Autor Thema: Strahlenkegel im Ries  (Gelesen 823 mal)

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3896
Re: Strahlenkegel im Ries
« Antwort #15 am: Mai 05, 2020, 11:58:31 vorm. »
Selten kommen auch Shatter Cones vor.

Hallo Herbert und Forum,

Allerdings steht bei Abb. 16.1 auf Seite 57 auch, dass diese Shatter Cones nur schwach ausgebildet sind!

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Caipi.Eagle

  • Assistent
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Strahlenkegel im Ries
« Antwort #16 am: Mai 05, 2020, 12:29:02 nachm. »
Moin,
da fehlt aber noch die Arbeit eines geschätzten Mitgliedes dieses Forums:
https://www.hou.usra.edu/meetings/lmi2019/pdf/5009.pdf
diesmal nicht im Kristallin.
Grüße
speul

Ja, das hatte ich mit "Neuere Funde in der Bunten Brekzie lassen darauf schließen, dass es mehrere dieser Hotspots gibt." gemeint.  :smile:

Offline speul

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2936
Re: Strahlenkegel im Ries
« Antwort #17 am: Mai 05, 2020, 14:55:12 nachm. »
alles klar,
nun bleibt nur noch die Frage
"Wer ist Caipi.Eagle aka Andreas?
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline Caipi.Eagle

  • Assistent
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Strahlenkegel im Ries
« Antwort #18 am: Mai 05, 2020, 15:02:29 nachm. »
Ich gehörte zu den Ries-Exkursionisten, die vor Jahren mal mit Karl im Ries und Steinheimer Becken unterwegs waren.
https://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=7686.0
Ich bin der Bruder von Junior-CCD, der auch hier im Forum unterwegs ist.
Bisher war ich aber nur passiv im Forum unterwegs.
Mein Interessensschwerpunkt liegt auf Tektiten und Impaktgesteinen, insbesonders Strahlenkegel.
« Letzte Änderung: Mai 05, 2020, 15:36:14 nachm. von Caipi.Eagle »

Offline Caipi.Eagle

  • Assistent
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Strahlenkegel im Ries
« Antwort #19 am: Mai 05, 2020, 19:55:08 nachm. »
PS: Ein Teil meiner Sammlung wird in der Nürnberger Meteoritenausstellung zu sehen sein:
https://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=12652.0
Wenn sie denn irgendwann mal in Corona-Zeiten eröffnet.

Offline KarlW

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 491
Re: Strahlenkegel im Ries
« Antwort #20 am: Mai 06, 2020, 15:01:12 nachm. »
Nachtrag zu Ulrichs Frage: Carsten und Andreas sind zwei begnadete Adleraugen; im Doppelpack im Gelände fast unschlagbar.
Grüße  :winke:
Karl

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung