Sammlungsauflösung! Meteorites and Tektites for sale !

Sammlungsauflösung!
Gold crystals, nuggets, Silver locks and Platinum nuggets for sale!

Autor Thema: NWA 8159 - Martian (augite basalt)  (Gelesen 3396 mal)

Offline karmaka

  • Privater Sponsor
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4770
NWA 8159 - Martian (augite basalt)
« am: Dezember 10, 2013, 21:27:45 nachm. »
Auch heute neu im Metbull ist dieser hier: Northwest Africa 8159

Ein erster 'augite basalt'

Die Sauerstoffisotopengrafik

Zitat
Northwest Africa 8159 (NWA 8159)

Morocco

Purchased: 2012

Classification: Martian (augite basalt)

History: Purchased by Brahim Tahiri from a Moroccan hunter and sent to his partner Sean Tutorow for classification, 2012.

Physical characteristics: Single stone, weathered exterior with yellow-brown patina, light colored desert soil coating on one side. Saw cut reveals a very fine-grained, gray-green interior, with a few small melt veins present, but one vein was up to 1 mm thick, lithology offsets at vein boundaries suggest slight brecciation.

Petrography: (C. Agee, UNM) Microprobe examination of a two polished mounts shows intergranular texture with approximately 50% augite, 40% plagioclase and maskelynite, 5% olivine. Augites have equant habits 10-200 μm with igneous zoning. Some augite crystals are rimmed with Fs-rich orthopyroxene. Plagioclase with shock-fractured prismatic laths up to 500 × 100 μm, but many are smaller (~50 × 10 μm), approximately half of the plagioclase has been converted to maskelynite, and is observed as unfractured, glassy casts. Olivine ~100 μm, most with resorbed or coronal grain boundaries. Ubiquitous magnetite, most grains 10-100 μm. Minor ilmenite, merrillite, Cl-apatite, and Cr-spinel. Trace calcite and barite assumed to be desert weathering products.

Geochemistry: (C. Agee, N. Muttik, F. McCubbin, UNM) EMPA. Augite Fs38.6±11Wo30.4±11.0, Fe/Mn=36±4, n=78; orthopyroxene rims Fs62.3±5.9Wo0.6±0.3, Fe/Mn=23±3, n=6; plagioclase An58.2±2.3Ab41.5±2.4Or0.3±0.2, n=7; maskelynite An58.1±1.8Ab41.6±1.7Or0.2±0.0, n=5; olivine Fa66.2±3.8, Fe/Mn=50±5, n=15; large shock melt vein (mean value from EMPA with 20 μm beam) SiO2=46.14±0.94, TiO2=0.67±0.09, Al2O3=10.63±1.22, Cr2O3=0.14±0.02, FeO=24.89±1.92, MnO=0.50±0.04, MgO=4.02±0.39, CaO=9.10±0.38, Na2O=1.80±0.17, P2O5=0.29±0.03, Cl=0.067±0.022 (all wt%), n=10. (Karen Ziegler, UNM) Oxygen isotope values of 5 acid-washed aliquots of bulk sample, 1.2, 1.2, 1.8, 2.0, 1.0 mg, gave δ17O = 2.406, 2.405, 2.093, 2.532, 2.329, δ18O = 4.089, 3.947, 3.328, 4.197, 3.880, Δ17O = 0.247, 0.321, 0.336, 0.316, 0.280 (linearized, all permil).

Classification: Martian (augite basalt). This is a martian meteorite based on oxygen isotopes, Fe/Mn of augite and olivine, and An-content of plagioclase and maskelynite. This martian meteorite is a fine grained olivine-bearing augite basalt that does not appear to be a SNC type although there are some aspects of it that resemble SNC. The augite and olivine compositions and crystallization trends are similar to nahklites, in particular MIL 03346. It does not resemble most shergottites in that pigeonite is absent, and orthopyroxene is only a minor phase present as Fe-rich rims on some augite grains, however plagioclase compositions are similar to shergottites, in particular the low potassium labradorites in QUE 94201. Shock pressures appear to have been lower than for shergottites, perhaps similar to Chassigny and some nakhlites, as only about half the plagioclase has been transformed to maskelynite. Magnetite is the dominant oxide phase in this meteorite, the only other martian meteorite that shares this aspect is basaltic breccia NWA 7034 and its pairings.

Specimens: 24.57 g including a two probe mounts on deposit at UNM, Reed holds 2.21 g, Sean Tutorow holds the main mass.

MetBull-LINK

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3443
Re: NWA 8159 - Martian (augite basalt)
« Antwort #1 am: Dezember 10, 2013, 22:10:04 nachm. »
Auch heute neu im Metbull ist dieser hier: Northwest Africa 8159 Ein erster 'augite basalt'

Aha, also in etwa wie der Nakhlit NWA 998 - nur ohne Pigeonit!

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline pema

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 104
  • Geschlecht: Männlich
    • Marmet-Meteorites
Re: NWA 8159 - Martian (augite basalt)
« Antwort #2 am: Dezember 21, 2013, 12:36:18 nachm. »
Hallo!

...nun gibt's ihn also auf ebay...zu einem stolzen Preis:

http://kuerzer.de/el9uwZfox

Gruss,
PeMa

Offline Murchison´s friend

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1904
  • Geschlecht: Männlich
Re: NWA 8159 - Martian (augite basalt)
« Antwort #3 am: Dezember 21, 2013, 13:38:18 nachm. »
Grüß Euch Profis,

kann mir bitte jemand erklären, warum der NWA 8159 so etwas Besonderes ist ? :nixweiss:

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline gallpa-meteorite

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 287
  • Geschlecht: Männlich
Re: NWA 8159 - Martian (augite basalt)
« Antwort #4 am: Dezember 21, 2013, 13:55:26 nachm. »
 :traurig:
Ich bin ja nur ein langer Gastleser der sehr selten etwas schreibt aber irgendwie ist es nicht mehr meine Meteoritenwelt so wie früher.....könnte es sein das es hier manchmal nur um Beitragszahlen  geht. x-12

   
Norbert  Pawlik

Offline Murchison´s friend

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1904
  • Geschlecht: Männlich
Re: NWA 8159 - Martian (augite basalt)
« Antwort #5 am: Dezember 21, 2013, 14:53:23 nachm. »
hallo Norbert,

:traurig:
Ich bin ja nur ein langer Gastleser der sehr selten etwas schreibt aber irgendwie ist es nicht mehr meine Meteoritenwelt so wie früher.....könnte es sein das es hier manchmal nur um Beitragszahlen  geht. x-12

   

Wie meinst denn das ?
Lässt Deine Sammelleidenschaft nach oder sind Dir zu viele Beiträge, die nicht sooo viel mit der wundervollen Meteoritenwelt zu tun hat ?

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline gallpa-meteorite

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 287
  • Geschlecht: Männlich
Re: NWA 8159 - Martian (augite basalt)
« Antwort #6 am: Dezember 21, 2013, 20:30:25 nachm. »
 x-00

alles nicht so böse gemeint aber manchmal rücken interessante Beiträge leider zu schnell in den Hintergrund weil ein Thema neu eröffnet wird welches bei den alten Zauseln wie mich ein gewisses Kopfschütteln veranlasst.

 x-02
ich meine damit die sehr interessanten Beiträge über die natürlichen geometrischen Formen von Meteoriten die leider wie vieles andere sehr schnell in den Hintergrund geraten sind und deshalb finde ich generell die Bewertungen über die Anzahl der Beiträge als Foren........ überlegenswert.

Das alles soll nur eine sehr leise Kritik sein und ist auch nicht personenbezogen also bitte kein Stress. :winke:
Norbert  Pawlik

Offline netmet

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 47
Re: NWA 8159 - Martian (augite basalt)
« Antwort #7 am: Januar 31, 2014, 09:03:09 vorm. »
Hier ein aktuelles Paper zum NWA 8159: http://www.hou.usra.edu/meetings/lpsc2014/pdf/2036.pdf und ein Foto meines kleinen Scheibchens (0,266 g).

Viele Grüße
Michael
§ 328 StGB. :
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline karmaka

  • Privater Sponsor
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4770
Re: NWA 8159 - Martian (augite basalt)
« Antwort #8 am: Juli 26, 2014, 00:26:43 vorm. »
New Meteorite Type NWA 8159 Augite Basalt: Specimen from a Previously Unsampled Location on Mars?

LINK


Northwest Africa 8159: An ~2.3 Billion Year Old Martian Olivine - Bearing Augite Basalt

LINK

Offline Murchison´s friend

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1904
  • Geschlecht: Männlich
Re: NWA 8159 - Martian (augite basalt)
« Antwort #9 am: Februar 15, 2015, 10:22:05 vorm. »
Guten Morgen,

Anne Black hat in der Metlist wieder eine Diskussion entfacht !
Ist der NWA 8159 wirklich sooo besonders und den von Sean Tutorow verlangten Preis wert ???
Hat schon wer von Euch so ein Fitzerl ?

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline Murchison´s friend

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1904
  • Geschlecht: Männlich
Re: NWA 8159 - Martian (augite basalt)
« Antwort #10 am: Juni 23, 2015, 20:23:38 nachm. »
hoi,

wer hat schon was vom NWA 8159 ?

Cheers,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline Werner W

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 302
  • Geschlecht: Männlich
Re: NWA 8159 - Martian (augite basalt)
« Antwort #11 am: Juni 24, 2015, 15:07:02 nachm. »
Servus Michael,

wissenschaftlich ist das "Ding" sicherlich (noch) unbezahlbar und mit den schnöden, bunten Papierscheinchen nicht aufzuwiegen.

Für den geneigten Sammler und Hobbymeteorianer scheiden sich aber, nach meiner Meinung, hierbei die Geister.
15 Mille, pro Gramm, hat ja nicht nur zur Folge, dass sich das möglicherweise erworbene Stück im vorzugsweise mikroskopischen Bereich bewegt,
man läuft auch noch Gefahr, dass man, wenn weitere, ähnlich gelagerte „Kollegen und Gefolgschaft“ das Festland erreichen, mit Zitronen gehandelt hat.
Werterhalt mutiert dann zwangsläufig zum Fremdwort.

Mir reicht momentan ein Foto des "Protagonisten". :einaugeblinzel:

Grüße

Werner

Offline Murchison´s friend

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1904
  • Geschlecht: Männlich
Re: NWA 8159 - Martian (augite basalt)
« Antwort #12 am: Juni 24, 2015, 16:32:44 nachm. »
lieber Werner,

hast Du von mir abgeschrieben  :gruebel: :winke: :hut:
Du postest genau meine Gedanken - ich danke Dir !

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

 


Start Counter: 30.10.2016 15.00 Uhr
Flag Counter