Autor Thema: Oktaedrit mit außergewöhnlichen Plessitfeldern  (Gelesen 7455 mal)

Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1544
Re: Oktaedrit mit außergewöhnlichen Plessitfeldern
« Antwort #15 am: August 13, 2010, 18:52:21 Nachmittag »
... und nun noch zwei Bilder mit Bildbreite 2mm

Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1544
Re: Oktaedrit mit außergewöhnlichen Plessitfeldern
« Antwort #16 am: August 13, 2010, 18:53:35 Nachmittag »
Wenn man bedenkt, dass das ganze Bild 2mm breit ist, dann kann man sich denken, wie fein diese "Bälkchen" hier sind.
Auf jeden Fall weniger als 50 Mikro (Nein, nicht Mirko. Mikro!  :laughing:). Müsste man mal ausmessen.

Viele Grüße
Ben

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2944
Re: Oktaedrit mit außergewöhnlichen Plessitfeldern
« Antwort #17 am: August 13, 2010, 20:43:59 Nachmittag »
Hammer! :super:

Das Balkeneisen ist nochmal geteilt in weitere kleine Balken? Oder befindet sich an diesen Stellen das Fülleisen? Langsam verliere ich den Bezug zum Maßstab :gruebel:. Wie machst Du solche Aufnahmen, Ben?

Gruß,
Andi :prostbier:

Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1544
Re: Oktaedrit mit außergewöhnlichen Plessitfeldern
« Antwort #18 am: August 13, 2010, 20:59:14 Nachmittag »
Hallo Andi

Die kleinen Strukturen in den letzten beiden Bildern sind aus den Bereichen wo das Fülleisen (Plessit) ist.
Aber auch die Kamazitbalken sind ungewöhnlich "zopfartig".

Die Bilder mache ich alle immer noch mit dem digitalen USB-Mikroskop von damals:
http://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=3285.0

Gruß
Ben

Offline ironmet

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1017
  • www.meteorite-mirko.de
    • Mirko Graul Meteorite
Re: Oktaedrit mit außergewöhnlichen Plessitfeldern
« Antwort #19 am: August 13, 2010, 21:02:27 Nachmittag »
Hi Ben,

ECHT geile Aufnahmen!! :wow: :wow:

Viele Grüße MirkookriM

Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1544
Re: Oktaedrit mit außergewöhnlichen Plessitfeldern
« Antwort #20 am: August 13, 2010, 22:27:00 Nachmittag »
Diese kleinen Strukturen in den Plessitfeldern sind ziemlich schwer abzulichten.
Das klappt nur wenn Blickwinkel und Lichteinfall genau stimmen.
Ich hab das jetzt nochmal versucht, ist aber ein ziemlich Gefrickel bis das sitzt.

Gruß
Ben

Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1544
Re: Oktaedrit mit außergewöhnlichen Plessitfeldern
« Antwort #21 am: August 13, 2010, 22:28:28 Nachmittag »
So, das eine Bild noch, und dann wars das...

Gruß
Ben  :winke:

Offline Contadino

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1187
    • was ich außer Meteoritensammeln sonst noch mache
Re: Oktaedrit mit außergewöhnlichen Plessitfeldern
« Antwort #22 am: August 14, 2010, 00:08:17 Vormittag »
Hallo Ben,
da kann ich nur noch staunen und sagen :hut: :super: :hut: :super:
Wirklich erstaunlich, was Du aus dem Digi-Mic rausholst.....

Ciao, Heiner
Doe maar gewoon, dan doe je al gek genoeg

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1414
Re: Oktaedrit mit außergewöhnlichen Plessitfeldern
« Antwort #23 am: August 30, 2010, 22:29:38 Nachmittag »
Hallo,  :hut:

auch wenn die Premiere schon vor einer Weile war, möchte ich es nicht versäumen, dieses tolle und spannende Eisen hier zu zeigen. Gestern bin ich endlich dazu gekommen, ein paar Fotos zu machen.
 
Die feinen Strukturen sind wirklich faszinierend; sowohl mit bloßem Auge als auch in der Vergrößerung.  :wow:

Viele Grüße
Greg

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1414
Re: Oktaedrit mit außergewöhnlichen Plessitfeldern
« Antwort #24 am: August 30, 2010, 22:33:08 Nachmittag »
Noch ein Bildausschnitt.

Höhere Vergrößerung versuche ich erst gar nicht. Die Mikroskop-Bilder, die Ben gemacht hat, zeigen die Struktur in wunderbarer Weise.  :super:

Viele Grüße  :winke:
Greg

Offline Mettmann

  • Foren-Gott
  • ******
  • Beiträge: 5022
Re: Oktaedrit mit außergewöhnlichen Plessitfeldern
« Antwort #25 am: August 30, 2010, 22:37:59 Nachmittag »
Pyramidonal !
"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1414
Re: Oktaedrit mit außergewöhnlichen Plessitfeldern
« Antwort #26 am: August 31, 2010, 23:36:41 Nachmittag »
Hallo,

auch wenn es sich wiederholt... hier noch mal ein Bildausschnitt.  :smile:
Die Vergrößerung entspricht ca. dem Blick durch eine 5-fach Lupe. So mag ich das "Fraktal-Eisen" am liebsten.

Viele Grüße   :hut:
Greg

Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1544
Re: Oktaedrit mit außergewöhnlichen Plessitfeldern
« Antwort #27 am: September 01, 2010, 17:42:48 Nachmittag »
Hallo Greg

Zitat
So mag ich das "Fraktal-Eisen" am liebsten.
Ja, das letzte Bild zeigt die Eigenart dieses Eisens sehr gut. Tolles Foto!
Die mikroskopierten Bilder habe ich übrigends problemlos hinbekommen, aber Fotos aus diesem Blickwinkel in mittlerer Größenordnung, wie in deinem letzten Bild, sind mir bisher einfach nicht recht gelungen. Ich war schon fast der Meinung, dass ich eine Scheibe erwischt habe, in der diese Strukturen in diesem Größenbereich kaum zu sehen sind. (Wollte beim Andi schon nach einer weiteren Scheibe nachfragen  :laughing:) Heute habe ich mich dann doch nochmal drangewagt und siehe da: Beim richtigen Lichteinfall und beim richtigen Winkel zur Kamerera kommt das auch bei mir schön raus. *Freude*  :smile:

Ich spare mir jetzt hier allerdings die Bilder. (Muss ich eh noch ein bisschen beschneiden und Weißabgleichen) Besser als deins können die das nämlich auch nicht rüberbringen.

Gruß
Ben

Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1544
Re: Oktaedrit mit außergewöhnlichen Plessitfeldern
« Antwort #28 am: September 01, 2010, 18:43:58 Nachmittag »
Naja gut, wenigstens eins:  :laughing:

Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1544
Re: Oktaedrit mit außergewöhnlichen Plessitfeldern
« Antwort #29 am: September 01, 2010, 18:49:42 Nachmittag »
Hmm. Interessant. Ich habe gerade festgestellt, wenn man hier im Forum auf den Link unter dem Foto klickt und es mit der Windows-Bildanzeige öffnet ist es schärfer als wenn man direkt draufklickt und es auf der Forumsseite vergrößert angezeigt wird.
Muss mal testen ob das hier ganz allgemein so ist...  :gruebel:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung