Autor Thema: Welche Klassi würde dieser Meti wohl bekommen????  (Gelesen 3934 mal)

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1971
Welche Klassi würde dieser Meti wohl bekommen????
« am: März 20, 2011, 22:09:22 nachm. »
Hallo und Guten Abend wieder ans Forum  :hut:

Heute möchte ich mal die Hilfe der Profis in Anspruch nehmen  :fluester:

Ich habe vor ein paar Tagen einen Meti gekauft der als normaler UNWA Chondrite angegeben war. Dieser war schon in 2 Hälften gesägt, und ich konnte erkennen, dass es sich „nicht“ um einen Chondriten handelt.

Hier möchte ich nun mal eine Fernanalyse erfragen. Für mich sieht es so aus als wenn es sich um einen Howarditen oder ggf.  um einen Eucriten handeln könnte.

Was meint ihr dazu :gruebel:

Lohnt sich bei solch einem Stück mit einem TKW von 47 Gramm überhaupt eine Klassi  :weissefahne:

Ich bin gespannt auf eure Antworten  :super:

LG und bis bald  :winke:

Andreas
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1971
Re: Welche Klassi würde dieser Meti wohl bekommen????
« Antwort #1 am: März 20, 2011, 22:10:30 nachm. »
Bild 2
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline Dave

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1776
Re: Welche Klassi würde dieser Meti wohl bekommen????
« Antwort #2 am: März 20, 2011, 22:11:37 nachm. »
Auf die Schnelle würde ich auf einen Eukriten tippen.
Wenn du das Stück als Chondriten gekauft hast war das sicher ein guter Kauf! :super:

Gruß David
« Letzte Änderung: März 20, 2011, 22:27:29 nachm. von Dave »

Plagioklas

  • Gast
Re: Welche Klassi würde dieser Meti wohl bekommen????
« Antwort #3 am: März 20, 2011, 22:31:31 nachm. »
LLs können aber ähnlich aussehen.

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1971
Re: Welche Klassi würde dieser Meti wohl bekommen????
« Antwort #4 am: März 20, 2011, 22:34:26 nachm. »
LLs können aber ähnlich aussehen.


....uppsss, da haste ja leider nicht ganz Unrecht  :gruebel:
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline Dirk

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1470
  • Kometenfalter
Re: Welche Klassi würde dieser Meti wohl bekommen????
« Antwort #5 am: März 20, 2011, 22:59:16 nachm. »
Hallo Andreas  :winke: ,

ich würde auch auf eine LL6-Brekzie tippen. Mach noch mal ein Bild von der Kruste. Die ist bei HEDs ja oft sehr eindeutig ....

 :user:
Dirk

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1971
Re: Welche Klassi würde dieser Meti wohl bekommen????
« Antwort #6 am: März 20, 2011, 23:07:27 nachm. »
Hallo Dirk  :hut:

hmmmm, das ist garnicht so einfach da das Stück äußerlich ziemlich ramponiert ist. Ich habe trotzdem mal alles schnell fotografiert.

Hier die 3 Bilder:

Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1971
Re: Welche Klassi würde dieser Meti wohl bekommen????
« Antwort #7 am: März 20, 2011, 23:08:19 nachm. »
2
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1971
Re: Welche Klassi würde dieser Meti wohl bekommen????
« Antwort #8 am: März 20, 2011, 23:09:36 nachm. »
:nixweiss:
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline Dirk

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1470
  • Kometenfalter
Re: Welche Klassi würde dieser Meti wohl bekommen????
« Antwort #9 am: März 20, 2011, 23:16:18 nachm. »
Hallo Andreas  :winke: ,

als ich bleibe mal bei LL6er. Die Kruste find ich nicht unbedingt achondritisch. Und auf dem zweiten Bild oben kann man rechts unten auf der Scheibe freies Eisen sehen. Das ist auch eher ungewöhnlich für einen HED, finde ich.

 :winke:,
Dirk

PS: Mach mal eine Magnet-Probe. Dieser Stein wird bestimmt deutlich stärker angezogen als Dein Millbillillie, oder? Hast Du einen Camel Donga? Vergleich mal damit!

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4550
Re: Welche Klassi würde dieser Meti wohl bekommen????
« Antwort #10 am: März 20, 2011, 23:19:54 nachm. »
Mei so nur von Photos ist schwer,
hat wie man an den Eisenkörneren hie und da und an den Rosthöfen sehen kann, relativ viel freies Metall drin,
was bei Eukriten eher selten vorkommt.
Und sonst müßt man eben genau schaun, ob man ev. Troilit findet oder noch nen Chöndrchenrest.
Gefühlsmäßig eher ein LL.

 :prostbier:
"Grawutzi - Kapuzi" (Pezi "Bär" Petz *1949-1995)

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1971
Re: Welche Klassi würde dieser Meti wohl bekommen????
« Antwort #11 am: März 20, 2011, 23:20:07 nachm. »

............. Lohnt sich bei solch einem Stück mit einem TKW von 47 Gramm überhaupt eine Klassi  :weissefahne:



Danke Dirk,

ich vermute mal das du das hier auf dem Foto meinst:

Jetzt bleibt wohl nur noch eine Frage offen: siehe oben!

LG und bis bald;

Andreas
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline Dirk

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1470
  • Kometenfalter
Re: Welche Klassi würde dieser Meti wohl bekommen????
« Antwort #12 am: März 20, 2011, 23:25:12 nachm. »
Klar lohnt sich eine Klassi!!!!

Mußt nur 4,7g einreichen. Dann wird aus Deinem Stein ein Meteorit  :super:

 :prostbier:
Dirk

PS: Schickst es nach Berlin. Kostet Dich nichts!

Plagioklas

  • Gast
Re: Welche Klassi würde dieser Meti wohl bekommen????
« Antwort #13 am: März 20, 2011, 23:32:26 nachm. »
Der LL ist sehr, sehr frisch, weshalb das in jedem Fall Sinn machen würde.

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1971
Re: Welche Klassi würde dieser Meti wohl bekommen????
« Antwort #14 am: März 20, 2011, 23:34:26 nachm. »
Hallo Dirk

na da reden wir mal drüber per PM oder Telefon. Das wäre "mein erstes Mal"   :laughing:

Ich habe mal etwas getestet: An meinem fetten Milli bleibt mein Neodym Magnet garnicht haften,  an meinem Camel Donga bleibt es gut haften und an dem "Stein" meiner Meinung nach sogar weniger als an dem CD  :gruebel:

Naja, mal sehen  :user:

LG

Andreas

Ach ich sehe gerade noch eine Antwort von Plagi - auch Danke für deine Tips, wird wohl die richtige Spur sein  :super:
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung