Autor Thema: NWA-Meteorite ...&... Ösi-Meteorite  (Gelesen 1811 mal)

Offline MarcAndree

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 273
NWA-Meteorite ...&... Ösi-Meteorite
« am: September 11, 2012, 20:15:00 Nachmittag »
Nun ist es mal wieder an der Zeit, für eine "peinliche" Anfängerfrage :-D
Ich packe in das Thema am besten gleich zwei Fragen.

Irgendwie fehlt mir noch der Durchblick bei den ganzen NWA-Meteoriten ... gibt es eventuell irgendwo eine Auflistung, welche NWA-Nummer nun welche Art von Meteorit ist? :-)

Und gibt es eigentlich Österreichische-Meteorite im Verkauf?
Wiki-Liste: http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Meteoriten_%C3%96sterreichs
Ich denke mal überhaupt nicht :-) ... bis auf Neuschwanstein (eher Deutschland/Grenze) - wo ich ein Angebot gefunden habe :)
lg, marc  :winke:

Plagioklas

  • Gast
Re: NWA-Meteorite ...&... Ösi-Meteorite
« Antwort #1 am: September 11, 2012, 20:19:14 Nachmittag »
Zitat
Irgendwie fehlt mir noch der Durchblick bei den ganzen NWA-Meteoriten ... gibt es eventuell irgendwo eine Auflistung, welche NWA-Nummer nun welche Art von Meteorit ist? :-)

Hier ist sowas. Dort in der Suche einfach die Nummer hinters nwa eintragen. Diese Datenbank enthält alle offiziell anerkannten und im Anerkennungsverfahen befindlichen Mets (also nicht nur nwas).

http://www.lpi.usra.edu/meteor/metbull.php?sea=nwa&sfor=names&ants=&falls=&valids=&stype=contains&lrec=50&map=ge&browse=&country=All&srt=name&categ=All&mblist=All&rect=&phot=&snew=0&pnt=Normal%20table&dr=&page=250

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6315
Re: NWA-Meteorite ...&... Ösi-Meteorite
« Antwort #2 am: September 11, 2012, 20:49:19 Nachmittag »
"Plagioklas" hat das Wesentliche schon beantwortet. Was Du wissen möchtest,
kannst Du im MetBull nachlesen, das seit ein paar Jahren online ist, siehe Link.

Was die österreichischen Meteorite angeht, so ist das schon sehr speziell. Ich
empfehle Dir hierzu, Kontakt zu österreichischen Sammlerkollegen aufzunehmen,
z. B. zu "herbraab" hier vom Forum, der einer der Altvorderen mit einem grossen
Erfahrungsschatz ist. Aber es gibt auch andere, sehr fortgeschrittene Sammler
von dort, z. B. "styria-met" aus der Steiermark oder auch "dellenit" aus Wien,
die allemal weiter helfen könnten mit so einem Spezialthema, und noch einige
mehr, die zum Teil aber nicht im Forum aktiv sind.

Oder Du begibst Dich, nachdem Du Dich vorher überhaupt erst mal über die
österreichischen Meteorite informiert und diese für Dich aufgelistet hast, auf
google, und machst dort eine Suchanfrage "+meteorite +sale +xyz", wobei für
xyz dann der Name Deines Wunschmeteoriten steht. Da wirst Du dann evtl.
weitere Links finden.

Alex

Online herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1900
Re: NWA-Meteorite ...&... Ösi-Meteorite
« Antwort #3 am: September 11, 2012, 22:22:58 Nachmittag »
Und gibt es eigentlich Österreichische-Meteorite im Verkauf?

Gelegentlich tauchen kleine Proben von Mauerkichen am Markt auf. Das ist ein Fall von 1768 und entsprechend fällt dann auch die preisliche Gestaltung der Proben dann aus. Selten, aber manchmal doch, werden auch Proben von Ybbsitz angeboten. Die restlichen Meteorite haben allesamt eine geringe Gesamtmasse und die Stücke sind auch fest in Muesumssammlungen verwahrt, sind also bestenfalls im direkten Tausch mit dem jeweiligen Museum zu erhalten.

:hut:
Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline MarcAndree

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 273
Re: NWA-Meteorite ...&... Ösi-Meteorite
« Antwort #4 am: September 12, 2012, 19:21:35 Nachmittag »
Super - Vielen Dank für eure inforeichen Antworten :-))!
lg, marc  :winke:

Online herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1900
Re: NWA-Meteorite ...&... Ösi-Meteorite
« Antwort #5 am: September 22, 2012, 10:05:37 Vormittag »

Dzt. ist ein kleines Mauerkirchen-Fragment auf eBay gelistet:

http://www.ebay.com/itm/-/180979014342?item=180979014342&ViewItem=&ssPageName=ADME:B:SS:US:1123

:hut:
Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline MarcAndree

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 273
Re: NWA-Meteorite ...&... Ösi-Meteorite
« Antwort #6 am: September 27, 2012, 10:22:01 Vormittag »
Huch, erst jetzt gelesen ... aber vielen Dank für den Hinweis  :smile:
« Letzte Änderung: September 27, 2012, 10:38:04 Vormittag von MarcAndree »
lg, marc  :winke:

Offline MarcAndree

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 273
Re: NWA-Meteorite ...&... Ösi-Meteorite
« Antwort #7 am: Oktober 30, 2012, 19:10:00 Nachmittag »
Herbert, danke - wurde nachträglich noch fündig!  :smile:
Ein kleines Stück "Mauerkirchen" hat nun ein neues Zuhause bekommen  :smile:


(sollte tatsächlich ein kleines Stück "Ybbsitz" mal irgendwo auftauchen / jemand bemerken, bitte um Hinweis)
lg, marc  :winke:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung