Autor Thema: Klasse IX: Organische Verbindungen  (Gelesen 17361 mal)

Labrador

  • Gast
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #45 am: Oktober 13, 2009, 11:43:13 vorm. »
Genau das Zeugs meinte ich :super:

Offline DCOM

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1748
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #46 am: November 02, 2009, 20:44:09 nachm. »
Hi MetGold,

verkaufste die Dinger eigentlich?

Für den Nierenstein von Captain Kirk jedenfalls wurde ein stolzes Sümmchen geboten ("the most expensive kidney stone")  :einaugeblinzel:

http://news.bbc.co.uk/2/hi/entertainment/4623280.stm

Gruß, D.U.


Hallo ihr 2,

hatte schon vor einiger Zeit mal probiert hier übers Forum noch ein paar Gallensteine zu bekommen, da es ja mehrere Sorten/Typen geben soll, bis jetzt war aber nix zu bekommen.   :os03:

 :winken:   MetGold   :alter:

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2825
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #47 am: November 02, 2009, 22:03:48 nachm. »
aber noch nie soweit zurück gelesen.
Also Nierensteine habe ich nicht, aber ein Blasenstein gehört schon einige Jahre zu meinen Beständen, sic!
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Peter5

  • Gast
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #48 am: November 05, 2009, 06:35:07 vorm. »
Ja, nun wollen wir das Thema Nieren- und Blasensteine aber nicht weiter hier ausdiskutieren. Das hat ja mit Mineralien nix zu tun. Das sind zwar Kristalle  - aber organische Kristalle biologisch-medizinischen Ursprungs - nämlich eines Menschen .. und das passt auch nun gar nicht zur Klasse 9 der organischen Mineralien.  :smile:

Gruß Peter5  :winke:

Labrador

  • Gast
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #49 am: November 03, 2010, 17:34:33 nachm. »
Dieser Bernstein aus der Kiesgrube im Postfenn, Berlin-Grunewald zeigt deutlich, wie das Harz vor seiner Erstarrung übereinanderfloss und Schichten bildete. Etwa 4,5 cm breites Stück aus einem Fund in
den 1950er Jahren

Blättrige Mellitaggregate auf braunkohleführendem Quarzgeröll vom Braunkohletagebau Concordia bei Nachterstedt in Sachsen-Anhalt. Ähnlich wie im noch etwas bekannteren Vorkommen Dransfeld bei
Göttingen bildet das Mineral keine attraktive Kristalle wie in Artern/Thüringen

Peter5

  • Gast
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #50 am: November 05, 2010, 06:22:49 vorm. »
Zitat
Göttingen bildet das Mineral keine attraktive Kristalle wie in Artern/Thüringen

.. trotzdem interessant und imposant. Auch der Bernstein gefällt mir. :super:

Gruß Peter5

Labrador

  • Gast
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #51 am: Januar 31, 2011, 13:21:21 nachm. »
Schmutzigweiße Retinit-Bröckchen mit Lignit von Hartau bei Zittau in Sachsen.

Peter5

  • Gast
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #52 am: Februar 02, 2011, 19:49:21 nachm. »
Retinit-Varietät "Glessit" aus Bitterfeld, Sachsen (tertiärer Bernstein) ..

Offline Norbertit

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 345
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #53 am: August 28, 2011, 00:48:36 vorm. »
Hallo,

ich möchte Euch zwei weitere organische Minerale zeigen.
Zuerst den Fichtelit von der TL Wampen im Fichtelgebirge.
Kleine farblose xx auf vertorften Holz.
Stufengröße etwa 6 cm.
Mente et Malleo

Offline Norbertit

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 345
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #54 am: August 28, 2011, 00:54:06 vorm. »
Und dann noch den Kladnoit von Kladno,Tschechien.
weisse bis farblose Nadeln auf Kohle.
Mikroskop-Aufnahme wenige mm groß.
Mente et Malleo

Peter5

  • Gast
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #55 am: August 29, 2011, 16:49:13 nachm. »
Hallo Norbert,

kommt mir irgendwie "bekannt" vor..  :laughing:

willkommen im Forum!

Gruß Peter5  :winke:

Offline Norbertit

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 345
Re: Klasse IX: Organische Verbindungen
« Antwort #56 am: August 29, 2011, 23:02:19 nachm. »
Hallo Peter, :winke:

dachte ich mir,daß Du Kladnoit und Fichtelit von irgendwo her kennst.

Gruß Norbert :smile:
Mente et Malleo

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung