Autor Thema: Schwarzer Stein durchzogen von kristall  (Gelesen 1367 mal)

Offline Quasikristal

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 27
Schwarzer Stein durchzogen von kristall
« am: Dezember 26, 2014, 22:21:12 nachm. »
Zu diesem Stein kann ich nur sagen, wenn ich ihn glatt Schleife ist er wenige Tage später wieder rau wie vorher... Als würde er zerfallen

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1934
  • Mögen sie von oben kommen
Re: Schwarzer Stein durchzogen von kristall
« Antwort #1 am: Dezember 27, 2014, 09:24:23 vorm. »
Zu diesem Stein kann ich nur sagen, wenn ich ihn glatt Schleife ist er wenige Tage später wieder rau wie vorher...

Das ist nicht viel was weiterhilft.
Erinnert mich an was fossiles.

Fundort ...

Gruß
Jörg
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

Offline Quasikristal

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 27
Re: Schwarzer Stein durchzogen von kristall
« Antwort #2 am: Dezember 27, 2014, 14:04:16 nachm. »
Fundort ist nicht bekannt meine Oma hat ihn wohl von Nord Ostsee oder aus dem Harz. Ich übernahm ihren Garten und er lag am Teich. Ich werde Gewicht und Wasserverdrängung ermitteln und mitteilen, sobald ich wieder daheim bin.
Lg domenic

Offline palaeomet

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 66
Re: Schwarzer Stein durchzogen von kristall
« Antwort #3 am: Dezember 27, 2014, 14:47:05 nachm. »
Ich werde Gewicht und Wasserverdrängung ermitteln und mitteilen, sobald ich wieder daheim bin.

Nicht nötig. Das ist auf jeden Fall ein Fossil, wahrscheinlich eine Koralle. Ähnliche Fossilien gibt es z.B. in den Kössener Schichten in den Alpen. Aber ohne genauen Fundort traue ich mich nicht, ein Alter anzugeben, Korallen kommen quer durch die Erdgeschichte vor.

Grüße
Xaver

Offline lithoraptor

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3894
  • Der HOBA und ich...
Re: Schwarzer Stein durchzogen von kristall
« Antwort #4 am: Dezember 28, 2014, 09:30:06 vorm. »
Moin!

Der Ansprache fossile Koralle schließe ich mich an.

Gruß

Ingo

Offline Buchit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1022
Re: Schwarzer Stein durchzogen von kristall
« Antwort #5 am: Dezember 28, 2014, 11:00:33 vorm. »
Wenn der Stein aus dem Harz kommt, ist das Auftreten fossiler Korallen zumindest nicht überraschend - im paläozoischen Gestein dort sollen die nicht selten sein...

Gruß,
Holger

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung