Autor Thema: Gestern Feuerkugel und Donner W-O  (Gelesen 2683 mal)

sonnenjo

  • Gast
Gestern Feuerkugel und Donner W-O
« am: Mai 03, 2011, 10:19:50 Vormittag »
Hallo, ich bin ganz neu hier, aber was ich gestern gesehen und gehört habe lässt mich nicht los. Gestern Nachmittag sah ich einen orangen Feuerball tief am Himmel  in West-Ost Richtung fliegen. Wenn es Wolken gegeben hätte, würde ich sagen er flog etwa auf Höhe des Kondensationsniveaus. Danach war unmittelbar ein sehr lauter Knall zuhören der einem Kanonenschuß glich und er war begleitet von einem lauten nachgrollen und donnern. Wenn mich nicht alles täuscht habe ich es kurz aufblitzen sehen.
Hat das noch jemand anderes bemerkt? Genaue Uhrzeit und Richtung kann ich im Nachhinein noch nachtragen.
Ich frage mich wie weit entfernt er wirklich war und ob etwas davon übrig geblieben ist oder ob es viel wahrscheinlicher ist, dass er noch vor dem aufkommen auf dem Erdboden verglüht ist. Ich würde mich sehr über Antworten freuen.

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: Gestern Feuerkugel und Donner W-O
« Antwort #1 am: Mai 03, 2011, 10:24:10 Vormittag »
Hallo sonnenjo,

wichtig wäre erst mal zu wissen, von welchem Ort aus Du das beobachtet hast...

Und eine grobe Uhrzeit wäre auch gut...

Gruß
  André
Sag mir mal meine Meinung...

sonnenjo

  • Gast
Re: Gestern Feuerkugel und Donner W-O
« Antwort #2 am: Mai 03, 2011, 11:06:54 Vormittag »
Beobachtet habe ich aus Mainz. Die Uhrzeit etwa 18:40-19:10. Die Richtung auch eher ssw-nno.

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: Gestern Feuerkugel und Donner W-O
« Antwort #3 am: Mai 03, 2011, 11:20:37 Vormittag »
Ich bin zwar sehr sehr weit weg mit unserer Überwachungskamera (bei Berlin), habe aber mal trotzdem drübergeschaut. Leider war es in dem Zeitraum komplett bewölkt.

Viele Grüße
  André
Sag mir mal meine Meinung...

sonnenjo

  • Gast
Re: Gestern Feuerkugel und Donner W-O
« Antwort #4 am: Mai 03, 2011, 12:14:57 Nachmittag »
Schade, hier war ein blauer Himmel. Was kann ich denn aus dem Knall schließen? Die Zeit Zwischen dem vorbei fliegen und dem Knall beträgt etwa eine halbe bis eine ganze Sekunde.

Offline ironmet

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1019
  • www.meteorite-mirko.de
    • Mirko Graul Meteorite
Re: Gestern Feuerkugel und Donner W-O
« Antwort #5 am: Mai 03, 2011, 12:29:12 Nachmittag »
Hallo sonnenjo,

also eigentlich passt "tief am Himmel" nicht mit dem Knall bzw. der Schallerscheinung zusammen!!
Da "tief am Himmel" immer für viele hunderte von Kilometer Entfernung spricht.
So hat der Knall, sollte es sich bei Deiner Beobachtung wirklich um einen Meteor gehandelt haben, sicher nichts
mit der Leuchterscheinung zu tun.
Am besten wir warten mal ab, ob sich noch mehr Zeugen melden.....

Viele Grüße Mirko

sonnenjo

  • Gast
Re: Gestern Feuerkugel und Donner W-O
« Antwort #6 am: Mai 03, 2011, 13:27:50 Nachmittag »
so tief im Himmel war es gar nicht.  Ich befand mich im dem Augenblick im 19. Stockwerk und ich empfand es als so nah, dass ich danach noch Minuten in die Neustadt schaute, weil ich dachte es müsse doch dort eingeschlagen sein. Meine Mitbewohnerin hat in dem Zeitpunkt nicht aus dem Fenster geschaut, aber sich sehr über den Knall erschreckt. Sie sagte, da ist doch ne Bombe eingeschlagen und dachte bald kommt bestimmt ein Feuerwehreinsatz.
Was ich gesehen habe, flog quasie in einem flachen Winkel über den Mainzer Bruchweg Richtung Mainzer Neustadt. Obwohl ich weit über die Neustadt in der Flugrichtung weiterschauen konnte, war er ab einem gewissen Punkt, Nähe Rhein nicht mehr zu sehen. Das ganze ging aber auch unglaublich schnell, sodass ich nicht genau sagen kann, in welcher Höhe sich das abgespielt hat.

Offline ironmet

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1019
  • www.meteorite-mirko.de
    • Mirko Graul Meteorite
Re: Gestern Feuerkugel und Donner W-O
« Antwort #7 am: Mai 03, 2011, 13:45:33 Nachmittag »
Hallo sonnenjo,

also alles was sich unterhalb von 45° zum Horizont bewegt, würde ich schon als weit entfernt bezeichnen.
Das Problem besteht sehr häufig, das ein Beobachter ohne weitere Sachkenntnis, der Meinung ist, der Meteor ist gleich
hinterm nächsten Haus bzw Wald niedergegangen.
Dem ist leider nicht so.
Hättest Du jetzt berichtet, eine Feuerkugel bzw. Meteor sei im Zenit über Deinen Kopf geflogen, und Du hast Deinen Schatten auf dem Boden sehen können, hätte dies vielleicht zu der Schallerscheinung gepasst.
Eine Sekunde nach der Erscheinung den Knall zu hören ist etwas ungewöhnlich.
Aber auch durchaus möglich, wenn Du einen günstigen Standort gehabt hast.
Von mehreren hundert Kilometern Entfernung bekommst Du leider nichts mehr von den Schallerscheinungen mit.

Viele Grüße Mirko

Sergei Schmalz

  • Gast
Re: Gestern Feuerkugel und Donner W-O
« Antwort #8 am: Mai 03, 2011, 15:53:59 Nachmittag »
Ich habe gerade bei der Redaktion der "Mainzer Rhein-Zeitung" angerufen und gefragt, ob es seit gestern Augenzeugenmeldungen gab, die Antwort war "Nein, leider nicht". Eventuell könnte man noch bei der lokalen Polizei nachfragen. Die einzige Webkamera in Mainz mit Sekundentakt (beim Institut für Physik der Atmosphäre der Uni-Mainz), die ich kenne, schaut leider in Richtung NNW und nicht NNO, sonst hätte man da nachschauen können.

P.S. Sonnenjo, interessierst du dich für die Meteorkunde und Meteoritik? Ich wohne nämlich in Wiesbaden (habe früher auch an der Uni-Mainz studiert, und dein 19.Stock klingt ganz bestimmt nach diesem Studihaus in der Nähe der Akademie für bildende Wissenschaft, richtig geraten?  :winke: ), also wir sind Nachbarn, falls du Gleichgesinnte suchst, würde ich dich gerne kennenlernen, denn es gibt zu wenige Meteorbeobachter bei uns hier im Rhein-Main-Gebiet.

Sergei Schmalz

  • Gast
Re: Gestern Feuerkugel und Donner W-O
« Antwort #9 am: Mai 03, 2011, 16:45:31 Nachmittag »
Die Pressestelle der Mainzer Polizei habe ich telefonisch nicht erreicht, wahrscheinlich rufe ich schon außerhalb der Öffnungszeiten an. Also schreibe ich eine eMail, sobald ich eine Antwort (hoffentlich schon morgen vormittags) habe, melde ich mich hier wieder.

Peter5

  • Gast
Re: Gestern Feuerkugel und Donner W-O
« Antwort #10 am: Mai 03, 2011, 16:52:52 Nachmittag »
Hallo ..

ich habe noch vor 16.30 Uhr heute mit der Pressestelle der Mainzer Polizei telefoniert. Denen ist nix bekannt und weder Polizei noch Feuerwehr sind gestern nachmittags irgendwo ausgerückt. Die Dame von der Pressestelle wohnt auch noch in der Mainzer Bruchstr. und meinte, dass sie das bestimmt mitbekommen hätte, wenn es da so eine Sichtung gegeben hätte. Evtl. war das irgendeine Spiegelung der Sonne durch die Wolken mit zeitglichem Knall eines Motorrads (?)  :prostbier:

Gruß Peter5  :winke: (auch ein Wiesbadener .. willkommen "im Club"  :laughing:)

Peter5

  • Gast
Re: Gestern Feuerkugel und Donner W-O
« Antwort #11 am: Mai 06, 2011, 17:53:37 Nachmittag »
.. scheint sich dann wohl erledigt zu haben .. :3nix:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung