Autor Thema: Unbekannte Mineralien und Erze/Metalle ?  (Gelesen 9845 mal)

Peter5

  • Gast
Re: Unbekannte Mineralien und Erze/Metalle ?
« Antwort #30 am: Juli 16, 2010, 18:34:26 Nachmittag »
"Eisengiesserei Friedrich August -Hütte in Zusammenhang mit dem Tharandter Wald ergoogelt.."..da hätte ich eine Vermtung für eine evtl. falsche Überlieferung.. es gibt zwar wohl eindeutig Basalt in dieser Gegend aber ich konnte nirgends eine falsche oder richtige Quelle auftun, die von basaltischem Eisen im Tharandter Wald spricht. Um welche Quellen, seien sie nun richtig oder falsch, geht es denn dann eigentlich in diesem Zusammenhang?

Grüße
Peter5  :prostbier:

Offline speul

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3060
Re: Unbekannte Mineralien und Erze/Metalle ?
« Antwort #31 am: Juli 16, 2010, 20:11:54 Nachmittag »
http://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=3249.15
ich wußte doch, daß wir das schon mal hatten
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

fossi47

  • Gast
Re: Unbekannte Mineralien und Erze/Metalle ?
« Antwort #32 am: Juli 17, 2010, 10:03:45 Vormittag »
Hallo miteinander,
mit dem Eisen aus Tharandt,da muß mal einer was falsch verstanden haben,oder wo falsch abgeschrieben.Hab verschiedene Ausgaben "Einheimische Mineralien" (ostelbisch) befragt,da kommen  : Eisenmeteorite;Brühl;Autrim;Disko als Fundpunkte.
Gruß Günter

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung