Autor Thema: Muni von Napoleons Schlacht ? - Auskopplung aus "... durchs Dach ..."  (Gelesen 7906 mal)

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1113
Re: Muni von Napoleons Schlacht ? - Auskopplung aus "... durchs Dach ..."
« Antwort #30 am: September 12, 2008, 21:54:03 Nachmittag »
@Jurgen:
Wie konnte man um 1800 mit ein Model schießen,was erst 1809 eingeführt wurde? :gruebel:
Dieser Versuch war nach meiner Quelle auch um 1800, exakt 1810!

@Lutz:
Ich wundere mich das um 1808 so ein Ergebnis zu standen kam , nach meinem Wissen waren damals schon gezogene Läufe in Gebrauch  :gruebel:
Gezogene Läufe waren nur bei Spezialtruppen in gebrauch. Die große Masse musste möglichst oft Nachladen und Schiessen. Dies ging damals nur mit glatten Läufen. Die Schussgenauigkeit hat natürlich darunter gelitten.

Des weiteren dürfte auch damals das Schiessen bei regen kein Problem gewesen sein da die Zündung nicht über freies Pulver erfolgte sondern durch Zündhütchen , die waren Regenresistent .
Die Sache mit den Zündhütchen wurde erst ca. 1830 eingeführt. Um 1800 war mit dem Rumballern bei Regen ziemlich schnell Schluss.

Grüsse Willi  :prostbier:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung