Autor Thema: Das grösste Nugget aus Deutschland?  (Gelesen 12718 mal)

Topas

  • Gast
Re: Das grösste Nugget aus Deutschland?
« Antwort #30 am: Juli 17, 2009, 11:44:42 Vormittag »



aber es gibt auch Mehtoden wie man Gold ohne Wasser waschen kann
Aber vileicht sollte man sich mit dieser Art des Waschens auch mal aueinandersetzen  :confused:

Bis dann Lutz :winke:

 :hut: Also ich kann mir diese Methode eigendlich nur mit Hilfe der Elektrostatik vorstellen. Beim Arbeiten mit Blattgold wird ja dieser Effekt ausgenutzt. Magnetismus kann es nicht sein, aber Gold reagiert auf Elektrostatik. Zum Transport meiner Flitter benutze ich eine Stricknadel, die ich vorher mit einem Wolltuch reibe, funktioniert wunderbar.

 :winke: Andreas

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Das grösste Nugget aus Deutschland?
« Antwort #31 am: Juli 17, 2009, 12:33:21 Nachmittag »
Hallo Andreas,

ja, ich mache das oft ähnlich, nur daß ich den Goldflitter, der an der Nadel hängt, dann auf einen Mini-Wassertropfen ablege. Beim Berühren des Flitters mit dem Tropfen übernimmt ihn letzterer. Die Flitter ordnen sich dann von selbst auf der Tropfenhalbkugel nebeneinander an, schwimmen quasi an eine freie Stelle.

Leider momentan kein Foto davon, da ich beim Flitteraussortieren dazu keine Muse habe und froh bin, wenn ich es hinter mir habe.


 :j-gold:   MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Jens ohne z

  • Gast
Re: Das grösste Nugget aus Deutschland?
« Antwort #32 am: Juli 17, 2009, 14:50:23 Nachmittag »
aber es gibt auch Mehtoden wie man Gold ohne Wasser waschen kann

Hallo Lutz,

dafür benutzt(e) man sog. "dry washer".
Bilder und Beschreibung gibt es hier: http://www.keeneengineering.com/pamphlets/howdrywash.html

Grüße
Jens

agricola

  • Gast
Re: Das grösste Nugget aus Deutschland?
« Antwort #33 am: Juli 19, 2009, 21:06:51 Nachmittag »
Mit dem Hinweis das nicht überall Wasser ist wo Gold rumliegt,wollte ich eigentlich hinweisen,das Goldsuche in D. nur IM BACH gestattet ist.Das es Drywasher und Staubsauber mir Akku etc.gibt,ist mir schon klar.

Jens ohne z

  • Gast
Re: Das grösste Nugget aus Deutschland?
« Antwort #34 am: Juli 19, 2009, 21:14:04 Nachmittag »
Hallo Agricola,

Kannst du mir das bitte schriftlich geben :
das Goldsuche in D. nur IM BACH gestattet ist.
aber bitte mit Stempel und Unterschrift!  :auslachl:

(Wer hat dir denn diesen Mist vertickert?)

Glück Auf!
Jens

Offline Aurum

  • Moderator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Das grösste Nugget aus Deutschland?
« Antwort #35 am: Juli 20, 2009, 14:34:04 Nachmittag »
Mensch Agricola,

wenn du daran glaubst kannst du aber in Thüringen und anderen Bundesländern eine Menge Ärger bekommen  :weissefahne: und das nicht zu knapp  :eek:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

agricola

  • Gast
Re: Das grösste Nugget aus Deutschland?
« Antwort #36 am: Juli 20, 2009, 19:48:28 Nachmittag »
Als ich das erste mal Waschen in Sitzendorf war,hat das der Digger gesagt.Es kann natürlich auch sein,der meinte es so man soll nicht die Böschungen angraben.
Nehme natürlich gerne alles zurück,wenns Mist war. :platt:

FlyingTim

  • Gast
Re: Das grösste Nugget aus Deutschland?
« Antwort #37 am: Juli 20, 2009, 20:11:31 Nachmittag »
Jo, das mit den Böschungen hat auch schonmal der Förster zu mir gesagt.

Gruß Tim

Offline Aurum

  • Moderator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Das grösste Nugget aus Deutschland?
« Antwort #38 am: Juli 20, 2009, 20:17:14 Nachmittag »
Ja agricola ,

Böschungen und Wurzelwerk am Ufer sind Tabu, nun hast du auch noch das Problem das ganze Flussabschnitte absolut für uns gesperrt sind , da sind die Umweltschutz Behörden, Angler und Förster absolut hinter her  :weissefahne:
Sicher bezog sich die Aussage von Christian auf das Ufer und das dort nur in der Bachmitte gewaschen werden darf das waren wohl Auflagen die ihm gestellt worden waren .

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung