Autor Thema: Aktueller Meteoritenfall (?) - Neuseeland  (Gelesen 3366 mal)

Ha-We

  • Gast

Ha-We

  • Gast
Re: Aktueller Meteoritenfall (?) - Neuseeland
« Antwort #1 am: September 14, 2006, 08:18:30 Vormittag »

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Aktueller Meteoritenfall (?) - Neuseeland
« Antwort #2 am: September 14, 2006, 08:38:02 Vormittag »
Hallo Ha-We,

selbst wenn es "nur" Weltraumschrott wäre, gäbe es doch von uns sicher viele Interessenten, die mal gerne so ein Stück davon hätten.
Es könnte/müßte zumindest Einschläge von Mikro-"Meteoriten" haben und mußte ja auch durch die Hölle unserer Atmosphäre gesaust sein, was Spuren hintelassen haben muß.

 :winke:  MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4944
    • Mehr über mich
Re: Aktueller Meteoritenfall (?) - Neuseeland
« Antwort #3 am: September 14, 2006, 14:26:20 Nachmittag »
Hallo Ha-We

Sollte jemals Weltraumschrott in meinem Garten landen mache ich ein genauso ein grosses Fass auf als wenn es ein Meteorit wäre .
Nur bitte nicht gerade die eine Atombatarie eines Russichen Sateliten , dann hätte ich zwar eine stralende aber sehr kurze Zukunft  :lacher:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Mettmann

  • Gast
Re: Aktueller Meteoritenfall (?) - Neuseeland
« Antwort #4 am: September 14, 2006, 21:02:18 Nachmittag »
Für mich is das ein Stück Bitumen,

aber mich fragt ja keener.

Hehe
Mettmann

Mettmann

  • Gast
Re: Aktueller Meteoritenfall (?) - Neuseeland
« Antwort #5 am: September 14, 2006, 21:11:12 Nachmittag »

Offline JaH073

  • Moderator
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2078
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: Aktueller Meteoritenfall (?) - Neuseeland
« Antwort #6 am: September 14, 2006, 23:31:56 Nachmittag »
Hallo Mettmann,

ich halte es weder für nen Meteoriten, noch für Bitumen.
Tippe eher auf was mineralisches.

Gruß

JaH073
Je mehr Ecken und Kanten ein Diamant hat, umso mehr funkelt und strahlt der Stein.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung