Autor Thema: Brekzie(?) unbekannter Herkunft  (Gelesen 1534 mal)

Offline metnet

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 60
    • Meteoritenland
Re: Brekzie(?) unbekannter Herkunft
« Antwort #75 am: August 12, 2019, 16:51:20 nachm. »
Nach deinen letzten Ergüssen ist mir klarer als zuvor, dass du aus langeweile trollst. Also, verzeih, wenn ich es kurz halte: FCK U!

Spätestens an dieser Stelle würde ich ganz herzlich dafür plädieren, diesen Unruhestifter digital zu liquidieren.
Ich finde das absolut unerträglich.

Jürgen

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5160
Re: Brekzie(?) unbekannter Herkunft
« Antwort #76 am: August 12, 2019, 16:52:57 nachm. »
Ist aufgrund seines vorletzten Beitrags bereits geschehen! Schreibverbot!

Mir reicht es auch!

Über weitere Schritte denke ich noch nach.

Der Admin

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2576
Re: Brekzie(?) unbekannter Herkunft
« Antwort #77 am: August 12, 2019, 17:18:17 nachm. »
Hallo Forum,

da offenbart er also sein wahres Gesicht, der selbsternannte Anarcho mit einem angeblichen IQ von 130. :danke:

Was seine Beleidigungen angeht ("Arschloch" und "FCK U"): Ich empfinde (fast) Mitleid für Menschen mit derart unterentwickelter sozialer Kompetenz.
Auch sonst scheint es nicht weit her zu sein:
Zitat
Dein fehlendes Komma musste ich nicht suchen, es fiel mir sofort auf, den Aufzählungen werden mit einem Komma seperiert.
:laughing:

Schade, dass er nicht mehr antworten kann, denn ich wollte ich eigentlich noch fragen, wie er damit klar kommt, dass ihn die Gesellschaft (deren Regeln er ja als Anarchist ablehnt) finanziert. Ich kann es jedenfalls durchaus nachvollziehen, wenn ein Arbeitgeber in diesem Fall sehr zurückhaltend ist, wenn es um die Vergabe eines Jobs geht.

Gruß
Andi :prostbier:






Es ist sehr einfach, prinzipiell gegen jede Norm zu sein. Das wirklich Geniale ist hingegen nicht so einfach, wie manch Einfacher denkt.  :einaugeblinzel: (Bekannt)

Offline Sterntaler

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 290
    • Meteoriten Panorama
Re: Brekzie(?) unbekannter Herkunft
« Antwort #78 am: August 12, 2019, 17:29:28 nachm. »
Hallo Admin,

meiner Auffassung nach dürfte nun der Zeitpunkt erreicht sein diesen – verhaltensoriginellen Herrn …...... – aus unserem Forum zu entfernen.

Gruß Konrad

Offline Murchison´s friend

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2092
Re: Brekzie(?) unbekannter Herkunft
« Antwort #79 am: August 12, 2019, 19:02:38 nachm. »
Liebes Forum, lieber Martin, lieber Andreas,

habt Ihr richtig gemacht.
Persönliche Beleidigungen können in unserem Forum nur so beantwortet werden.

Lieber Andreas : ich habe auch ein Komma gefunden = IQ 13,0 !

LG,
Michael

Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1919
  • Mögen sie von oben kommen
Re: Brekzie(?) unbekannter Herkunft
« Antwort #80 am: August 12, 2019, 20:05:01 nachm. »
So was in der Richtung: Link
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

Offline Andyr

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1044
Re: Brekzie(?) unbekannter Herkunft
« Antwort #81 am: August 13, 2019, 08:24:06 vorm. »
Ist aufgrund seines vorletzten Beitrags bereits geschehen! Schreibverbot!

Mir reicht es auch!

Über weitere Schritte denke ich noch nach.

Der Admin

DANKE !

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung