Autor Thema: Suche Infos/Daten zu dem Meteoriten Great Sand Sea 013  (Gelesen 931 mal)

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1956
Suche Infos/Daten zu dem Meteoriten Great Sand Sea 013
« am: Dezember 05, 2017, 14:06:41 nachm. »
Hallo,

ich suche Infos/Daten zu dem Meteoriten Great Sand Sea 013 .....  :gruebel:

Danke  :super:
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3761
Re: Suche Infos/Daten zu dem Meteoriten Great Sand Sea 013
« Antwort #1 am: Dezember 05, 2017, 17:58:33 nachm. »
Andreas, könnte das ein "Zahlendreher" sein und es geht um Great Sand Sea 031 ?

Bernd  x-02
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1956
Re: Suche Infos/Daten zu dem Meteoriten Great Sand Sea 013
« Antwort #2 am: Dezember 07, 2017, 16:41:14 nachm. »
Hallo Bernd,

Danke für deine Antwort.

Ich vermute, dass es sich hier nicht um einen Zahlendreher handelt. Von Great Sand Sea 010 bis 018 fehlen ja alle im Metbull.... :gruebel:  Auf der Sammeldose steht zwar auch, dass es sich bei meinem Stück um einen H5 handelt (wie der GSS 031 auch), aber das ist leider schon alles.

Schade  :traurig:

Gruß,

Grüny
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6224
Re: Suche Infos/Daten zu dem Meteoriten Great Sand Sea 013
« Antwort #3 am: Dezember 09, 2017, 13:30:57 nachm. »
Moin Grüny,

der wirklich Einzige, der Dir an dieser Stelle wohl weiterhelfen könnte, wenn
überhaupt, ist der Ver"know your dealer, mein altes mantra!"käufer des Stücks.
Wenn er selber nicht mehr als das bereits Bekannte weiß, könnte/sollte er Dir
eventuell noch seine Quelle dafür nennen. Ansonsten hat das Stück einen nur
"symbolischen" Wert abgesehen davon natürlich, dass es ein erkennbar echter
OC ist.

:hut: Alex

 

Hallo Bernd,

Danke für deine Antwort.

Ich vermute, dass es sich hier nicht um einen Zahlendreher handelt. Von Great Sand Sea 010 bis 018 fehlen ja alle im Metbull.... :gruebel:  Auf der Sammeldose steht zwar auch, dass es sich bei meinem Stück um einen H5 handelt (wie der GSS 031 auch), aber das ist leider schon alles.

Schade  :traurig:

Gruß,

Grüny

Offline MetAur

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 78
Re: Suche Infos/Daten zu dem Meteoriten Great Sand Sea 013
« Antwort #4 am: Dezember 09, 2017, 17:23:28 nachm. »
Im (mir im Original nicht vorliegenden) Bulletin de l'Université Louis Pasteur de Strasbourg soll im Band 33 der Eintrag zu finden sein:
"Great sand sea 013 / Egypte / Chondrite H5 découverte C. Carion en 1998 poids total 3Kg ".
Demnach könnte man im Hause Carion in Paris (www.carionmineraux.com) mehr wissen.


Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6224
Re: Suche Infos/Daten zu dem Meteoriten Great Sand Sea 013
« Antwort #5 am: Dezember 10, 2017, 11:50:56 vorm. »
3 kg aufgefunden 1998 und zwar klassifiziert, aber nicht im MetBull, und somit offiziell anerkannt?
Das ist schade, aber kommt auch nicht zum ersten Mal vor. Ist jedenfalls ein guter Tip von MetAur, der
Dich weiterbringen kann, grüny. Also mal bei Alain Carion nachfragen, bei der Gelegenheit am besten
auch gleich nach der ganzen im MetBull fehlenden Serie GSS 010-018, denn es liegt irgendwie nahe
dass das dann alles Carionsches Material ist/war oder wahrscheinlich durch seine Hände gegangen
sein könnte. Good luck!

PS: gerade fällt mir das Detail aus MetAurs Beitrag auf, dass da "C. Carion" steht und nicht der
mir bekannte Alain Carion. Familienmitglied? Entzieht sich meiner Kenntnis. Wer ggf übrigens auch
vielleicht weiterhelfen könnte bei allen meteoritischen Angelegenheiten, die mit Alain Carion zu tun
haben, ist Anne Black.


Im (mir im Original nicht vorliegenden) Bulletin de l'Université Louis Pasteur de Strasbourg soll im Band 33 der Eintrag zu finden sein:
"Great sand sea 013 / Egypte / Chondrite H5 découverte C. Carion en 1998 poids total 3Kg ".
Demnach könnte man im Hause Carion in Paris (www.carionmineraux.com) mehr wissen.

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3761
Re: Suche Infos/Daten zu dem Meteoriten Great Sand Sea 013
« Antwort #6 am: Dezember 10, 2017, 12:35:40 nachm. »
Das "C" bei C. Carion hat mich auch verwundert. Alains Sohn heißt Louis !

Bernd  x-02
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1956
Re: Suche Infos/Daten zu dem Meteoriten Great Sand Sea 013
« Antwort #7 am: Dezember 10, 2017, 13:00:37 nachm. »
Hallo und Moin  x-02

uuiii, das sind ja wirklich interessante Antworten  :super:

Ich werde mich (nach Weihnachten) mal an die genannten Personen wenden, und euch die Ergebnisse mitteilen.
Auf deren Homepage verkaufen sie gerade auch Stücke vom GSS019...also wird da schon irgendwie was dran und zu erfahren sein. http://www.carionmineraux.com/meteorite_chondrite_gss019.htm


Danke noch einmal und bis bald;

Grüny
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6224
Re: Suche Infos/Daten zu dem Meteoriten Great Sand Sea 013
« Antwort #8 am: Dezember 10, 2017, 13:54:42 nachm. »
Auch könntest Du nachforschen bei der Université Louis Pasteur de Strasbourg, die MetAur erwähnt
speziell zum GSS 013, Andreas. Vielleicht haben die ja die Hauptmasse im Bestand, wer weiß..??

Wer auch immer jetzt einen Fehler bei den nötigen Prozessen zur Anmeldung des Meteoriten im
MetBull gemacht hat, und aus welchen Gründen, darüber kann man allenfalls spekulieren, aber
an dieser Stelle wird keine Lösung zu finden sein.

[In diesem Zshg rufe ich mal die "Alten" unter uns zur Erinnerung an einen Stein namens "Begaa"
auf, einen ganz wunderschönen primitiven Chondriten, dem zu seiner Zeit mal ähnliches widerfuhr.
Schau hier: https://www.meteorite-times.com/tag/begaa/]

Anyway, viel Erfolg, und lasse uns zum Abschluss des Themas wissen, wie es ausgegangen ist!
:hut: Alex



Hallo und Moin  x-02

uuiii, das sind ja wirklich interessante Antworten  :super:

Ich werde mich (nach Weihnachten) mal an die genannten Personen wenden, und euch die Ergebnisse mitteilen.
Auf deren Homepage verkaufen sie gerade auch Stücke vom GSS019...also wird da schon irgendwie was dran und zu erfahren sein. http://www.carionmineraux.com/meteorite_chondrite_gss019.htm


Danke noch einmal und bis bald;

Grüny

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3761
Re: Suche Infos/Daten zu dem Meteoriten Great Sand Sea 013
« Antwort #9 am: Dezember 10, 2017, 19:40:42 nachm. »
[In diesem Zshg rufe ich mal die "Alten" unter uns zur Erinnerung an einen Stein namens "Begaa"
auf, einen ganz wunderschönen primitiven Chondriten, dem zu seiner Zeit mal ähnliches widerfuhr.

Hier einer meiner beiden Begaas - eine Aufnahme aus dem Jahre 2009 ... noch mit einem Fragezeichen hinter LL3.2.

Bernd  x-02
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung