Autor Thema: Suche Chondren  (Gelesen 1278 mal)

Offline SigurRosFan

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 51
Suche Chondren
« am: März 13, 2011, 10:01:27 vorm. »
Hallo,

gibt es eigentlich ein Musterbeispiel eines Meteoriten, bei dem man besonders gut die Chondren sehen kann? So einer fehlt noch in meiner Sammlung.
Viele Grüße - Nico

Mein Blog: Zauber der Sterne

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: Suche Chondren
« Antwort #1 am: März 13, 2011, 10:23:14 vorm. »
Hallo, :hut:

nunja, viele Typen zeigen gute Chondren.

Bei einem relativ frischen L3 Chondriten wird man in der Regel auf seine Kosten kommen. :wow:

Wie z. B. in NWA 5697

Ich hänge mal 2 Bilder an, dann weisst du was ich meine :einaugeblinzel:

Grüße - Michael
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: Suche Chondren
« Antwort #2 am: März 13, 2011, 10:25:45 vorm. »
...hier das Stück noch im Detail.

Da erkennt man nicht nur gut die Chondren, sondern auch noch eine erstaunliche Vielfalt an Farben und Formen.

Michael
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Plagioklas

  • Gast
Re: Suche Chondren
« Antwort #3 am: März 13, 2011, 11:33:14 vorm. »
Am besten schreibst eine Suchanfrage an einen der hiesigen Händler. Sie werden dir dann einen sicher einen Typ 3 Chondrit empfehlen. Es gibt da mehrere schöne Varianten. Hier Anhang ist zur Ergänzung noch ein schicker R3 Chondrit (NWA 5245) mit sehr kleinen und bunten Chondren zu sehen.

Wenn du einen besonders bunten Mix an schönen Features suchst kann ich dir auch den Meteoriten Allende empfehlen. Seine Klasse (CV3) ist die mit Abstand vielfältigst strukturierte Chondritische Klasse. Jedoch sind seine Chondren nicht ganz chondrentrypisch, sondern oft geschichtet. Hier ein sehr schönes Musterbeispiel:

http://www.lpi.usra.edu/meteor/get_original_photo.php?recno=5642275

Offline SigurRosFan

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 51
Re: Suche Chondren
« Antwort #4 am: März 13, 2011, 16:37:40 nachm. »
Dieses Scheibchen gefällt mir bisher am besten:

- http://cgi.ebay.de/Meteorite-NWA-6043-Carbonaceous-Chondrite-CR2-Slice-/220582985662?pt=Mineralien_Fossilien&hash=item335bc53fbe

Entschieden hab ich mich noch nicht, da fast nichts zu dem Meteoriten bekannt ist.

Woraus könnten eigentlich die orangefarbenen Einschlüsse bestehen?
Viele Grüße - Nico

Mein Blog: Zauber der Sterne

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3728
Re: Suche Chondren
« Antwort #5 am: März 13, 2011, 16:49:49 nachm. »
Da der Anbieter Mitglied in unserem Forum ist, kannst Du bei dieser Wahl nichts falsch machen!

Die orangefarbene Verfärbung in den Chondren ist auf Oxidation bzw. Verwitterung zurückzuführen.

Bernd :hut:(der auch ein 5.3 gr Scheibchen davon besitzt.)
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1541
Re: Suche Chondren
« Antwort #6 am: März 13, 2011, 17:38:01 nachm. »
Hallo Nico

"gibt es eigentlich ein Musterbeispiel eines Meteoriten, bei dem man besonders gut die Chondren sehen kann?"

Im Prinzip ist das bei allen unequilibrierten Chondriten der Fall.
Hier mal eine kleine Auswahl dieser "Typ 3" Chondrite, inklusive einiger Nahaufnahmen von Chondren:
http://www.aranemac.de/mets/chondrite.html

Gruß
Ben

Offline SigurRosFan

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 51
Re: Suche Chondren
« Antwort #7 am: März 14, 2011, 11:02:32 vorm. »
Könnte der Einschluss in der größten Chondre ein Fe-Ni-Krümel sein?
Viele Grüße - Nico

Mein Blog: Zauber der Sterne

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Suche Chondren
« Antwort #8 am: März 14, 2011, 16:11:42 nachm. »
Hallo Nico,

ein paar metallische Chondren gefällig !?   :einaugeblinzel:


 :winken:   MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Suche Chondren
« Antwort #9 am: März 14, 2011, 16:27:41 nachm. »
   
... oder auch nur ein einzige ...
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline SigurRosFan

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 51
Re: Suche Chondren
« Antwort #10 am: März 14, 2011, 16:59:02 nachm. »
Ah, ich sehe gerade, dass eher Olivin eine gelblich-bräunliche Färbung hat.
Viele Grüße - Nico

Mein Blog: Zauber der Sterne

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung