Autor Thema: Feuerball 25.01.2012 (6:45)  (Gelesen 733 mal)

MeteoritenanundVerkauf

  • Gast
Feuerball 25.01.2012 (6:45)
« am: Januar 25, 2012, 07:35:53 vorm. »
Hallo Leute,
ich hatte wieder mal das Vergnügen heute früh einen tollen Feuerball zu beobachten. Anbei ein Auszug aus Google mit der groben Flugrichtung. Das dürfte so auf S-O-O nach W sein. Die Sichtung war zwischen 6:45 und 6:47. Meine Borduhr im Auto geht leider nicht mit Funk. Und am Handgelenk hab ich ne Automatic. Die geht +- 1 Minute ca. Deshalb das Fenster von 2 Minuten. Der Feuerball war ähnlich Peekskill. Nur hat meiner nicht so große Brocken verloren sondern mehr "feine Funken" gesprüht auf seinem Weg - und ist nachdem ich ihn entdeckt habe innerhalb ca. 2 Sekunden verloschen, nachdem er anscheinend zerplatzt ist. Er ist kurz vor dem Verlöschen in zahlreiche größere Brocken zerstieben die auch sehr schnell verloschen sind. Ich hatte keiderlei akkustische Effekte beobachten können. Eh schwierig wenn man im Auto sitzt... Es war jedoch kein Bolide - wie der vor ein paar Jahren, bei dem sogar die Bäume Schatten warfen. Ich habe- bevor ich zufällig hoch zum Himmel geguckt habe (an der Stelle Stelle kann man bei klarem Wetter wunderbar bis nach Frankfurt schaun) keinerlei Flackern oder helles Licht im Auto bemerkt. Der Feuerball ist also vermutlich in der höheren Atmosphäre zerstieben und sicher war es kein richtig fetter Brocken. Aber trotz allen sehr sehr eindrucksvoll. In der Pflicht (Größe / Spektakularität) nicht so dolle - aber in der Kür (Eleganz) ne glatte 10!

Hatte noch jemand das Vergnügen?

Gruß aus Unterfranken - Micha

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung