Autor Thema: Ejin, Inner Mongolia – July 29, 2021, 9:19 PM local time  (Gelesen 300 mal)

Offline locastan

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 437
    • Allsky Bornheim
Ejin, Inner Mongolia – July 29, 2021, 9:19 PM local time
« am: Juli 30, 2021, 07:56:31 Vormittag »
Ejin, Inner Mongolia – July 29, 2021, 9:19 PM local time, USG Sensors detected a large meteor event, with impact energy equivalent to 130 tons of TNT. The fireball had a slow steep trajectory, so we are hoping for a ton of meteorites (literally)
https://t.co/H8d1W1InQu


https://twitter.com/strewnify/status/1420971710682177536?s=19

Na dann hoffen wir mal mit. Das Suchgebiet scheint gut zu sein. In der Gobi dürften die Mets lange gut erhalten liegen.

Gruß Mario.


Offline Wunderkammerad

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 574
Re: Ejin, Inner Mongolia – July 29, 2021, 9:19 PM local time
« Antwort #1 am: Juli 30, 2021, 23:30:43 Nachmittag »
Wie auch immer diese Sache sich entwickeln mag: im Falle eines - offenbar nicht ganz unwahrscheinlichen - Fundes wäre ich äußerst interessiert an einem Stück dieses Falles, da gestern - nämlicher Tag - meine Enkelin geboren wurde. Sollte jemand aus unserem Kreis diesbezüglich aktiv werden oder Kontakte nach China/Mongolei pflegen - ich stehe bereit.


Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5843
    • karmaka
Re: Ejin, Inner Mongolia – July 29, 2021, 9:19 PM local time
« Antwort #2 am: Juli 31, 2021, 00:34:27 Vormittag »
Na, das wäre doch ein ganz wunderbares Geschenk zur Geburt!

Ganz herzlichen Glückwunsch auch an den stolzen Großpapa!  :smile:

Offline Wunderkammerad

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 574
Re: Ejin, Inner Mongolia – July 29, 2021, 9:19 PM local time
« Antwort #3 am: Juli 31, 2021, 01:13:09 Vormittag »
In der Tat. Und Dank für die Glückwünsche.

Diesbezüglich sind wir verwöhnt, da unser Sohn, nun Vater der Kleinen, am Falltag von Chela/Tansania zur Welt kam. Glücklicherweise konnte ich da 2 Fragmente erwerben mit der Zeit, trotz sehr limitierten TKWs.

Jetzt würde eben noch Ejin fehlen. Es sind übrigens garnicht einmal so viele Menschen, die den aktuellen Tag ihrer Geburt mit dem bezeugten Falltag eines Meteoriten teilen. Habe da mal ausgiebig in Sergey Vasilievs "Playing with statistics" recherchiert: im Kreis unserer Verwandten, Freunde, Bekannten ist es tatsächlich nur der Sohn. Und nun auch noch dessen Tochter.

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4768
Re: Ejin, Inner Mongolia – July 29, 2021, 9:19 PM local time
« Antwort #4 am: Juli 31, 2021, 04:45:53 Vormittag »
Ja Matthias,

wie die Zeit vergeht!

https://www.youtube.com/embed/6R0j4c5ipgI?start=31&end=38

Das Erbe ist gesichert.
Glückwunsch!

Martin
(PS: Bloooß kein Mobile aus Sikhote, Campo, Aletai basteln...sonst steckens Dich vorzeitig ins Heim!!)
"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

Offline Wunderkammerad

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 574
Re: Ejin, Inner Mongolia – July 29, 2021, 9:19 PM local time
« Antwort #5 am: Juli 31, 2021, 10:22:02 Vormittag »
Danke, Martin.

Neinnein, nix Mobile. Allenfalls, im Angedenken an den großen weißen Oheim, paar Steinscher aufs Balkongeländer, welche die Kleine dann runterschnippen kann. Streng nach Klassen selbstverständlich.

Anstelle der im Grund unverzichtbaren Kazz tut zur Zeit übrigens ein reizender MopsMix Dienst.

Offline hugojun

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 281
Re: Ejin, Inner Mongolia – July 29, 2021, 9:19 PM local time
« Antwort #6 am: Juli 31, 2021, 11:11:08 Vormittag »
Am heutigen Tag (Stand 10:00 31.07.2021) wurden bis 10:00 Uhr 172000 Menschen geboren, bis 24:00 Uhr könnten es doppelt so viele werden.
Würde heute ein Meteorit fallen, dann müssten diese ca. 344000 Menschen sich Diesen teilen. Und ein Jahr später wären es schon 688000. :dizzy:
Gott sei Dank, ist unser Hobby nicht so sehr verbreitet, dass wir Verzicht üben müssten. Und bei den 344000 Menschen, die täglich geboren werden,
 wird wohl eher der Reichtum nicht zunehmen.
Soziologisch ist die verkraftbare Sippengröße (Verwandte und Bekannte) auf 300 Personen begrenzt. Verglichen mit der Geburtenzahl (s.o.),
ist die Wahrscheinlichkeit  in seinem eigenen Umfeld Personen zu kennen , deren Geburtstag sich mit einem Tag eines Meteoritenfalls deckt, sehr gering.

So gesehen ist unser „Wunderkammerad“ in doppelter Hinsicht ein Glückspilz.

LG
Jürgen

PS. Mein Geburtstag fällt auch mit dem Fall Tag eines Meteoriten zusammen , der meiner Frau ebenso !? :gruebel:

Nachtrag : Wenn Du natürlich die Jahreszahl mit einbeziehst, bleib es natürlich bei den einmalig 344000 Menschen. :bid:
« Letzte Änderung: Juli 31, 2021, 11:35:54 Vormittag von hugojun »

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4086
Re: Ejin, Inner Mongolia – July 29, 2021, 9:19 PM local time
« Antwort #7 am: Juli 31, 2021, 11:57:15 Vormittag »
Hallo Matthias,

Herzlichen Glückwunsch zum Opa-Status!

A propos, unser jüngerer Enkelsohn (inzwischen 18 Jahre jung) wurde am 8. Februar geboren und besitzt deswegen natürlich von Opa Bernd ein Bröckchen Allende!

Mein Geburtstag ist der 12. Mai. Für dieses Datum kämen drei Meteoritenfälle in Frage, von denen ich leider nichts besitze :-(

1. Butsura. H6, 1861, Mai 12
2. Kaptal-Aryk, L6, 1937, Mai 12
3. Noventa Vicentina, H4, 1971, Mai 12

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Wunderkammerad

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 574
Re: Ejin, Inner Mongolia – July 29, 2021, 9:19 PM local time
« Antwort #8 am: Juli 31, 2021, 14:18:55 Nachmittag »
Vielen Dank, Jürgen, Bernd.

Ich meine übrigens ausdrücklich nicht nur dasselbe Datum Tag/Monat (was auch schon nicht übel ist), sondern genau den identischen Tag, an dem beide Ereignisse passieren. Als unser Söhnlein geboren wurde, am 12. Juli 1988 kurz nach Mitternacht, fiel Chela ein paar Stunden später. Und sein Töchterchen jetzt hat Ejin auch nur um wenige Stunden verfehlt beim Auf-die-Welt-kommen.

Und, Bernd: 12. Mai - me2  :super:



Offline Sikhote

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1133
Re: Ejin, Inner Mongolia – July 29, 2021, 9:19 PM local time
« Antwort #9 am: Juli 31, 2021, 16:43:15 Nachmittag »
 :smile:

Offline Sikhote

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1133
Re: Ejin, Inner Mongolia – July 29, 2021, 9:19 PM local time
« Antwort #10 am: Juli 31, 2021, 16:46:32 Nachmittag »
Na, das wäre doch ein ganz wunderbares Geschenk zur Geburt!

Ganz herzlichen Glückwunsch auch an den stolzen Großpapa!  :smile:

Ich gratuliere ebenfalls und drücke die Daumen, dass ein Bröcklein des Falls den Weg zun Enkelkind findet.  :wc:

 :winke:
Sigrid

Offline Wunderkammerad

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 574
Re: Ejin, Inner Mongolia – July 29, 2021, 9:19 PM local time
« Antwort #11 am: Juli 31, 2021, 17:53:17 Nachmittag »
Danke vielmals!

Naja, zunächst muss ja die wüste Gobi überhaupt erstmal was rausrücken.

Und dann ist mein innermongolisches Netzwerk leider auch nur rudimentär ausgebildet.

Also, sollte jemand in Kontakt mit dem Stöffsche kommen: Nachricht hoch willkommen.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung