Autor Thema: Hat jemand Infos zum McKinney L4 Meteoriten?  (Gelesen 1120 mal)

Offline Chrisl

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 158
Hat jemand Infos zum McKinney L4 Meteoriten?
« am: Dezember 08, 2013, 22:00:52 Nachmittag »
Hallo zusammen,

habe kürzlich eine sehr schöne Scheibe des 1870 in Texas gefallenen McKinney Meteoriten erstanden und würde nun gerne mehr darüber erfahren.

Im Metbul steht außer der Klassifizierung "L4" rein gar nichts, eine Google-Suche war leider auch ergebnislos.
Einzig ein 1949 erschienenes Manuskript "A chemical investigation of the McKinney meteorite" von H.B. Wiik scheint es zu geben, dieses ist jedoch nicht abrufbar.

Hat jemand o.a. Manuskrit oder weiterführende Informationen (Geschichte zum Fall, chemische Analysen, etc.) zu McKinney?

Danke!
Christian

PS: Bemerkenswert an diesem Meteoriten ist die dunkle Matrix und sehr große Chondren (Durchmesser ca. 7-8mm bei meiner Scheibe) sowie die sehr großen Troiliteinschlüsse (auch 8mm im Durchmesser). Ich zeige demnächst mal ein Foto....

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4068
Re: Hat jemand Infos zum McKinney L4 Meteoriten?
« Antwort #1 am: Dezember 08, 2013, 23:50:12 Nachmittag »
Hallo Christian und Forum,

Das kann ich tatsächlich bestätigen, daß McKinney trotz seines TKW ein wenig beschriebener Meteorit ist, der relativ selten in privaten Sammlungen vertreten ist (soweit ich weiß). Obwohl ich schon über 30 Jahre Meteoriten sammle, befindet sich lediglich ein kleines, 2 Gramm wiegendes Fragment in meiner Sammlung aber … noch immer ist 2 gr > 0 gr  :einaugeblinzel:  McKinney wird zwar schon bei E. Cohen (Band 2) erwähnt, doch finden sich auch dort keinerlei detaillierte Angaben.

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Chrisl

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 158
Re: Hat jemand Infos zum McKinney L4 Meteoriten?
« Antwort #2 am: Februar 05, 2014, 20:15:28 Nachmittag »
Spät, aber doch: Anbei die Fotos meiner Scheibe (Abmessung ca. 50x70mm)!

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4068
Re: Hat jemand Infos zum McKinney L4 Meteoriten?
« Antwort #3 am: Februar 05, 2014, 21:22:42 Nachmittag »
Hallo Christian und Forum,

Eine echt schöne Scheibe hast Du Dir da zugelegt!  :super:

Ich weiß nicht, ob Du Meteoritics bzw. MAPS abonniert hast aber es gibt da einen Artikel, der einige Infos zum McKinney enthält:

BENNETT III M.E. et al. (1996) Shock features in iron-nickel metal and troilite of L-group ordinary chondrites  (Meteoritics 31-2, 1996, pp. 255-264).

Vielleicht ist dieser Artikel ja auch online frei abrufbar. Versuch's einfach mal!

McKinney wird meistens mit Schocklevel S4-5 beschrieben aber die Autoren der obigen Abhandlung sprechen von S6 (!)

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung