Autor Thema: Der Albtraum eines Meteoritenfreundes  (Gelesen 1223 mal)


Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5702
Re: Der Albtraum eines Meteoritenfreundes
« Antwort #1 am: Oktober 23, 2012, 21:34:31 Nachmittag »
Neben Mond- und Marsmeteoriten war auch eine große Scheibe Esquel unter den Brandopfern und ist nun teilweise geschmolzen und stark verformt, die Olivinkristalle sollen praktisch 'explodiert' sein.....

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4713
Re: Der Albtraum eines Meteoritenfreundes
« Antwort #2 am: Oktober 23, 2012, 21:44:56 Nachmittag »
Oh Gott...

Ich weiß nicht, ob Sie es wußten...  Carion ist nämlich nach Ableben Zeitschelns DER Groß- und Altmeister Europas.
Bei dem ham so sammleralte Knacker wie z.b. der gsac, der bolidechaser, der mettmann noch als Knäblein zart ihre ersten Tatahouines und Gaos für die Sammlung geholt.


Selbst wenn er versichert war, ist das schon respektabel blöd gelaufen...

Unfaßbar.
Mettmann
"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

Offline Murchison´s friend

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2330
Re: Der Albtraum eines Meteoritenfreundes
« Antwort #3 am: Oktober 23, 2012, 21:49:47 Nachmittag »
Für Mr. Carion und sämtliche Meteoritenfreund entsetzlich, unwiederbringbarer Verlust.
Dieses schreckliche Erlebnis wird der Arme lebenslang nicht mehr los.

Extrem schlechte Zustände, wie unser Europa sich entwickelt !!!

Ich bin fassungslos.
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6315
Re: Der Albtraum eines Meteoritenfreundes
« Antwort #4 am: Oktober 23, 2012, 22:09:12 Nachmittag »
Hat grandmaître Alain Carion wahrlich nicht verdient!
Nimmt einen schon ziemlich mit in der Vorstellung....

Alex

Offline grobibaer

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 384
Re: Der Albtraum eines Meteoritenfreundes
« Antwort #5 am: Oktober 24, 2012, 09:10:29 Vormittag »
Grauslige Geschichte, wenigstens ist er selbst unverletzt.
Ich kennen ihn seit vielen Jahren von der Münchner Messe
und habe von ihm einige schöne Sachen erstanden.

Elend  :crying: :platt: :eek:



 

   Impressum --- Datenschutzerklärung