Autor Thema: NWA 5717 ungrouped chondrite (subtype 3.05)  (Gelesen 2195 mal)

Online Andyr

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1062
NWA 5717 ungrouped chondrite (subtype 3.05)
« am: März 17, 2011, 16:28:16 nachm. »
Habt ihr schon in der neuen Ausgabe von Meteorite die Bilder von NWA 5717 gesehen? Phantastisch.
Weitere tolle Fotos gibts hier:

http://www.macovich.com/lots/NWA5717.html

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3810
Re: NWA 5717 ungrouped chondrite (subtype 3.05)
« Antwort #1 am: März 17, 2011, 21:04:15 nachm. »
Habt ihr schon in der neuen Ausgabe von Meteorite die Bilder von NWA 5717 gesehen? Phantastisch.

Leider nur schwarz-weiß Photos :traurig: aber in der online MetBull. Datenbank gibt's Farbphotos und Dünnschliffaufnahmen vom NWA 5717 im x-pol. Licht !  :fluester:


Bernd  :hut:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5292
Re: NWA 5717 ungrouped chondrite (subtype 3.05)
« Antwort #2 am: Juli 26, 2014, 00:25:09 vorm. »
A PETROLOGIC AND BULk CHEMICAL CHARACTERIZATION
OF THE UNEQUILIBRATED ORDINARY CHONDRITE
NORTHWEST AFRICA 5717


LINK

Zitat
Discussion:
Based on chondrule size, silicate, metal and bulk
composition, NWA 5717 represents a single lithology with affini-
ties to both L and LL chondrites. The slight depletion in sidero-
phile  and  moderately  volatile  elements  in  (B)  relative  to  (A)
probably reflects the greater abundance of FeNi and FeS in (A).
We suggest that the apparent dual lithology is therefore a mark of
terrestrial  weathering.  Other  ungrouped  OC3s  (e.g.  NWA  960
[1])  have  similar  compositions  as  NWA  5717,  which  suggests
that  many  ungrouped  OCs  are  mixtures  of  different  OC  source
materials that formed under different redox conditions.

Offline Contadino

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1183
    • was ich außer Meteoritensammeln sonst noch mache
Re: NWA 5717 ungrouped chondrite (subtype 3.05)
« Antwort #3 am: Juli 26, 2014, 16:38:30 nachm. »
Hallo zusammen,

hier eine Farbaufnahme von meinem NWA 5717:



Und dazu ein Detail:



Ciao, Heiner :winke:
Doe maar gewoon, dan doe je al gek genoeg

Offline Murchison´s friend

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2191
Re: NWA 5717 ungrouped chondrite (subtype 3.05)
« Antwort #4 am: Juli 26, 2014, 16:41:53 nachm. »
Lieber Heiner,

so was Schönes, gratuliere Dir !
Wie mag der NWA 5717 vor 4,5 Milliarden Jahren ausgesehen haben - genau so wie auf Deinen Fotos ?

Ein wunderbares Gedankenspiel !

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline Contadino

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1183
    • was ich außer Meteoritensammeln sonst noch mache
Re: NWA 5717 ungrouped chondrite (subtype 3.05)
« Antwort #5 am: Juli 26, 2014, 16:44:32 nachm. »
Danke, lieber Michael!

ja, das habe ich mich auch schon oft gefragt: haben die Meteoriten sich seit ihrer Entstehung verändert, oder sah die Matrix genau so aus, wie wir sie heute bewundern?

Vielleicht weiss ja jemand von unseren Forumskollegen mehr??

Ciao, Heiner
Doe maar gewoon, dan doe je al gek genoeg

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3810
Re: NWA 5717 ungrouped chondrite (subtype 3.05)
« Antwort #6 am: Juli 26, 2014, 17:26:33 nachm. »
Hallo Zusammen,

Eine Aufnahme meines NWA 5717 Dünnschliffs im x-pol. Licht!

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Contadino

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1183
    • was ich außer Meteoritensammeln sonst noch mache
Re: NWA 5717 ungrouped chondrite (subtype 3.05)
« Antwort #7 am: Juli 26, 2014, 17:31:05 nachm. »
Hallo Bernd,

danke für das Dünnschliff-Foto! :hut:
Bisher hatte ich vom NWA 5717 noch keines gesehen.

Ciao, Heiner
Doe maar gewoon, dan doe je al gek genoeg

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3810
Re: NWA 5717 ungrouped chondrite (subtype 3.05)
« Antwort #8 am: Juli 26, 2014, 18:35:06 nachm. »
...danke für das Dünnschliff-Foto! Bisher hatte ich vom NWA 5717 noch keines gesehen.

Hallo Heiner,

... gern geschehen und gleich noch eine weitere Aufnahme meines NWA 5717 DS im kreuzpolarisierten Licht. Im Met.Bull. befinden sich übrigens auch einige Aufnahmen von (a) Mirko und (b) von mir.

Bernd  :prostbier:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Chondrit 83

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 965
Re: NWA 5717 ungrouped chondrite (subtype 3.05)
« Antwort #9 am: Juli 26, 2014, 18:44:38 nachm. »
Hallo Heiner, hallo Bernd,

sagenhaft schöne Stücke.

Vielen Dank fürs Zeigen  :prostbier:

Gruß

Marco
Mit einem Gibeon hat’s begonnen....

Offline netmet

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 47
Re: NWA 5717 ungrouped chondrite (subtype 3.05)
« Antwort #10 am: April 04, 2015, 18:51:30 nachm. »
Hallo,

der vermutlich mit NWA 5717 gepaarte NWA 7402 wurde mittlerweile als L3.1 klassifiziert.

Beste Grüße
Michael
§ 328 StGB. :
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1941
  • Mögen sie von oben kommen
Re: NWA 5717 ungrouped chondrite (subtype 3.05)
« Antwort #11 am: April 04, 2015, 20:45:26 nachm. »
@ Bernd und Heiner

schöne Aufnahmen von einem klasse Material.
Da freut man sich beim Betrachten.
Danke.

Gruß
Jörg
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung