein 3 Kratzer in eine Glasflasche u.ä. zu ritzen. Ist es Quarz, dann kommt problemlos bei jedem Ritzversuch ein Kratzer zustande, wenn nicht, dann gibts keinen kratzer.

Offline lithoraptor

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3899
  • Der HOBA und ich...
Re: Ist das Quarz oder ………….
« Antwort #19 am: Dezember 15, 2011, 05:00:48 vorm. »
Gute Idee, Plagi! Man nutze dazu eine der vorspringenden (weißen) Ecken an dem Stück - stark aufdrücken nicht vergessen. Dieser Test sollte es unmissverständlich klären...


Peter5

  • Gast
Re: Ist das Quarz oder ………….
« Antwort #20 am: Dezember 15, 2011, 07:13:26 vorm. »
Ja, früher fiel mir dieser Test auch noch immer als erste Wahl ein. Quarz (Härte 7) ritzt Glas (Härte 5-5,5). Wie noch mal gesagt .. ich hatte Calcit ja auch vom Bild her nie wirklich ausgeschlossen aber ich bin eben lieber vorsichtig mit 100% Angaben.

Zitat
Man beachte die ungezackte (!!!) limonitische (!!!) Bänderung im zweiten Bild auf der rechten oberen Seite des Stückes. Typisch für gesinterten Kalzit, aber absolut atypisch für Gangquarz.

Das ist mir auch bekannt und ich streite das ja gar nicht ab. Bilder können aber lügen, Originale dagegen nicht. Zwei Ausrufezeichen hättens aber auch getan .. musst nicht immer gleich explodieren, kaum dass ich was geschrieben habe. Leute die mich anschreien, waren mir noch nie sympatisch.

Gruß Peter

Plagioklas

  • Gast
Re: Ist das Quarz oder ………….
« Antwort #21 am: Dezember 15, 2011, 17:11:38 nachm. »
Peter: Hör VERDAMMT NOCHMAL (Jetz schrei und explodier ich!!!!!!!!!) auf, irgendwelchen Mist reinzudenken, der da nicht steht. Ich kann Deutsch, und wenn ich was sage, dann KLAR UND DEUTLICH und nicht zwischen den Zeilen. Man, du bist echt krank!!!!

Es ist schon mindestens das fünfte mal, dass du in meinen Postings irgendwas reindichtest. So langsam reicht es!!!!

Peter5

  • Gast
Re: Ist das Quarz oder ………….
« Antwort #22 am: Dezember 15, 2011, 18:23:03 nachm. »
 :weissefahne: :weissefahne: :weissefahne: :weissefahne: :weissefahne: :weissefahne: :weissefahne: :weissefahne: :weissefahne:

Hellas

  • Gast
Re: Ist das Quarz oder ………….
« Antwort #23 am: Dezember 22, 2011, 17:05:50 nachm. »
Hallo Leute
ich will hier keinen Sturm im Wasserglas verursachen.
Der Essig war frisch und 7%ig.
Mit Zitronensäure habe ich es auch versucht.
Ebenfalls NULL Reaktion.
Und mit nem Messer habe ich nicht gestreichelt,
sondern gekratzt.
Ich bin gerade am packen und werde die Versuche in DE nochmals wiederholen.

Also erst mal vielen Dank für die Einschätzungen

und allen angenehme, stressfreie Feiertage

 :hut:

Peter5

  • Gast
Re: Ist das Quarz oder ………….
« Antwort #24 am: Dezember 22, 2011, 19:32:50 nachm. »
 :hut: :winke:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung