Autor Thema: Klasse VII: Phosphate, Arsenate und Vanadate - Teil II  (Gelesen 12948 mal)

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VII: Phosphate, Arsenate und Vanadate - Teil II
« Antwort #60 am: Mai 19, 2012, 11:28:16 vorm. »
Zitat
Aber seid mir nicht böse, dass ich mir als Laiensammlerin diese Namen leider nie merken werde....


Was denn?  :eek: :eek: .. Du kannst nicht alle rd. 5.000 Mineralarten auswendig vortragen??  :aua: :aua:  :gruebel: :traurig: .. schäm Dich..  :ehefrau:

Das war ein natürlich ein Scherz von mir ..  denn wozu hat man sonst auch Computer?  :laughing:

Der Vanadinit gehört auch zu meinen Favoriten unter den Vertretern der Vanadate .. daher danke Fürs Zeigen Deiner schönen Stufe hierzu und danke fürs Lob an diesem Thread!  :hut:

.. und Ladies würde ich in Wirklichkeit auch nie - weder virtuell noch real - "prügeln".  Das geziemt sich ja auch nit..  :weissefahne::laughing:

Gruß Peter  :winke:

Opal

  • Gast
Re: Klasse VII: Phosphate, Arsenate und Vanadate - Teil II
« Antwort #61 am: Mai 19, 2012, 13:30:32 nachm. »
Danke Peter! Bist lieb zu mir. Dafür schenke ich dir optisch noch einen Vanadinit auf Bayt mit Calcit aus Mibladen in Marokko. Ist zirka Hendlhaxengroß. War heuer mein "Osterhaserl", weil ich Vanadinite mag..... :laughing:

Die Fotoapparattasche als Hintergrund gegen das Umfallen musst du dir wegdenken.... :smile:

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VII: Phosphate, Arsenate und Vanadate - Teil II
« Antwort #62 am: Mai 19, 2012, 22:15:45 nachm. »
Vielen Dank dann auch für Dein schönes Foto-Geschenk!  :hut: Auch sehr ansprechende Stufe, insbesondere im Kontrast mit dem Baryt.  :smile: .. da habe ich dann auch noch zwei ähnliche Stufen aus meinem Fundus.  :prostbier:

Opal

  • Gast
Re: Klasse VII: Phosphate, Arsenate und Vanadate - Teil II
« Antwort #63 am: Mai 19, 2012, 23:29:10 nachm. »
Peter!  :super:

Noch diese Woche sind dreißig Grad draußen angesagt und da kommt dein Vanadinit als "Eis mit Melonenstücken drauf" wie gerufen.... DANKE!  :laughing:  :winke:

Offline Norbertit

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 345
Re: Klasse VII: Phosphate, Arsenate und Vanadate - Teil II
« Antwort #64 am: Mai 20, 2012, 01:23:15 vorm. »
Einen Vanadinit kann ich auch anbieten :smile:
Nicht so groß und schön,wie die marokkanischen,
aber dafür aus einheimischen Gefilden:

Vanadinit xx,Rinchnach,Bayr.Wald
Mente et Malleo

Opal

  • Gast
Re: Klasse VII: Phosphate, Arsenate und Vanadate - Teil II
« Antwort #65 am: Mai 20, 2012, 09:24:21 vorm. »
Danke!  :super:  Gefällt mir sehr, der schöne Kerl!  :laughing:

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VII: Phosphate, Arsenate und Vanadate - Teil II
« Antwort #66 am: Mai 20, 2012, 14:48:41 nachm. »
Ja, mir auch .. insbesondere weil das zur Abwechslung mal ein schöner gelber Vana ist!  :super:

Peter5

  • Gast
Re: Klasse VII: Phosphate, Arsenate und Vanadate - Teil II
« Antwort #67 am: Mai 20, 2012, 15:06:16 nachm. »
Diese zwei wasserhaltigen Magenesium-Wasserstoff-Arsenate Brassit xx und Rösslerit xx sollen übrigens sehr toxisch sein, was man sich ja auch vorstellen kann .. :eek:  :smile:

Rösslerit bildet auf dem Kleinstüfchen die weißen länglichen bis stengligen Kristalle; Brassit die "restlichen" gedrungener aussehenden weißen Gebilde.
Fundort ist Jachymov (Joachimsthal) im Erzgebirge, Karlovy Vary Region, Böhmen, Tschech. Rep. Bildbreite der Mikroskop-Aufnahme beträgt 6 mm.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung