Autor Thema: Meteor - Zeitschrift für Meteoritenkunde  (Gelesen 10439 mal)

Offline Schönedingesammler

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1559
  • mit einem kleinen Eisen fing alles an ...
Re: Meteor - Zeitschrift für Meteoritenkunde
« Antwort #15 am: November 02, 2007, 21:28:32 Nachmittag »
Hallo Dirk,
da hast Du ja was ins rollen gebracht. :wow:
Ich wäre inzwischen auch daran interessiert alle Ausgaben zu bekommen. Als Kopie oder Original.  :eek:
Habe zwischenzeitlich zu bieten Heft 1 bis 6 und Hefte 15 und 16. Alles als HTML-Ausdruck.  :fluester:
Bei Interesse ab hier nur noch über PM (nicht zu verwechseln mit dieser Zeitschrift :lacher:).
cu, Uwe :winke:
Dsds

Ha-We

  • Gast
Meteor - Zeitschrift für Meteoritenkunde
« Antwort #16 am: Januar 27, 2009, 22:51:36 Nachmittag »
Hallo @all,

sorry, dass ich so lange nichts von mir hab hören lassen.

Die Ausgaben 1 bis 10 jetzt im Download unter www.feuerkugel.de

Weitere Ausgaben folgen nach und nach...

Gruß,
Hans-Werner

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1386
Re: Meteor - Zeitschrift für Meteoritenkunde
« Antwort #17 am: Januar 28, 2009, 00:42:27 Vormittag »
Hallo @all,

sorry, dass ich so lange nichts von mir hab hören lassen.

Die Ausgaben 1 bis 10 jetzt im Download unter www.feuerkugel.de

Weitere Ausgaben folgen nach und nach...

Gruß,
Hans-Werner

Hallo Hans-Werner,
vielen Dank für's online stellen. Da sind ja einige sehr interessante Artikel drin und man bekommt als Neusammler eine Ahnung, wie das Meteoritensammeln vor 20 Jahren ausgesehen hat. Ich freue mich schon auf die nächsten Ausgaben.

Grüsse,
Mark

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Re: Meteor - Zeitschrift für Meteoritenkunde
« Antwort #18 am: Januar 28, 2009, 01:14:30 Vormittag »
Hallo Hans-Werner,
vielen Dank für's online stellen. Da sind ja einige sehr interessante Artikel drin und man bekommt als Neusammler eine Ahnung, wie das Meteoritensammeln vor 20 Jahren ausgesehen hat. Ich freue mich schon auf die nächsten Ausgaben.

Grüsse,
Mark

Diesem Dank schließe ich mich gerne an.

Grüsse Willi  :prostbier:

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Meteor - Zeitschrift für Meteoritenkunde
« Antwort #19 am: Januar 28, 2009, 06:12:55 Vormittag »
Hallo Hans-Werner,

hast/hattest dir damit ja eine riesen Arbeit aufgehalst. Wunderbar, daß du es getan hast! Wir haben hier viele interessierte Leser, besonders an historischen Berichten. Super!  :applaus:


 :winken:   MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Thin Section

  • Gast
Re: Meteor - Zeitschrift für Meteoritenkunde
« Antwort #20 am: Januar 28, 2009, 19:22:51 Nachmittag »
Hallo Miteinander,  :winke:

Und siehe da, ...


Rudolf Henke: Meteoriteneinschlag in zugefrorenem Tümpel bei Darmstadt / Arheilgen?

... in Heft 4, p. 9 findet sich ja auch meine Wenigkeit wieder!  :laughing:


Grüße,

Bernd  :hut:

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1949
Re: Meteor - Zeitschrift für Meteoritenkunde
« Antwort #21 am: Januar 28, 2009, 20:34:05 Nachmittag »
Hallo Bernd!

Heft Nr. 4/Seite 9 habe ich gelesen......
Gab es bei der Meteoritensuche, damals im Darmstädter Raum, einen Meteoritenfund oder war es u.u. nur Eis von Flugzeugen (Tragfläche etc.)? :gruebel:

schöne Grüsse von :prostbier:
Achim


Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: Meteor - Zeitschrift für Meteoritenkunde
« Antwort #22 am: Januar 28, 2009, 20:38:57 Nachmittag »
Die Ausgaben 1 bis 10 jetzt im Download unter www.feuerkugel.de

Bravo, Hans-Werner Peiniger, sehr löblich!  :super:

So kommen diese Hefte, deren Herausgabe damals aus Zeitmangel der Autoren,
aber auch mangels breiteren Interesses einer seinerzeit ja noch recht kleinen
Lesergemeinde Anfang der Neunziger eingestellt wurde, zu späten, verdienten
Ehren. Ist doch spannend, mal wieder in diesen Artikeln rumzustöbern, u. a.
deswegen, weil es auch ein bißchen das, was man "Zeitgeist" nennt, vermittelt..

Alex

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: Meteor - Zeitschrift für Meteoritenkunde
« Antwort #23 am: Januar 28, 2009, 20:54:32 Nachmittag »
Gab es bei der Meteoritensuche, damals im Darmstädter Raum, einen Meteoritenfund
oder war es u.u. nur Eis von Flugzeugen (Tragfläche etc.)? :gruebel:

Es muß nicht notwendigerweise ein "fallendes Objekt" gewesen sein, welches dieses
Loch mit Halo am Weiher erzeugt hat. Leider finde ich momentan keine gute Quelle, die
das präzise erklärt, aber ich meine mich zu erinnern, sowas wurde im Rahmen einer Rätselfrage
(war das von APE?) vor etwa einem Jahr schon mal im Forum erörtert (?). Vor ein paar Wochen
wurde das auch kurz einmal in einem berliner Stadtmagazin erwähnt, als es dort um optische
Erscheinungen auf zugefrorenen Seen ging. Die genaue Erklärung habe ich, wie schon gesagt,
leider nicht mehr parat, aber so etwas kann die Natur wohl unter den Umständen einer günstigen
Konstellation von Faktoren wie Dicke der Eisdecke, Sonneneinstrahlung und Seetiefe auch ohne
ein von außen einfallenes Objekt allein durch lokalen konvektiven Wärmetransport erzeugen. So
etwa wie beim Tauchsieder, nur daß die Wärmequelle nicht die Spule ist, sondern in diesem Fall
die Sonne, die durch eine nur dünne Eisschicht lokal einen nahen Seeboden erwärmt, woraufhin
eine vertikale Strömung (Konvektion) entsteht, die diese Wärme nach oben, zum schon sehr
dünnen Eis hin, abführt, mit den dort dann beobachtbaren Konsequenzen... [Richtig zusammen-
gereimt?]

Alex   
« Letzte Änderung: Januar 28, 2009, 21:43:20 Nachmittag von gsac »

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1949
Re: Meteor - Zeitschrift für Meteoritenkunde
« Antwort #24 am: Januar 28, 2009, 21:11:54 Nachmittag »
Hallo Alex!

Ja, das wäre eine plausible Erklärung!

schöne Grüsse von :prostbier:
Achim
« Letzte Änderung: Januar 28, 2009, 21:40:40 Nachmittag von Hungriger Wolf »

Thin Section

  • Gast
Re: Meteor - Zeitschrift für Meteoritenkunde
« Antwort #25 am: Januar 28, 2009, 21:24:18 Nachmittag »
Hallo Achim und Forum,

Anbei auch die drei Bilder, die ich damals von den Löchern im Eis machte. Nein, gefunden wurde nichts, obwohl mindestens zwei Tauchgänge stattfanden. Herr Begemann vom MPI Mainz riet damals von weiteren Tauchgängen ab, weil damit wichtige Spuren zerstört werden könnten. Es stand auch zur Debatte, den Teich im Frühjahr leerzupumpen. Ist aber meines Wissens nicht geschehen. Ich sprach damals auch mit dem Eigentümer des Kalkofens, Georg Bausch, brachte Meteorite mit, die ich ihm zeigte, damit er sich ein Bild machen konnte, wie so etwas überhaupt aussieht, falls er etwas finden sollte, das dort vielleicht nicht hingehört. Er war sehr dankbar dafür und wunderte sich darüber, daß die Wissenschaftler vom MPI so etwas nicht für nötig hielten. Im Gegenzug versprach er mir, falls er etwas Auffälliges fände, daß er mich sofort benachrichtigen würde – habe aber nie wieder von ihm gehört.

Herzliche Grüße,

Bernd  :hut:


Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1949
Re: Meteor - Zeitschrift für Meteoritenkunde
« Antwort #26 am: Januar 28, 2009, 21:35:16 Nachmittag »
Hallo Bernd!

In Dein oberstes Photo habe ich einen Pfeil eingezeichnet!
Um was handelte es sich damals...... :gruebel:


schöne Grüsse von :prostbier:
Achim

Thin Section

  • Gast
Re: Meteor - Zeitschrift für Meteoritenkunde
« Antwort #27 am: Januar 28, 2009, 21:56:57 Nachmittag »
Achim, das war ein "stinknormaler" Stein, den da jemand hingeworfen hatte! Wollte wohl das Loch im Eis treffen, traf aber nicht. Im Eisloch selbst schwimmt eine Lenorflasche aus Plastik, die jemand hineingeworfen hatte um eine Art "Maßstab" zu schaffen. Ich fand *diese" Maßstabhilfe nicht gerade besonders gelungen.

Bernd

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1949
Re: Meteor - Zeitschrift für Meteoritenkunde
« Antwort #28 am: Januar 28, 2009, 22:29:20 Nachmittag »
Hallo Bernd!

Das Eisloch, sieht auf jeden Fall, optisch sehr interessant aus! :super:

schöne Grüsse von :prostbier:
Achim
« Letzte Änderung: Januar 28, 2009, 23:11:36 Nachmittag von Hungriger Wolf »

Ha-We

  • Gast
Meteor, Ausgaben 11 bis 14
« Antwort #29 am: Februar 01, 2009, 12:54:17 Nachmittag »
Die Ausgaben 11 bis 14 jetzt im Download unter www.feuerkugel.de

Weitere Ausgaben folgen nach und nach...

Gruß,
Hans-Werner

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung