Autor Thema: Seltsamer Stein II, möglicher Achondrit?  (Gelesen 419 mal)

Offline Spaziergänger

  • Gehilfe
  • Beiträge: 8
Seltsamer Stein II, möglicher Achondrit?
« am: Mai 03, 2020, 16:42:23 Nachmittag »
Hallo Leute!  :smile:
DIesen Stein habe ich beim Spaziergehen ca. 10 Meter neben einem Waldweg gefunden.
Er sprang mir diorekt ins Auge, da er auf dem Waldboden auflag und sich kein Stück in der Erde befand.
Außerdem fand ich die Form und die scheinbare Kruste ebenfalls ungewöhnlich;
Der Stein ist minimal magnetisch und wiegt ca. 1600g.
Danke schonmal im Vorraus für eure Antworten!  :super:

MfG Torben / Der Spaziergänger  :winke:

Offline locastan

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 319
    • Allsky Bornheim
Re: Seltsamer Stein II, möglicher Achondrit?
« Antwort #1 am: Mai 04, 2020, 12:02:29 Nachmittag »
Hallo Torben,

mein Tipp ginge in richtung Basalt mit Verwitterungskruste. Ich sehe dunkle Kristalle die Biotit oder Pyroxen sein könnten und die Kruste geht graduell von außen nach innen. Aber ich bin kein Fachmann, da gibt es hier im Forum weit erfahrenere Mitglieder, die sicher nochmal fundierter nachlegen. :)

Eine gute Webseite mit bebilderten Beispielen für viele Ausschlusskriterien kannst du dir auch hier ansehen (englisch):
https://sites.wustl.edu/meteoritesite/items/some-meteorite-realities/

Gruß Mario.

Offline Muschgard

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 82
Re: Seltsamer Stein II, möglicher Achondrit?
« Antwort #2 am: Mai 04, 2020, 22:08:48 Nachmittag »
Hallo,

ich sehe hier einen Diabas.

Grüße,
Michael

Offline Spaziergänger

  • Gehilfe
  • Beiträge: 8
Re: Seltsamer Stein II, möglicher Achondrit?
« Antwort #3 am: Mai 06, 2020, 12:31:15 Nachmittag »
Danke für die Antworten!
Die Website ist sehr hilfreich, danke dafür @locastan   :super:

MfG Torben

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung