Autor Thema: Geschiebe Ostsee - Strandsteine 2022  (Gelesen 530 mal)

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1577
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Geschiebe Ostsee - Strandsteine 2022
« am: Juli 23, 2022, 09:36:54 Vormittag »
1. Drei Steilküsten:

Moin Eckard,
ja, ich bin wieder „daheeme“ und habe auch dieses Jahr von der Niederlausitz aus drei Steilküsten an der Ostsee nach schönen Fotomotiven abgegrast.
Ca. 300 Bilder, teilweise VS und RS geschossen. :wow:

Dabei hat der „Gemeine Steineverschlepper“ einige schöne Handschmeichler privatisiert und auch für die Trommel ist etwas angefallen.

Ich wurde gleich an an mehren Abschnitten freundlich begrüßt, weiß aber nicht von wem?:nixweiss:
Letztendlich geht es darum, das Leben in Balance zu halten! :pro:
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1577
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Geschiebe Ostsee - Strandsteine 2022
« Antwort #1 am: Juli 23, 2022, 09:43:21 Vormittag »
2. „Weiterbildungslehrgänge“ an verschiedenen Kliff-Abschnitten:
(Boltenhagen bis Niendorf)
Der Übersicht halber mache ich hier mit den neuen 2022 „Klamotten“ (Geschiebe) weiter.

Zu deiner 2021 Frage der roten Feuerringen, -streifen und -flecken: Ekke Nekkepenn war es nicht! Wieso nicht?
Der hier, der Geologe der Exkursion, sagte den ca. 30 Teilnehmern (getrennt nach Kindern und Erwachsenen),
alles was rot in Geschieben ist, hat etwas mit Eisen zu tun (Rot-Verfärbung)

Fazit:
Aber auf dieser Strecke könnte man den Uferbereich auch nach rechts und links, zweispurig als Gehweg ausbauen :laughing:,
Menschen-Massen bis zur Kliff-Spitze.
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1577
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Geschiebe Ostsee - Strandsteine 2022
« Antwort #2 am: Juli 23, 2022, 09:51:20 Vormittag »
3. 2022 Geschiebe-Saison:

Zur Eröffnung ein feinkörniger, grau-grüner 12 cm Hornfels, mit bandartiger Streifung.
Ein seltenes, metamorphes Gestein - durch Druck und Temperatur umgewandelt.

Und ein sehr schöner, orangefarbener 12 cm Rapakiwi (Pyterlit) mit kleinen, kantigen rauchgrauen Quarzen um die Feldspäte.

Für Eckard (und Interessierte) demnächst dann wieder nach dem Motto:
„Jeden Freitag ein Beitrag“ :user: Falls die Admin‘s wegen des Speicherplatzes nichts dagegen haben?

Gruß Ehrfried :hut:
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Eckard

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 724
Re: Geschiebe Ostsee - Strandsteine 2022
« Antwort #3 am: Juli 23, 2022, 18:41:20 Nachmittag »
Hej Ostseefried,

„Jeden Freitag ein Beitrag“

Na, da freuen sich ja ein paar Leute schon auf die nächsten Bilder.

ROT = Eisen. - Das weiß aber der gute Ekke Neckepenn auch. Schau Dir mal die Schiffswracks an. Was meinst Du, warum der Rost an denen so rot ist?
Aber all sein Wisen hat ihm nichts genützt. Die Inge von Rantum war schlauer als er, die bekam er nicht. :laughing:

Dein Stein 137_12 gefällt mir.

 :winke:
Eckard
Wenn man aufhört, sich zu interessieren, wenn man aufhört, zu lernen,
wenn man aufhört, sich zu begeistern: dann altert man.
(Heinz Bennent am 17.10.2002 in 3sat)

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1577
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Geschiebe Ostsee - Strandsteine 2022
« Antwort #4 am: Juli 29, 2022, 08:30:44 Vormittag »
Bevor es für die Daheimgebliebenen auf Gesteine-Tour geht, noch paar Nebensächlichkeiten.

4. Bad-Design:
Wenn der alte Niederlausitzer „Flachland-Tiroler“ an die See oder Ozean fährt, will er ja auch irgendwo vernünftig wohnen.
Hier war sogar das Bad war nach dem Geschmack des Gesteinssammlers gestaltet. :wow:
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1577
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Geschiebe Ostsee - Strandsteine 2022
« Antwort #5 am: Juli 29, 2022, 08:38:11 Vormittag »
5. Wetterstein:
Wie das mit dem Wetter und den Steinen zusammenhängt, wird einem auch gleich auf dem Weg zum Strand erklärt!
Der hier schwingt am Dreibock.
Sichtbar, heiter bis ulkig und weg ist der Stein:unfassbar:, geklaut.
https://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=13031.msg156799#msg156799
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1577
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Geschiebe Ostsee - Strandsteine 2022
« Antwort #6 am: Juli 29, 2022, 08:45:44 Vormittag »
6. Findlinge ohne Ende:
Der Gesteine-Sammler nimmt großen Findlinge, Molen, Uferbefestigungen, sowie sonstige „Schönlinge“ unter die Linse.
Die sind sogar für „Kopfgroß-Jäger“ zu groß?
Im Umland liegen Gesteinsbrocken verschiedenster Art, aus welchen Gegenden die wohl alle sein mögen? :gruebel:
Dabei nicht nur in die Ferne gucken, auf solch Knochenbrecher - Parkour immer schön auf Trittsicherheit achten! :belehr:
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1577
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Geschiebe Ostsee - Strandsteine 2022
« Antwort #7 am: Juli 29, 2022, 08:53:55 Vormittag »
7. Diabas oder Dolerit?
Die meisten Urlauber fotografieren überwiegend Segel-und Hausboote, den Fischereihof und die Marina am Weißen Wiek von Boltenhagen.
Nicht besonders schön, aber dort an der östlichen Hafen-Promenade steht für Kinder (Kletterstein) und Urlauber ein interessanter Geschiebe-Brocken.:wow:
Schild zur Art und Herkunft – leider Fehlanzeige! :traurig: Ich vermute mal ein großer Dolerit oder grobkörniger Gabbro?:nixweiss:
 :imsorry:, dunkle Steine (Gabbros, Diabase und Dolerite) sind nicht mein Haupt-Sammelgebiet,
nur zwei polierte Kinne-Diabase sind mein eigen und die haben ein anderes Gefüge als dieser Koloss.

Gruß der "Steinfried"
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Eckard

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 724
Re: Geschiebe Ostsee - Strandsteine 2022
« Antwort #8 am: Juli 29, 2022, 22:22:04 Nachmittag »
Hej Ehrfried,

von allen heute gezeigten Fotos gefällt mir Resis Wetterstein und die dazu gehörende Erläuterung am besten. Aber gut ist es doch, dass bei deren Totalausfall eine Vetretung einspringen kann: Die Wetterstation Boltenhagen.

Die großen 'Ziersteine'? Hm, zu was sind die gut? Das Gesteinsmaterial? Keine Ahnung. Hattest Du keinen Hammer dabei?. - Was bedeuten denn die Streifen daran? Hat dort so hoch schon das Wasser gestanden?
Wenn noch nicht, keine Sorge, das wird schon noch kommen.

Besten Gruß nach SFB
 :winke:
Eckard
Wenn man aufhört, sich zu interessieren, wenn man aufhört, zu lernen,
wenn man aufhört, sich zu begeistern: dann altert man.
(Heinz Bennent am 17.10.2002 in 3sat)

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1577
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Geschiebe Ostsee - Strandsteine 2022
« Antwort #9 am: Juli 30, 2022, 09:52:50 Vormittag »
Moin Eckard,
nee, keine Ostsee-Wasserstandsanzeige. :laughing: (Ist zwar kein Ostsee-Thema aber):
Das sind die halben Bohrlöcher beim Felsblöcke spalten in Steinbrüchen oder beim Steinmetz!

https://www.youtube.com/watch?v=3ah-z-wbWmE

Konnte man sich bis vor kurzem noch bei uns im Steinbruch Großkoschen (Abbau Grauwacke) am Senftenberger See angucken. Jetzt nicht mehr.
Der Koschenberg war mal 176,4 mNHN hoch, jetzt ist es ein "Koschenloch", ca. 56 m tief!
Betreten verboten, wie in Mario seinem Beitrag. :wehe:
Solche Bohrlöcher findest du also in/bei fast jedem Steinbruch/Steinmetz!

Gruß der "Bohrlochfried" :einaugeblinzel:
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Eckard

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 724
Re: Geschiebe Ostsee - Strandsteine 2022
« Antwort #10 am: Juli 30, 2022, 11:45:53 Vormittag »
Moin Multifried,

danke für die Richtigstellung. Tja, auf Bohrlöcher bin ich nicht gekommen, weil es solche bei uns wohl nur bei Steinmetzen gibt. Aber zu denen komme ich nicht.

Ich dachte, der Koschenberg existiert noch. Schlag nach bei WIKI, denn da steht was drin, . . . . . - Betreten verboten? Na prima. Es muss doch nicht alles zertrampelt werden. 
Ob die Fische in dem See (falls überhaupt vorhanden) genießbar sind, das ist auch noch so eine Frage. Ärgere Dich nicht. Mach Dir ein schönes Wochenende.

Der Link und die auf ihn folgenden Videos sind recht interessant. Danke dafür.

Besten Gruß nach SFB
 :winke:
Eckard
Wenn man aufhört, sich zu interessieren, wenn man aufhört, zu lernen,
wenn man aufhört, sich zu begeistern: dann altert man.
(Heinz Bennent am 17.10.2002 in 3sat)

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1577
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Geschiebe Ostsee - Strandsteine 2022
« Antwort #11 am: Juli 30, 2022, 18:38:19 Nachmittag »
Eckard,
ich hatte hier ja schon mal gezeigt, wie ich frische Brüche an großen „Klamotten“ erzeuge:
https://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=12282.msg146149#msg146149
Verschiedene Bohrer, stumpfe Meißel und Hämmer.
Schließlich war ich nach der Ausbildung, zum Kennenlernen des Betriebsablaufes, eine Woche zur Findlings-Sprengung :wow:
im Tagebau Meuro (heute Großräschener See) abgestellt.
Da wurden in die Brocken auch vorher Löcher gebohrt, deshalb waren die Rillen an dem Wiek-Stein für mich klar.
Aber die Benamsung des Brockens ist noch unklar. :gruebel:
Ehrfried :hut:
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1577
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Geschiebe Ostsee - Strandsteine 2022
« Antwort #12 am: August 04, 2022, 14:45:25 Nachmittag »
8. Namenlose Funde:
Bei der gerade begonnenen Gesteinsbestimmung von Funden aus der Mecklenburger Bucht, „landete“ ich wieder mal bei Frau Wilske:
https://strand-und-steine.de/strandsteine/strandsteine.htm

Sie schreibt zu ihren Strandsteinen, dass es nur hypothetische "Kann-sein"-Bestimmungen, also „Arbeitshypothesen“ zu den vermuteten Herkunftsgebieten sind.

Sie verzichtet weitgehend auf Regional-, Ortsnamen und erklärt auch gleich noch den Wunsch der Sammler:
Die wissen wollen, wen sie vor sich haben - keine Sammlung mit namenlosen Funden!

Denn schon die Altvorderen waren verrückt danach, Etiketten (Namen) an ihre Sammlungsstücke zu pappen – hier 8 Seiten:
https://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=2368.msg25140#msg25140

 :user: Schönedingesammler nennt sie Zettel-Wirtschafter! Ich bin auch einer davon! :fluester:

Der „Zettelwirtschaftsfried“

Bevor es morgen interessante Gangporphyre gibt, heute erst mal ein Geschiebe mit zwei „Gesichtern“.
Auf der RS ein 11 cm gneisartiges Gefüge und auf der VS porphyrischer Granit.
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Eckard

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 724
Re: Geschiebe Ostsee - Strandsteine 2022
« Antwort #13 am: August 04, 2022, 23:03:26 Nachmittag »
Hej Ehrfried,

ein interessanter Stein, Dein 60xx-11. Aber eins verstehe ich nicht - Du weißt ja, meine Unkenntnis ist grenzenlos - an was erkenne ich bei diesem Stein Gneis?`
Die schwarzen Flecken: Kannst Du ausschließen, dass das Verfärbungen sind? - Denk an den Faulschlamm.

Mach's juut.
 :winke:
Eckard
Wenn man aufhört, sich zu interessieren, wenn man aufhört, zu lernen,
wenn man aufhört, sich zu begeistern: dann altert man.
(Heinz Bennent am 17.10.2002 in 3sat)

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1577
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Geschiebe Ostsee - Strandsteine 2022
« Antwort #14 am: August 05, 2022, 09:27:20 Vormittag »
9. Drei Porphyre, ohne genaue Verortung:

9a. 
An der polnischen Küste hatte ich dieses identische Stück wie 9c = 04_10 Gangporphyr und die dort gezeigten karlovschen Links gefunden.
Der große Feldspat hier rechts auf der Schnittfläche sieht aus wie eine Feuerwerks-Explosion (zertrümmert?) :wow:

Damals hatte ich den einfach als Påskallavik-Porphyr bezeichnet. Aber sicherlich ist es auch nur ein Smaland Gangporphyr ohne Regional-, Ortsnamen.
Letztendlich ist ja das Ziel, die Dezimierung der Leitgeschiebe:
https://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=9123.msg141262#msg141262
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung