Autor Thema: NWA 3368  (Gelesen 1476 mal)

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1385
NWA 3368
« am: Januar 23, 2009, 22:09:44 nachm. »
Hallo,
vorgestern kam eine 34g Vollscheibe NWA 3368. Es handelt sich um eine nicht-kumulate, monomikte Eukrit-Brekzie. Man sieht auch noch gut die ursprüngliche Form vom Stein. Kruste ist ebenfalls noch vorhanden. 

Das Bild habe ich eben bei Kunstlicht aufgenommen, daher sind die Farben nicht so gut.

Grüsse,
Mark :hut:

Metbull: http://tin.er.usgs.gov/meteor/metbull.php?code=33692

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6223
Re: NWA 3368
« Antwort #1 am: Januar 23, 2009, 22:19:46 nachm. »
vorgestern kam eine 34g Vollscheibe NWA 3368.

Schönes Exemplar! :super:  Aber Du sagtest doch, Du sammelst nichts verscheibeltes, sondern nur Individuale...?!

:gruebel: Alex :prostbier:

Offline lithoraptor

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3883
  • Der HOBA und ich...
Re: NWA 3368
« Antwort #2 am: Januar 23, 2009, 22:23:35 nachm. »
Moin!

Ahhhh, the "PINK LADY"- sehr schönes Stück und fantastisches Material! Gratulation! :super:

@ Alex: Bei so einem Material kann man schon mal Ausnahmen machen!  :laughing:

Gruß

Ingo

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1385
Re: NWA 3368
« Antwort #3 am: Januar 23, 2009, 22:25:08 nachm. »
vorgestern kam eine 34g Vollscheibe NWA 3368.

Schönes Exemplar! :super: Aber Du sagtest doch, Du sammelst nichts verscheibeltes, sondern nur Individuale...?!

:gruebel: Alex :prostbier:

Hallo Alex,
ne, das kann man so nicht sagen. Hab in München  noch zwei schöne CV3 Scheiben von den Chladnis mitgenommen. Überwiegend sammel ich schon Individuals, aber die werden so selten angeboten, dass ich mir in der Zwischenzeit auch ab und zu mal ne Scheibe gönne. Wenn es denn mal (bezahlbare) frische Individuals gibt (so wie die von Mirko) schlage ich natürlich gleich zu.

Grüsse,
Mark

Offline Contadino

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1183
    • was ich außer Meteoritensammeln sonst noch mache
Re: NWA 3368
« Antwort #4 am: Januar 23, 2009, 23:33:14 nachm. »
Hallo zusammen,

ja, bei dem Material kann man schon schwach werden, ich bin's jedenfalls geworden und hab' zugeschlagen :lechz:
Das Bildchen ist übrigens auch ein Scan (wie das vom NWA5480).

Viele Grüße, Heiner
Doe maar gewoon, dan doe je al gek genoeg

Thin Section

  • Gast
Re: NWA 3368
« Antwort #5 am: Januar 23, 2009, 23:50:58 nachm. »
Hallo Heiner, Salü Mark,

Glückwunsch zu Euren Erwerbungen!  :super:

Habe seinerzeit nichts von dem "pink-hued" Eukriten gekauft, besitze aber zwei ähnlich aussehende Eukrite (NWA 4039, NWA 1836) und einen interessanterweise als Howarditen klassifizierten NWA 2379.

Grüße,

Bernd  :hut:

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4426
Re: NWA 3368
« Antwort #6 am: Januar 24, 2009, 13:39:21 nachm. »
Also rrrrrrrein farblich gefiel mir immer der NWA 4903 am Allerbesten.
http://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=1197.0

Ich weiß es nicht warum, und muß wohl die psychologischen Fähigkeiten vom Konrad in Anspruch nehmen,
aber bei dem kommt mir immer "Barock" und "Bodensee" in den Sinn. Keine Ahnung warum.

Konrad Hylf!
Martin
"Grawutzi - Kapuzi" (Pezi "Bär" Petz *1949-1995)

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung