Autor Thema: Radioaktive Mineralien  (Gelesen 8704 mal)

Peter5

  • Gast
Radioaktive Mineralien
« am: November 17, 2008, 19:03:42 nachm. »
Hallo ..

zunächst verweise ich auf folgenden Thread ..  :smile:

http://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=3148.msg36384#msg36384

.. ich eröffne diesen Thread nun mit Fotos des radioaktiven Minerals Vandenbrandeit aus der Musonoi Mine, Kolwezi, Shaba (Katanga), Dem. Rep. Kongo (ehem. Zaire) ..
« Letzte Änderung: November 02, 2010, 07:11:02 vorm. von Peter5 »

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8472
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Radioaktive Mineralien
« Antwort #1 am: November 17, 2008, 21:02:22 nachm. »
...

ein paar "Strahler" von mir:

erstmal 2 Thorium-Minerale:

- Thorianit
- Thorit
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8472
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Radioaktive Mineralien
« Antwort #2 am: November 17, 2008, 21:02:57 nachm. »
...

und einige Uran-Mineralien.


- 2x Uraninit
- 3x Torbernit
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8472
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Radioaktive Mineralien
« Antwort #3 am: November 17, 2008, 21:03:31 nachm. »
...

- Uranophan
- Boltwoodit
- Soddyit
- Bergenit
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8472
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Radioaktive Mineralien
« Antwort #4 am: November 17, 2008, 21:10:27 nachm. »
...

- Autunit
- Holfertit
- Kasolith
- Phosphuranylit
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8472
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Radioaktive Mineralien
« Antwort #5 am: November 17, 2008, 21:19:33 nachm. »
...


- Heinrichit
- Euxenit-Y
- Emmonsit
- Schmitterit
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8472
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Radioaktive Mineralien
« Antwort #6 am: November 17, 2008, 21:38:50 nachm. »
...

genug von meiner Seite.  :einaugeblinzel:


 :winken:   MetGold   :alter:


- Rutherfordin
- Johannit
- Seelit
- Carnotit
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Salma

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 604
  • Die Achatwerkstatt-Schneiden-Schleifen- Polieren
Re: Radioaktive Mineralien
« Antwort #7 am: November 17, 2008, 22:10:54 nachm. »
hallo in die runde,

als erstes muß ich sagen sehr schöne :super: und auch sehr interessante :super: mineralien,,, aber radioaktive Mineralien, bei einige kann ich es ja vertehen, aber alle die hier gezeigt werden, wie habt ihr die radioaktive Mineralien unter gebracht, wäre auch mal interessant  zu sehen wie ihr diese  Mineralien geschützt werden müssen

meine Frage: sind die hier gezeigten  mineralien von natur aus  radioaktiv,
                  warum sind die  Mineralien radioaktiv
                  oder sind da Menschen hände daran beteiligt gewesen,
                 

ich frage weil ich von  radioaktiven Mineraien keine, :nixweiss: :gruebel: überhaupt keine ahnung habe

grüße in die runde

tibor
Die Achatwerkstatt-Schneiden-Schleifen- Polieren

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8472
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Radioaktive Mineralien
« Antwort #8 am: November 17, 2008, 23:02:36 nachm. »
Hallo Tibor,

Thema Aufbewahrung - von mir nur kurz, da haben sicherlich andere ausführlich was zu sagen, außerdem haben wir hier irgendwo im Forum eine längere Diskussion darüber gehabt. - nur wo ?  :nixweiss:

Wichtigste Vorsichtsmaßnahme ist, von solchen Mineralien möglichst nur Mikromounts zu sammeln, da ja die Strahlung etwa proportional der Masse ist.
Räume mit :ra:-Mineralien müssen gut belüftet sein, da bei der radioaktiven Zerfallsreihe immer :ra:-Radongas entsteht, was sich sonst in den Räumen ansammelt.
Nicht in Kinderhand, möglichst  do not touch!

Meine hier gezeigten Mineralien enthalten alle die natürlichen Strahler Uran bzw. Thorium. Sie sind alle aus natürlichen Vorkommen - wie die Achate - also nix manmade.

 :winken:   MetGold   :alter:

o.k., o.k., auf vielfachen Wunsch eines einzelnen Herren(Tibor) hier ein manmade :ra:-glasiges Gestein, entstanden bei der ersten Atombombenexplosion am 16. Juli 1945, dem so genannten Trinity-Test(Trinity-Testgelände in White Sands, New-Mexiko):
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Peter5

  • Gast
Re: Radioaktive Mineralien
« Antwort #9 am: November 18, 2008, 18:58:47 nachm. »
Hallo Tibor,

richtig alles - was Peter1 mitteilte - auch das mit dem Radongas bitte beachten!  :smile:

Kleine Ergänzung .. :smile:

nur die sog. Transurane sind künstlicher Natur!  :smile:

http://de.wikipedia.org/wiki/Transuran

Lies Dir mal bitte am besten alles hier durch ..

http://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=3148.msg36384#msg36384

P.S. @ Peter1..
der Trinitit sieht ja auch wie mein Roteisenstein von Nastätten..putzig.. :wow: :laughing:


Gruß Peter5 .. :winke:

Peter5

  • Gast
Re: Radioaktive Mineralien
« Antwort #10 am: November 02, 2010, 07:19:06 vorm. »
Weitere radioaktive Schönheiten  .. übrigens .. unser Peter1 hat auf jeden Fall mehr Material davon als ich  :laughing: ..

.. dieses Mal wieder etwas aus meiner Sammlung ..


Diese zwei Mineralien habe ich gerade vor ein paar Tagen an einen Liebhaber radioaktiver Mineralien verschenkt. (Schüler, der auch eine Genehmigung seiner Eltern dafür hat  :laughing:)

Gruß Peter5  :winke:

Peter5

  • Gast
Re: Radioaktive Mineralien
« Antwort #11 am: November 02, 2010, 07:26:54 vorm. »
Weiter gehts .. :lechz:

Inhalte siehe Dateinamen .. .. die gelben Partien sind übrigens der Arsenuranylit!

Peter5

  • Gast
Re: Radioaktive Mineralien
« Antwort #12 am: November 02, 2010, 07:33:11 vorm. »
Weiter gehts .. :lechz:

Inhalte siehe Dateinamen ..

Peter5

  • Gast
Re: Radioaktive Mineralien
« Antwort #13 am: November 02, 2010, 07:34:46 vorm. »
Weiter gehts .. :lechz:

Inhalte siehe Dateinamen ..

Peter5

  • Gast
Re: Radioaktive Mineralien
« Antwort #14 am: November 02, 2010, 07:38:23 vorm. »
Weiter gehts .. :lechz:

Inhalte siehe Dateinamen ..

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung