Autor Thema: Unbekannte Stücke  (Gelesen 13863 mal)

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4944
    • Mehr über mich
Re: Unbekannte Stücke
« Antwort #60 am: November 12, 2006, 15:33:33 Nachmittag »
Hallo H5P6

Jetzt wo du die Säge hast nur keine Angst vor dem eigenen ´Mut ran an die Steine und viel Erfolg !!

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

H5P6

  • Gast
Re: Unbekannte Stücke
« Antwort #61 am: November 13, 2006, 14:39:20 Nachmittag »
Hallo Aurum, :winke:

vor drei Stunden ist die Säge gekommen.  :wow:
Jetzt habe ich erst einmal ein wasserdichtes Aufnahmebrett,bei einem Küchenstudio bestellt.
Denk an die Preußen,die nicht so schnell schießen.- Aber die Lunte glimmt.-  :einaugeblinzel:

Gruß H5P6 :smile:

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Unbekannte Stücke
« Antwort #62 am: November 13, 2006, 14:47:52 Nachmittag »
Hallo,

was bin ich doch für ein armer Hund,  :traurig:  ich habe einfach ein Stück Spanplatte aus dem Baumarkt genommen, Motor und Säge aufgeschraubt und schon ging's los - läuft bis heute so !
 :einaugeblinzel:  MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4944
    • Mehr über mich
Re: Unbekannte Stücke
« Antwort #63 am: November 13, 2006, 15:57:09 Nachmittag »
Hallo Peter

So wie es scheint sind wir beide die so oft erwähnten Preusen  :lacher:
Habe es auch nie so mit der Gedult gehabt, und eine Lösung ohne langes warten war mir auch schon immer lieber aber irgendwie hat er ja recht unser H5P6.
Gut Ding will Weile haben .

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

H5P6

  • Gast
Re: Unbekannte Stücke
« Antwort #64 am: November 15, 2006, 11:49:28 Vormittag »
Hallo Sammler, :winke:

hier anbei einmal ein Stein,mit einem roten Punkt auf der Glatze.  :wow:  :lacher:

Objekt-Nr.:  103                      Gewicht: 0,75 kg

Gruß H5P6 :smile:

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Unbekannte Stücke
« Antwort #65 am: November 15, 2006, 16:34:57 Nachmittag »


:isagnix:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

gr

  • Gast
Re: Unbekannte Stücke
« Antwort #66 am: November 15, 2006, 18:22:46 Nachmittag »
Hallo MetGold,

... also die Smileys find ich echt lustig ! Könnte mich totlachen, sehr unterhaltsam ...  :super:

Gruß und schönen Abend gr

Offline schwarzwaldmineraloge

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 725
  • Eigenfund: Elyit Badenweiler Schwarzwaldsammler
Re: Unbekannte Stücke
« Antwort #67 am: Februar 17, 2008, 13:52:49 Nachmittag »
Hallo,

Habe durchaus auch schon was von Blitzeinschlägen an Steinen gelesen. Könnteauch eine Erklärung für Schmelzkrusten sein. Es gab da mal einen Artikel über Schmelzkrusten auf Schwarzwälder Graniten, von Wimmenauer glaube ich.
Kann sein, dass ich den irgendwo habe, muss mal im Ordner schauen.

Glück Auf!
Sebastian
Diplom-Mineraloge

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung