Autor Thema: PHOBOS-GRUNT (Fobos-Grunt)  (Gelesen 8923 mal)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6136
    • karmaka
PHOBOS-GRUNT (Fobos-Grunt)
« am: Oktober 14, 2011, 18:18:36 Nachmittag »
Die russische Sonde Phobos-Grunt wird im November zum Mars starten, um 200 g Material des Mars-Mondes Phobos
einzusammeln und in drei Jahren zurück zur Erde zu bringen.

Damit soll die Herkunft des Mondes geklärt werden.

Drücken wir die Daumen, dass es klappt.

Der kleine chinesische Yinghou-1 ist auch an Bord.

http://www.universetoday.com/89845/daring-russian-sample-return-mission-to-martian-moon-phobos-aims-for-november-liftoff/

http://de.wikipedia.org/wiki/Phobos-Grunt

 :hut:

Martin

Offline grobibaer

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 397
Re: PHOBOS-GRUNT (Fobos-Grunt)
« Antwort #1 am: November 08, 2011, 20:04:34 Nachmittag »
Der Start wird live übertragen um ca. 20h18 UTC
http://www.livestream.com/spaceflightnow


Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6136
    • karmaka
Re: PHOBOS-GRUNT (Fobos-Grunt)
« Antwort #2 am: November 08, 2011, 20:22:32 Nachmittag »
Daumen drücken ....

Offline Chondrit 83

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1006
Re: PHOBOS-GRUNT (Fobos-Grunt)
« Antwort #3 am: November 08, 2011, 20:52:16 Nachmittag »
Also falls das spannende Unterfangen wirklich glückt, würde ich gerne vorab ein Stückchen von dem Material reservieren.  :baetsch:

Ne Spaß beiseite, das wär schon ein großer Schritt falls die Mission klappt.

Kann mich nur anschließen: DAUMEN DRÜCKEN  :super:
Mit einem Gibeon hat’s begonnen....

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6136
    • karmaka
Re: PHOBOS-GRUNT (Fobos-Grunt)
« Antwort #4 am: November 08, 2011, 21:18:04 Nachmittag »
Und weg ist sie.....nur noch ein kleiner heller Punkt ...

und wir waren LIVE dabei!  :smile:

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: PHOBOS-GRUNT (Fobos-Grunt)
« Antwort #5 am: November 08, 2011, 21:19:51 Nachmittag »
Scheint nach den Sprecher gut zu laufen (wenn ich noch genug Russisch kann...) Aber der Einschuss kommt ja noch später...
Sag mir mal meine Meinung...

Offline speul

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3060
Re: PHOBOS-GRUNT (Fobos-Grunt)
« Antwort #6 am: November 08, 2011, 21:22:27 Nachmittag »
 390 sekund: poljot normalnui

also das schlimmste ist überstanden
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline speul

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3060
Re: PHOBOS-GRUNT (Fobos-Grunt)
« Antwort #7 am: November 08, 2011, 21:25:14 Nachmittag »
 450 sekund: raketui na marschrutje

ich staune was ich nach 20 Jahren abstinenz noch alles verstehe
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6136
    • karmaka
Re: PHOBOS-GRUNT (Fobos-Grunt)
« Antwort #8 am: November 08, 2011, 21:26:01 Nachmittag »
... eine einzelne Stimme ... eine einsame Startrampe ... die Ruhe nach dem LIFT-OFF ...  :wow:

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: PHOBOS-GRUNT (Fobos-Grunt)
« Antwort #9 am: November 08, 2011, 21:26:55 Nachmittag »
 :einaugeblinzel:
Sag mir mal meine Meinung...

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6136
    • karmaka
Re: PHOBOS-GRUNT (Fobos-Grunt)
« Antwort #10 am: November 08, 2011, 21:27:03 Nachmittag »
450 sekund: raketui na marschrutje

ich staune was ich nach 20 Jahren abstinenz noch alles verstehe

Na, jetzt weiß ich endlich, wer hier im Forum Russisch kann. .. :einaugeblinzel:

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4196
Re: PHOBOS-GRUNT (Fobos-Grunt)
« Antwort #11 am: November 08, 2011, 21:54:23 Nachmittag »
Na, jetzt weiß ich endlich, wer hier im Forum Russisch kann

Hallo Miteinander,

Hab's auch mal probiert und wieder sein lassen ... während meines Studiums, denn es wurde einfach zu viel: Englisch (mit Alt- und Mittelenglisch), Französisch (darunter Altfranzösisch), Italienisch und ausserdem musste ich an der Uni noch das Große Latinum nachmachen, da ich nur das Kleine Latinum hatte. Habe aber mein Lehrbuch des Russischen noch irgendwo herumliegen und auch das Wörterbuch "Russisch-Deutsches Wörterbuch" (Deutsche Akademie der Wissenschaften Zu Berlin von H.H. Bielfeldt, 1968) steht noch bei meinen Wörterbüchern  :smile:

Bernd  :hut:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline speul

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3060
Re: PHOBOS-GRUNT (Fobos-Grunt)
« Antwort #12 am: November 08, 2011, 22:05:48 Nachmittag »
Zitat
Hab's auch mal probiert und wieder sein lassen ... Habe aber mein Lehrbuch des Russischen noch irgendwo herumliegen und auch das Wörterbuch "Russisch-Deutsches Wörterbuch" (Deutsche Akademie der Wissenschaften Zu Berlin von H.H. Bielfeldt, 1968) steht noch bei meinen Wörterbüchern 

also so schnell schaff ich das auch nicht mit Wörterbuch  :einaugeblinzel:
nichts für ungut, ich muß mich halt in Italien mit english rumschlagen  :traurig:
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4196
Re: PHOBOS-GRUNT (Fobos-Grunt)
« Antwort #13 am: November 08, 2011, 22:34:10 Nachmittag »
Ha! Wer sucht, der findet !  :einaugeblinzel:

Bernd  :hut:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: PHOBOS-GRUNT (Fobos-Grunt)
« Antwort #14 am: November 08, 2011, 23:50:52 Nachmittag »
Mir ist eigentlich neben ein paar Trinksprüchen und "ich liebe Dich!" und
"auf dem Bahnsteig" :-)  als Zentralwort nur das "rabotajet" - рабо́тает
(" es arbeitet"!!) in Erinnerung. Habe Russisch mal vor 35 Jahren an der
Uni rein spasseshalber als Sprachkurs belegt für drei oder vier Semester,
nachdem ich vorher in Leningrad (..damals noch) und Moskau war und nix
verstand und vor allem auch die kyrillischen Buchstaben nicht entschlüsseln
konnte. Na gut, ich gestehe, neuerdings sind durch die russischen Arbeitskollegen
im ärztlichen und physikalischen Sektor ein paar Dinge hinzugekommen, aber das
hat mit dem sprachlichen Altbestand eher nix zu tun und geht dann schon mehr
in den kulinarischen Bereich...

Tat einem "Wessi" weh, in einem moskauer Buchladen zu stehen, Literatur
für sehr wenig Geld erwerben zu können und dann nicht mal die simpelsten
Grundlagen der entsprechenden angebotenen Ausgabe zu verstehen, oweh!
Das war 1972/1973 oder so.

Ich hab von damals noch ein paar alte Schinken, leider aber nix Meteoritisches.
Ein berühmtes Buch über Satellitendynamik aber, wer hätte das gern? :-) :-)..

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung