Autor Thema: In or Out ?!  (Gelesen 7958 mal)

ironmet

  • Gast
Re: In or Out ?!
« Antwort #15 am: September 05, 2007, 11:38:54 Vormittag »
Hallo Uwe,

also für ne falsch Antwort gibt es garnichts!  :baetsch:

Wenn das jemand richtig rausfindet,kann man über ne Tüte Pfefferkuchen nachdenken.

Viele Grüße Mirko

Offline Schönedingesammler

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1581
  • mit einem kleinen Eisen fing alles an ...
Re: In or Out ?!
« Antwort #16 am: September 05, 2007, 11:53:32 Vormittag »
Jetz will iks aba wissen!!! Ihr stehlt mia hier die Zeit mit dem Zeuch. Ik sach jetz ma Stichwort Glasmeteorit.  :auslach:, cu Uwe so jetz muss ick aba wida mal wat tun. :ehefrau:
Dsds

ironmet

  • Gast
Re: In or Out ?!
« Antwort #17 am: September 05, 2007, 12:08:32 Nachmittag »
Hallo Uwe,

Du stiehlst Dir selbst die Zeit mit dem Zeuch! :lacher:
Da kann man glaub ich lange raten!
Wenn man es nicht gleich weis,dürfte es schwer werden!

Aber die Leute mit der jahrelangen Erfahrung müssten doch darauf kommen.
Sowas müsste den doch im Laufe der Jahre mal über den Weg gelaufen sein!

Viele Grüße Mirko

Offline APE

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1058
  • Spezialist für Meteor- und Meteoritenkunde
    • European Research Center for Fireballs and Meteorites
Re: In or Out ?!
« Antwort #18 am: September 05, 2007, 16:37:59 Nachmittag »
Hallo Leute!

Also ich will mal noch nicht auflösen, denn es macht Spaß zu schauen, was die Leute schreiben. Scheinbar hat Mirko, der die Antwort ja kennt, auch viel Freude damit die Unwissenden heiß zu machen.

Gut, weil nicht alle mitraten, vielleicht ist es ja zu leicht oder zu schwer die Antwort zu sagen, habe ich da mal was anderes vorbereitet.

In or Out  Teil 2

Was ist das? Na ist doch klar! Oder?

 :fluester:

Pist nicht verraten Mirko und Co!

 :winke: Thomas
Grau ist alle Theorie ...

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4944
    • Mehr über mich
Re: In or Out ?!
« Antwort #19 am: September 05, 2007, 16:48:55 Nachmittag »
Thomas ,

Warum machst du sowas nicht mal als Rätzel des Monats  :gruebel:
Nun hier erst mal meine Antwort : Out!

Für mich ist das ein Sandstein der mal in einem heftigen Feue rgelegen hat.  :unfassbar:
Aber wie ich den Thomas kenne ist das mal wieder ein Trick und ich bin ihm auf dem Leim gegangen  :groll:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline APE

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1058
  • Spezialist für Meteor- und Meteoritenkunde
    • European Research Center for Fireballs and Meteorites
Re: In or Out ?!
« Antwort #20 am: September 06, 2007, 13:13:32 Nachmittag »
He Lutz,

 :super:  das war richtig!

In La Mancha verbrennen sie die alten Äste der Olivenbäume vor Ort und zurück bleiben normale Steine mit schwarzer lackartiger Kruste, die selbst der Regen nicht mehr runterwaschen kann. Als Meteoritensucher kann man nur fluchen, denn kontrollieren muß man alles, um zu entscheiden In or Out!

Und was ist nun mit dem Luflée?  :traurig:  alle schweigen  :traurig2:

 :user:
Thomas
Grau ist alle Theorie ...

Offline APE

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1058
  • Spezialist für Meteor- und Meteoritenkunde
    • European Research Center for Fireballs and Meteorites
Re: In or Out ?!
« Antwort #21 am: September 06, 2007, 14:47:51 Nachmittag »
Na jut,
dann will ik mal det Rätsel ufflösen.
Also, det is nu janz eindeutig die Reste von na Vulkanbombe wo de Olivine rausjefallen sind.
wat krieg ikn jetz dafür?  :baetsch:
cu, Uwe

Ach Uwe, da fällt mir ein in La Mancha habe ich ja so was gefunden! Äh, glaube ich jedenfalls ...
Sieht eigentlich aus wie Basalt, hat aber sehr viele tiefe blasenartige Vertiefungen
UND
einen gelben Kristall  :eek:

Gruß Thomas
Grau ist alle Theorie ...

Offline Schönedingesammler

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1581
  • mit einem kleinen Eisen fing alles an ...
Re: In or Out ?!
« Antwort #22 am: September 06, 2007, 15:10:56 Nachmittag »
Hallo Thomas,
sieht auch stark aus. Ich hänge Dir mal nen Bild dran voner Olivinbombe die Deinem Rätsel wirklich ähnlich aussieht, wenn man sich mal die Olivine wegdenkt. cu, Uwe :winke:
Dsds

Steinesammler

  • Gast
Re: In or Out ?!
« Antwort #23 am: September 07, 2007, 00:35:25 Vormittag »
Hey Thomas,

:auslach:  das ist eindeutig Russisch Brot !!! Ganz sicher!     :auslachl:

cu
Jens

Offline APE

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1058
  • Spezialist für Meteor- und Meteoritenkunde
    • European Research Center for Fireballs and Meteorites
Re: In or Out ?!
« Antwort #24 am: September 09, 2007, 16:00:00 Nachmittag »
Auflösung:

Die schwarzen Fragmente gehören zum zerschellten OriMet aus La Mancha.
Es ist reine Schmelzkruste, welche am Strömungsabriß zurückgeblieben ist!

Gruß Thomas
Grau ist alle Theorie ...

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: In or Out ?!
« Antwort #25 am: September 09, 2007, 16:02:47 Nachmittag »
Hallo Thomas,

das ist ja der reine Wahnsinn !   :super:  Interessant das an frischem Material mal aus der Nähe zu sehen.

 :winken:   MetGold   :alter:
 
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Schönedingesammler

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1581
  • mit einem kleinen Eisen fing alles an ...
Re: In or Out ?!
« Antwort #26 am: September 09, 2007, 19:00:49 Nachmittag »
Kann ja jeda sagn  :winke:, nee einfach der Wahnsinn, Peter hats schon gesagt.  :hut:, cu Uwe
Dsds

Offline APE

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1058
  • Spezialist für Meteor- und Meteoritenkunde
    • European Research Center for Fireballs and Meteorites
Re: In or Out ?!
« Antwort #27 am: September 10, 2007, 01:38:54 Vormittag »
Hier kann man an einem anderem Stück die Schmelzwulst sehen ...

... einmal von dieser Seite aus ... die Bruchseite genau durch die Kruste ...
Grau ist alle Theorie ...

Offline APE

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1058
  • Spezialist für Meteor- und Meteoritenkunde
    • European Research Center for Fireballs and Meteorites
Re: In or Out ?!
« Antwort #28 am: September 10, 2007, 01:42:07 Vormittag »
... und einmal, um 90° gedreht, kann man es jetzt von einer Bruchseite aus betrachten, welche schon an der Rückseite des Meteoriten zu finden ist.
Man erkennt die bis zu drei Millimeter dicke Kruste an diesem kleinen Fragment, die leider oft durch den Aufprall vom Meteoriten selbst abgeschlagen wurde.

 :winke:
Thomas
Grau ist alle Theorie ...

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung